Schlagzeug unterricht

von Dani0605, 18.03.05.

  1. Dani0605

    Dani0605 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.05
    Zuletzt hier:
    21.08.07
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Graz/Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 18.03.05   #1
    so ich hätt noch ne frage die mir grad eingfallen is:
    wie lang muss man unterricht nehmen bis man mal die wichtigsten sachen kann
    oder wie lang sollte man unterricht haben?
     
  2. -Avalanche-

    -Avalanche- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    1.245
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    269
    Erstellt: 18.03.05   #2
    Es kommt nicht auf die Zeit an...manche klemmen dich nen halbes Jahr nur hinter die Snare, andere wiederum setzen dich sofort ans Set. Unterricht nehmen sich sogar noch die Drumprofis, ich will jetz nix Falsches sagen, aber ich glaube das sind zB auch Steve Smith oder Dave Weckl.
     
  3. Diezel

    Diezel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.05
    Zuletzt hier:
    17.01.11
    Beiträge:
    705
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    507
    Erstellt: 18.03.05   #3
    Ist ja auch irgendwo klar. JEDER Drummer kann sich weiterentwickeln. Selbst Smith, Weckl und wie sie alle heissen.

    Wichtig sind Spieltechniken und ein gewisses feeling fürs spielen und grooves. Nen steifen 8tel Amsterdam beat in ner salsa nummer zu bringen ist genau so unpassend wie in ner flach/leisen Jazz nummer sein set zu verprügeln. :screwy:

    Wielange sollte man Unterricht nehmen? Das muss jeder selber entscheiden. Ich halte es so dass wenn ich bei einem Lehrer nichts mehr dazu lerne einfach nen anderen suche.:great:
     
  4. Shoash

    Shoash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.04
    Zuletzt hier:
    24.05.06
    Beiträge:
    416
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 18.03.05   #4
    hmm, kommt ganz auf dich an wie talentiert du bist. wenn du null plan von musik / koordination und rhytmus etc hast, dann wirds sicher länger dauern als wenn du alles im blut hast.
     
  5. Horschig

    Horschig Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.04
    Zuletzt hier:
    28.02.06
    Beiträge:
    326
    Ort:
    Kleve
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 18.03.05   #5
    ich denke, du wirst nie zufrieden mit dem sein, was du kannst, so gehts mir auf jeden fall
    um die ersten kleinen sachen in ner band zu spielen ab ca. 2 monate bis 6 monate
    um dich dann weiter zu entwickeln und bis du wirklich alle wichtigen sachen kannst (definition von wichtig ist sehr variable), so 3-10 jahre ;)
     
  6. Faro

    Faro Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    7.10.11
    Beiträge:
    1.308
    Ort:
    KÖLN
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    244
    Erstellt: 19.03.05   #6
    Bring's dir selber bei. :great:
     
  7. shitzo

    shitzo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.05
    Zuletzt hier:
    17.09.07
    Beiträge:
    260
    Ort:
    Stade
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.03.05   #7
    deine technik musst du selber entwickeln der lehrer zeigt dir vlt wies geht die spieltechnik entwickelt sich aber im laufe der zeit ganz individuell
     
  8. Shoash

    Shoash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.04
    Zuletzt hier:
    24.05.06
    Beiträge:
    416
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 19.03.05   #8
    aber warum willst du des denn überhaupt wissen ?? wenn du ne band gründen willst, dann mach des einfach so früh wie möglich, weil eine band immens viel zur steigerung deines könnens beiträgt. war zumindest bei mir so. natürlich sollte man da auch schon nen standard beat spielen knnen, aber des kriegst du schon schnell drauf denk ich
     
  9. SQuidy^^

    SQuidy^^ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.04
    Zuletzt hier:
    8.02.07
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.03.05   #9
    Ich spiele jetz seti ca. 2 monaten und kann so ein paar eher leichte grooves. Allerdings sitzt das timing und die geschwindigkeit noch nicht so wirklich. Aber habe mir bis jetz einfach vom kollegen einiges erklären lassen und den rest eingentlich selbst erarbeite. Also man lernt auch allein gut aber ich denke mit nem lehrer wirste viele dinge schneller lernen. Und du lernst auch wichtige grundlagen wie zumbeispiel stickhaltung, sitzposition etc. was man am afangen wenn mans selbst probiert eignetlich viel vernachlässigt.
    Mein kollege spielt 3 jahre. Alles selbst beigebracht aber inzwischen wünscht er sich einen lehrer....also wird ein lehrer nicht verkehrt sein. Egal wie lange man das durchzieht.
     
  10. ZildjianDrummer

    ZildjianDrummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.03
    Zuletzt hier:
    26.08.06
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.03.05   #10
    Um es mit einem buddistischen Sprichwort zu sagen:
    Der Weg ist das Ziel.
    Marco
     
  11. tomtommy

    tomtommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.05
    Zuletzt hier:
    26.01.06
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 23.03.05   #11
    Ein realistischer Zeitrahmen sind ca 3 Jahre um ein gutes Grundkönnen zu entwickeln. Ich spiele seit 15 Jahren und gehe jetzt aber wieder Unterricht, weil man irgendwann einen Punkt erreicht wo man selbst nicht mehr weiterkommt.

    Es ist leichter die Materie von Anfang an richtig zu lernen, als Jahre später die Fehler (Stickhaltung,etc...) die man sich im Selbsstudium angeeignet hat wieder zu korrigieren. Der Teufel steckt oft im Detail, und es gibt viele Tips und Tricks auf die du alleine nicht kommst.

    Vorallem bekommt man auch fundiertes Grundwissen für verschiedene Stile, weil weißt du ob du die nächsten 30 Jahre immer den gleichen Musikstil machen wirst?

    Deshalb würde ich jedem empfehlen von Anfang an qualifizierten Unterricht zu nehmen, weil Schlagzeugspielen ist wie Schifahren, wenn mans einmal kann verlernt mans nimma.:great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping