Schnelles Abwärtsspielen (Shredding?) & (sic)

von sic_michi, 23.06.04.

  1. sic_michi

    sic_michi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.04
    Zuletzt hier:
    17.06.07
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.06.04   #1
    Ich hab da mal ne frage zu der Spieltechnik, bei der man ziemlich schnell nur mit abwärtsschlag spielt also kein wechselschlag... (Ist das "Shredden"?)
    So wies eben in vielen Metal-Liedern vorkommt.. z.b. Master of Puppets, Creeping Death, In Flames... Wie genau wird das gemacht, also der Arm-Handeinsatz, wie kann ich das verbessern und was gibts da sonst zu beachten? wie werd ich so schnell? (ok, die antwort wird wohl üben heissen ;))
    Zusatzfrage (*g*): wie wird bei Slipknot - (sic) der Teil bei 0:57 gespielt, also das --55555222224444411111-55555222224444411111- (ich glaub so stimmts wenn ich mich richtig erinnern kann..)? Und wird das gesamte Lied mit Abwärtsschlag gespielt? (especially ab 2:20...)
    ok warn jetzt doch mehrere Fragen! =)

    Thx für Antworten im Vorraus
    mfg
    michi
     
  2. PeddlerofDeath

    PeddlerofDeath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.04
    Zuletzt hier:
    8.12.14
    Beiträge:
    285
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    127
    Erstellt: 23.06.04   #2
    Moin moin,

    also, es gibt da einmal dsa Sweeppicking, wo man z.B. die Töne der Akkorde einzelnd anschlägt, aber so das sie nicht in einander klingen. Ich will das hier nicht weiter vertiefen, denn das was du meinst sind einfache Downstrokes. Dadurch klingen viele Riffs (z.B. Master of Puppets) einfach härter und agressiver. Master of Puppets ist eigentlich das perfekte Lied um diese "Technik" zu üben. Einfach langsam anfangen und dann immer weiter steigern.

    Gruss
    Peddler of Death
     
  3. lerche

    lerche Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.04
    Zuletzt hier:
    5.11.06
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.06.04   #3
    Stimmt, MOP is des perfekte lied das zu üben! Hab gaaanz langsam, jetzt gehts fast original
     
Die Seite wird geladen...

mapping