Schneller Palm-Muten

von guitarstar, 18.04.05.

  1. guitarstar

    guitarstar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.03
    Zuletzt hier:
    13.04.09
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 18.04.05   #1
    Ich bin fleißig am üben, um die coolen und recht fixen Rhytmusbegleitungen á la JAmes HEtfield (z.b. creeping death, master of puppets) spielen zu können! nur irgendwie tut mir schnell der arm weh und ich werd immer langsamer, wie kann ich schneller werden?!
     
  2. Chillkröte86

    Chillkröte86 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.05
    Zuletzt hier:
    17.11.11
    Beiträge:
    453
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    351
    Erstellt: 18.04.05   #2
    immer weiter üben ... und vielleicht die handhaltung etwas ändern....wenns wehtut isset nich unbedingt n gutes zeichen ^^...irgendwann hasses raus :great:
     
  3. Ynger

    Ynger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    14.07.12
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.04.05   #3
    Für die linke Hand ist minimale Kraftanwendung angesagt, man unterschätzt leicht, wie wenig Druckkraft man auf die Saiten ausüben braucht.
    (wirkliche Kraft nur bei den Bendings, aber auch nicht direkt Richtung Griffbrett).

    Der Anschlagarm sollte nie unter Anspannung stehen, wie man es zum Beispiel beim Fäusteballen tut. Es ist möglich, auch mit einem entspannten Arm einen kräftigen Anschlag zu haben.
    Immer bewusst nachspüren, wie es sich anfühlt, und dann findet man mit der Zeit die richtige Ballance und Ausdauer.
     
  4. kleinershredder

    kleinershredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    20.06.11
    Beiträge:
    2.569
    Ort:
    Kierspe
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    698
    Erstellt: 18.04.05   #4
    Wechselschlag und üben, üben, üben.
     
  5. pluck

    pluck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.05
    Zuletzt hier:
    4.11.12
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    52
    Erstellt: 18.04.05   #5
    Hm, naja bei master of puppets is nix mit wechselschlag :rolleyes: neine aber mla im ernst: Einfach weiterüben und nie die hoffnung aufgeben! Man wird automatisch schneller wenn man übt!
    Mir hat der rechte arm auch immer recht schnell weh getan, hab dann einfach paarmal ausgeschüttelt oder ne kleine pause gemacht, weil das einfach ne leichte verkrampfung der Muskeln war.
    Also: Üben, und sobalds wehtut ne pause machen und kurz lockern. Wenns wieder gut is, frohen Mutes weiterspielen :> Und am besten noch beachten, möglichst locker zu spielen...
     
Die Seite wird geladen...

mapping