schnelle Powerchords

von MortisIncubus, 07.08.08.

  1. MortisIncubus

    MortisIncubus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.06
    Zuletzt hier:
    7.04.12
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 07.08.08   #1
    Ich hab bei nem Song tierische Probleme die Geschwindigkeit bei diesen Powerchords hinzubekommen.

    Speed ist 200bpm und es sind Achtelnoten!


    Code:
    --------------------------|--------------------------|
    --------------------------|--------------------------|
    --------------------------|--------------4-----------|
    --------------6--5--4--5--|--4--3--2--3--2--3--------|
    --5--4--5--4--4--3--2--3--|--2--1--0--1-----1--3--2--|
    --3--2--3--2--------------|--------------------1--0--|
    Wäre es besser das auf den untersten 2 Saiten zu spielen und dann viel hin und her sliden? Oder über 1.-3. Saite? Bin mir nich sicher ob ich das so spielen sollte, weil das is arg schnell und so bekomm ich das nich wirklich hin.

    Ich danke euch!
     
  2. benny barony

    benny barony Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    4.835
    Ort:
    Brounschwaaich
    Zustimmungen:
    1.995
    Kekse:
    11.853
    Erstellt: 07.08.08   #2
    Ich geh mal davon aus, dass Du mit den untersten Saiten die E6 und A5 Saite meinst? Prinzipiell macht das schon Sinn so wie das getabbt ist, Lagenspiel ist, insb. bei hoher Geschwindigkeit, schon bequemer. Natürlich spricht auch nix dagegen Dir das ganze so hinzuschieben das es für Dich Gut spielbar ist, aber wie gesagt - das sieht schon ganz zweckmäßig aus.
    Ich frag mich grad welcher Song das ist und ob die Tabs so korrekt sind - irgendwie find ich's übertrieben bei der Geschwindigkeit Powerchords zu spielen... Singlenotes dürften der Sache da kaum Abbruch tun, oder? Wie gesagt, müsste den Song mal hören...
     
  3. Brenni

    Brenni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.07
    Zuletzt hier:
    11.06.12
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 07.08.08   #3
    Hm ich würd mal sagen übs einfach erst mal bei ner geringeren Geschwindigkeit und steiger dich langsam *g*

    Ich finds so ganz ok, in der "vertikalen" (also so gespielt wie von dir getabbt) sind die wege kürzer als in der "Horizontalen" (also nur die untersten 2 saiten)
     
  4. Atrox

    Atrox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.05
    Zuletzt hier:
    14.12.15
    Beiträge:
    3.623
    Ort:
    Graz, AT
    Zustimmungen:
    213
    Kekse:
    5.511
    Erstellt: 07.08.08   #4
    bist du dir sicher, dass es so gespielt wird? oder vielleicht nur singlenotes sind und sich das auf der cd nur durch die produktion sehr fett anhört?
    ich mein, es ist machbar, wenn man den trick aller tricks kennt;)

    habs grad selbst kurz angeschaut, den ersten takt hab ich mal unsauber hinbekommen (nach 2min langsamer spielen). also wie gesagt, es geht.
     
  5. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 07.08.08   #5
    Hmm, Powerchords achteln bei der Geschwindigkeit...: hast du es schon mit mit abwechselnden Up- und Downstrokes versucht? Dann sind es gefühlte Viertelnoten und bei sauberer Technik hört man nicht nur kaum einen Unterschied, sondern hat auch mehr Kondition im rechten Handgelenk.

    Grüße. Ced
     
  6. MortisIncubus

    MortisIncubus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.06
    Zuletzt hier:
    7.04.12
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 07.08.08   #6
    Hmm...also den Song hab ich selber geschrieben, deswegen passt das schon so. ^^
    Die 2. Gitte spielt die Singlenotes dazu!

    Also Wechselschlag wäre ne Methode....klingt also insgesamt nach üben, üben, üben...hm?
     
  7. riddler

    riddler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    28.03.15
    Beiträge:
    3.266
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    6.132
    Erstellt: 07.08.08   #7
    Möglich ist es, aber da muss man etwas Zeit investieren.

    http://www.youtube.com/watch?v=QOb6JSQd-Qw
    ab 1:10 - man sieht, menschenmöglich ist noch viel mehr - ich will hier jetzt aber nicht über den musikalischen Wert von dem Vid bzw. Dinge so schnell zu spielen diskutieren - ich benutze das Vid nur gerne als Demonstration was so möglich ist. Ist auch nicht wirklich die Musik die ich höre.
     
  8. Klobuerste91

    Klobuerste91 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.07
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.014
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    1.544
    Erstellt: 07.08.08   #8
    Das Video finde ich ist eher eine schlechte Demonstration, da er iwie. seine Hände schneller bewegt als er eigentlich müsste, wenn man sich gute Coverversionen ansieht sieht man das man die Finger nicht so schnell bewegen muss.
    Klick
    Er bewegt seine Hände nicht so schnell und es geht trotzdem.
     
  9. tim42

    tim42 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.08
    Zuletzt hier:
    6.07.15
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    468
    Erstellt: 07.08.08   #9
    könntest das ja auch einfach in Drop D mal probieren.. vllt fällts dir dann leichter
     
  10. MortisIncubus

    MortisIncubus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.06
    Zuletzt hier:
    7.04.12
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 07.08.08   #10
    Naja, mir gehts ja nicht darum was man kann...da gibts ja genug irre Menschen, die spielen wie ich es wohl nie können werde. Mir gehts um das How-To von diesem schnellen Powerchord spiel.
    Da wurden ja 2 Tipps genannt, einmal der Wechselschlag und dann allgemein das langsame und ausdauernde Üben.

    Dropped spiel ich in der Band allgemein nicht und extra für den Song umstimmen ist Mist, weil 1. FR-Trem und 2. andere Parts in dem Song dann vll. wieder schwieriger zu spielen sind.
     
  11. Ninjatastic

    Ninjatastic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.07
    Zuletzt hier:
    2.05.09
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.08.08   #11
    versuch mal die powerchords abwechselnd mit zeige- und ringfinger / mittel- und kleinem finger zu spielen ;)
    falls das fingering das problem sein sollte ^^
     
  12. MortisIncubus

    MortisIncubus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.06
    Zuletzt hier:
    7.04.12
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 07.08.08   #12
    Hmm...versuch ich mal. Klingt aber fast noch schwieriger, wenn ich da so rumfingern muss. ^^
     
  13. MortisIncubus

    MortisIncubus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.06
    Zuletzt hier:
    7.04.12
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 10.08.08   #13
    Also ich muss sagen, dass ich eigentlich überall mit Zeige- und Kleinerfinger spiele. Außer die 2-0-er Powerchords natürlich mit Zeigefinger.
    Wüsste nich wo es anders besser wäre!?
     
  14. MortisIncubus

    MortisIncubus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.06
    Zuletzt hier:
    7.04.12
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 16.09.08   #14
    Also es wird schneller.
    Klingt nur teilweise noch recht unsauber bei Originaltempo.
    Ich wüsste nach-wie-vor nicht, wie ich das anders greifen sollte.
    Habt ihr ne Idee?
     
Die Seite wird geladen...

mapping