Schnelles Spielen über Toms

von BigAir9.8, 05.01.08.

  1. BigAir9.8

    BigAir9.8 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.08
    Zuletzt hier:
    5.01.08
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.01.08   #1
    Hi!
    Ich weiß das ist ne dumme Fragen, aber ich mein dafür ist ein Forum ja da ;)
    *KLICK MICH* Von 0:14 - 0:16 spielt der Schlagzeuger so ziemlich schnell über die Toms. Ich habe nicht viel Ahnung, wie macht man das? Mit nem Wirbel? Also rrllrrllrrll , oder halt immer abwechselt? rlrlrlrl

    Bitte erklärts mir^^


    lg
     
  2. CapFreak

    CapFreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.06
    Zuletzt hier:
    31.05.16
    Beiträge:
    370
    Ort:
    Minden
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    455
    Erstellt: 05.01.08   #2
    Also in dem Fall is das ne Kombination aus Handschlägen und Füßen. Also sowas in der Art:
    F(uß) F H(and) H F F H H F F H H F F H H ....
    mit nem Doublepedal is das gar nicht schwer!
     
  3. jojo122

    jojo122 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.07
    Zuletzt hier:
    21.12.12
    Beiträge:
    583
    Ort:
    Schliengen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    208
    Erstellt: 05.01.08   #3
    Nur das er mit den Händen anfängt und teilweise 4 Schläge mit den Händen macht und dann 2 mit den Füßen.
     
  4. CapFreak

    CapFreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.06
    Zuletzt hier:
    31.05.16
    Beiträge:
    370
    Ort:
    Minden
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    455
    Erstellt: 05.01.08   #4
    Ich sach ja so in der Art^^
     
  5. Shoto

    Shoto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    11
    Erstellt: 05.01.08   #5
    Spielt er bei den 4 Schlägen mit den Händen noch zwei mit den Füßen (also dann Sechstolen) oder einfach 4 16tel mit den Händen?
     
  6. jojo122

    jojo122 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.07
    Zuletzt hier:
    21.12.12
    Beiträge:
    583
    Ort:
    Schliengen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    208
    Erstellt: 05.01.08   #6
    Ne er spielt normale 16tel
    Sowas in etwa: (die Tabs bitte ignorieren^^)
     

    Anhänge:

    • drums.pdf
      Dateigröße:
      40,7 KB
      Aufrufe:
      124
  7. Leberfläkel

    Leberfläkel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    888
    Ort:
    MR, HU, AB
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    400
    Erstellt: 05.01.08   #7
    Tja leider hat der gute seine Toms nicht wirklich hörbar abgenommen...ich tippe aber mal darauf, dass er die Bass durchspielt (das sind eher 32tel bei dem Grundtempo) und darüber dann quasi Dreiergruppen aus den 32teln auf den Toms spielt, d.h. aus einer Vierergruppe immer die vierte 32tel weglässt, was aber NICHT dazu führt, dass er triolisch spielt; vielmehr bleibt er dadurch in dem binären System...
     
  8. bartender

    bartender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.06
    Zuletzt hier:
    16.06.15
    Beiträge:
    1.491
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.090
    Erstellt: 05.01.08   #8
    Ich denke nicht, dass er die Bassdrum durchspielt.
    Ich glaube, dass es einfach Hand-Fuß-Patterns sind.
    Also z.B. 4 Noten mit den Händen, gefolgt von 2 Bassdrumschlägen. Oder eine 2-2-Gruppierung.
    Denke aber auch, dass es 32tel sind.
     
  9. De-loused

    De-loused Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.05
    Beiträge:
    808
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    2.839
    Erstellt: 05.01.08   #9
    Mhmm, aber er kommt doch auf der 4 wieder raus, wie soll er das denn in 16teln schaffen, deine Version geht über 2 Takte, ich zähle aber nur 3 Schläge und einen Abschlag auf der 4? Die Backbeats zu Beginn markieren doch 2 und 4, und wenn man so weiterzählt sind 16tel genau halb so langsam wie das was er spielt.
    Aber wie man sieht macht er mit der linken Hand auch 2 Schläge pro Gruppierung.....ausserdem kommt das dann mit dem 3er-Verschieber (auf 16tel-Ebene) nicht mehr hin.
    Er spielt weder Sechstolen noch 16tel, sondern meinen Ohren nach 2 mal einen 6er-Verschieber auf 32tel-Ebene (also von meinem Feeling her einen 3er-Verschieber auf 16tel Ebene), den er zum Schluss dann anders aufteilt.
    F=Fuß H = Hand
    Code:
    1 e + e 2 e + e 3 e + e 4 e + e
    HHHHFFHHHHFFHHFFHHFFHHFFH
    1 2 3 1 2 3 1 2 3 1 2 3 1 ( Feeling in 16teln gezählt)
     
  10. DieDrummerin123

    DieDrummerin123 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.08
    Zuletzt hier:
    5.01.08
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.01.08   #10
    Hey :)
    Wenn man es ohne Füße macht, macht man es doch trozdem mit einem Wirbel oder? Bei Hand to Hand komm ich erst gar nicht so schnell... aber mit Wirbel sind zwischen den einzelnen Toms immer so lücken wo nichts ist, spielt der da mit dem Fuß? :p Kompliziert, kompliziert:er_what:
    Habt ihr noch Tipps?
     
  11. De-loused

    De-loused Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.05
    Beiträge:
    808
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    2.839
    Erstellt: 05.01.08   #11
    Genau darum gehts, damit sich der Wirbel trotzdem durchgehend anhört werden die "Lücken" mit der Bassdrum geschlossen, damit man mehr Zeit beim Wechsel zwischen den Trommeln hat. Das ist auch gar nicht so schwer und hört sich beeindruckend an. Du musst einfach die Pattern "Hand Hand Fuß" und "Hand Hand Fuß Fuß" (je nach dem wie gut du Doppelschläge spielen kannst oder eine Doppelfußmaschine hast) ein paar Wochen lang üben........
    Das in dem Video ist natürlich nicht so einfach, der ist schon exellent.
     
  12. Leberfläkel

    Leberfläkel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    888
    Ort:
    MR, HU, AB
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    400
    Erstellt: 05.01.08   #12
    das habe ich ja gemeint :) - zumindest das mit den Lücken... vergleichbar mit einem Fill von Genesis (siehe Pic unten, hier will das Formatieren irgendwie nicht so..)

    Dass der Herr Kollege relativ schnelle Singlestrokes spielt ist glaube ich unbestritten...mit Wirbel hat das allerdings noch nicht so viel zu tun...
     

    Anhänge:

    • genes.bmp
      Dateigröße:
      44,1 KB
      Aufrufe:
      55
  13. bartender

    bartender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.06
    Zuletzt hier:
    16.06.15
    Beiträge:
    1.491
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.090
    Erstellt: 05.01.08   #13
  14. jojo122

    jojo122 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.07
    Zuletzt hier:
    21.12.12
    Beiträge:
    583
    Ort:
    Schliengen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    208
    Erstellt: 05.01.08   #14
    Meiner Meinung nach spielt er sowas:
     

    Anhänge:

    • drums.pdf
      Dateigröße:
      32,5 KB
      Aufrufe:
      67
  15. CapFreak

    CapFreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.06
    Zuletzt hier:
    31.05.16
    Beiträge:
    370
    Ort:
    Minden
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    455
    Erstellt: 05.01.08   #15
    Ich glaub so kommt das dem original ziemlich nahe:

    H HHFFHHHHFFHHFFHHFFHHFFHHH

    (Das Erste is die 16tel auf der Snare)

    Edit: Steht da oben schon xD würds gern löschen^^
     
  16. trommelfrosch

    trommelfrosch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.08
    Zuletzt hier:
    30.07.14
    Beiträge:
    1.066
    Ort:
    Ubstadt-Weiher
    Zustimmungen:
    114
    Kekse:
    3.851
    Erstellt: 16.01.08   #16
    das sehe ich auch so
     
Die Seite wird geladen...

mapping