Schlechter Sound beim Aufnehmen von Gitarrensounds

von MrPieper, 02.07.10.

Sponsored by
QSC
  1. MrPieper

    MrPieper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.06.07
    Zuletzt hier:
    29.04.11
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Delbrück
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.07.10   #1
    Hi an alle,

    ich habe das Problem, dass wenn ich meine Gitarre am Laptop aufnehmen möchte, das der Sound sehr leise ist und nur rauscht.
    Ich habe einen "Acer Aspire 5930" mit der Soundkarte "Realtek High Definition Audio". Liegt das vielleicht an der Selbiegen das der Sound so komisch ist? Weil ich hab schon mehrere Varianten ausprobiert um aufzunehmen (Gitarre über Verstärker in Laptop/ Gitarre über Effektgerät in Laptop/ Gitarre direkt in Laptop) und ich habe auch schon verschiedene Programme ausprobiert. Wenn es wirklich an der Soundkarte liegen sollte, was kann ich dann machen?

    Danke schonmal für Antworten =)
    MfG
     
  2. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    24.03.18
    Beiträge:
    16.529
    Ort:
    Düsseldorf
    Kekse:
    36.413
    Erstellt: 03.07.10   #2
    Dir eine neue kaufen :) Es hat schon einen grund, warum die erste Investition beim Computer-basierten Aufnahmen eine neue Soundkarte ist. Der integrierte Sound in so einem Computer ist ein paar Cent wert und gar nicht dafür gemacht ordentlich aufzunehmen.

    Wobei man ein paar Sachen unterscheiden muss, auch wie du aufnimmst. Wenn du aus dem Record/Direct/Phones/Line...Output deines Verstärker oder deines Effektgerätes gehst, dann gehst du damit in einen Line Eingang. Der ist bei Onbaord-Sound oft noch halbwegs brauchbar, vor allem dürfte der Sound eigentlich nicht zu leise sein. Wahrscheinlich hast du aber auch nur einen Eingang am Laptop, also keine getrennten Buchsen für Mic In und Line In? Dann stellt man das eh Softwareseitig ein, dass ist dann meist alles noch suboptimaler. Wenn du die Gitarre direkt in den Laptop steckst, dann hast du zusätzlich das Problem, dass eine Gitarre eigentlich einen speziellen hochohmigen Eignag benötigt, und nicht in einen normalen Line-Eingang gehört.

    Wenn du einfach nur einen tauglichen Line-Eingang haben willst, dann würde wohl die Soundkarte hier schon OK sein:
    Behringer UCA-202 U Control
    [​IMG]


    Was für einen Verstärker und was für ein Effektgerät hast du denn?
     
  3. MrPieper

    MrPieper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.06.07
    Zuletzt hier:
    29.04.11
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Delbrück
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.07.10   #3
    Hey danke für die schnelle Antwort :)

    Ich habe einen Anschluss für Mic In und für Line In.
    Mein Verstärker ist ein Marshall 45 Watt(genaue bezeichnung weiß ich gerade nicht, da dieser im Proberaum stehte^^)
    und das Effektgerät ist ein Guitar FX von Alesis. Zwar nicht das beste, aber es hat coole Effekte;)

    Aber ich danke dir das du mir hilfst:)
     
mapping