schöne Western bis 1000€

von DexterHolland, 05.10.06.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DexterHolland

    DexterHolland Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.06
    Zuletzt hier:
    4.05.08
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.10.06   #1
    Servus,

    wie im Titel schon geschrieben such ich ne schöne Westerngitarre bis 1000€.. Unplugged Sound ist mir wichtiger als der Plugged Sound... (preamp sollte schon vorhanden sein).
    Maximal will ich 1000€ euro ausgeben, aber auch gerne weniger, wichtig ist mir ein sehr gutes Preis/Leistungs verhähltnis... antesten werde ich sowieso noch gehn, wollte mir nur mal einige Tipps geben lassen :)
    Von der Form her hab ich recht genaue Vorstellungen... sie sollte in diese Richtung gehn
    Ibanez AEG-8 EBK
    Takamine Limited Edition 2006
    Takamine EG-540 SSC

    Also die konkrete Frage : Kennt ihr vielleicht ein paar Gitarren die ihr mir empfehlen könnt und die vom Preis/Leistungs verhältnis her optimal sind?
     
  2. Slightlyirie

    Slightlyirie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.04
    Zuletzt hier:
    21.10.08
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 05.10.06   #2
    Hola!

    Du suchst also eine Grand Auditorium mit Cutaway und Preamp und einem guten Preis-/Leistungs Verhältnis? Na gut, dann werfe ich jetzt einfach mal Ayers, Seagull, Larrivee und Tacoma in den Raum. Auch eine Lakewood M1 CP käme bei einem Budget von 1000 Euro noch in Frage. Gerade in diesem Preisbereich gibt es wirklich viele Möglichkeiten und im Endeffekt entscheidet dein eigener Geschmack.
    Ich wollte jetzt eben mal ein paar unbekanntere Marken ins Rennen bringen, weil sonst wird hier meistens nur Yamaha, Takamine, Cort und Crafter empfohlen. Jaja, liebe Community - auch andere Mütter haben schöne Töchter :great:

    greets,
    Wolfi
     
  3. ...klausS...

    ...klausS... Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.06
    Zuletzt hier:
    11.12.14
    Beiträge:
    264
    Ort:
    Siegen/Mannheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    189
    Erstellt: 05.10.06   #3
    die hier wäre sicherlich einen Test wert !

    Ibanez EP-7

    leider selber noch nicht angespielt aber lies dir rezensionen und reviews durch : traum aussehen(nicht jdm sache), traum sound vor allem traum bespielbarkeit
     
  4. downward spiral

    downward spiral Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.05
    Zuletzt hier:
    6.08.16
    Beiträge:
    377
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    287
    Erstellt: 05.10.06   #4
    Teste mal die MARTIN DX1 (alternativ nur DX ohne Fishman Tonabnehmer)
    Ca. 800- 900€ massive SitkaFichtendecke und klingt sehr gut! Fand ich in der Preiskategorie mit am besten (und habe sie auch)

    Wenn du eine Larivee findest die in der Preisklasse liegt dann teste sie auf jeden Fall! Ich habe einmal eine 2/4 Gitarre mit alten Saiten gespielt und war trotzdem schwer beeindruckt.
     
  5. DexterHolland

    DexterHolland Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.06
    Zuletzt hier:
    4.05.08
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.10.06   #5
    Erstmal vielen Dank für die Antworten :)

    Die Ibanez Ep-7 sagt mir vom Aussehen her leider überhaupt nicht zu :( . Die Martin gefällt mir leider auch nich so :( .

    Die von Slightlyirie genannten Gitarrenmarken werde ich mir mal bisschen anschauen, aber für mich wäre es einfacher wenn ihr mir Gitarren nennen könntet, die von etwas bekannteren Marken sind damit ich die auch antesten kann... vielen Dank im Vorraus.
    Vom Aussehen her finde ich Takamine Limited Edition 2006 optimal, ist halt nur nicht so ganz mein Preisniveau. Ich weiss ich weiss, ihr denkt euch wohl ich gebe ZU viel aufs Aussehen, aber ich mag es einfach lieber wenn die mich schon anlächelt bevor ich darauf spiele :). Der Sound is mir natürlich sehr wichtig, deshalb frage ich euch ja.
     
  6. Slightlyirie

    Slightlyirie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.04
    Zuletzt hier:
    21.10.08
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 06.10.06   #6
    Also ich muss dir wirklich empfehlen dein Hauptaugenmerk auf die Klangqualität der Gitarre zu legen. Natürlich kannst du die 1000 Euro auch für eine Gitarre mit wunderschönen Inlays ausgeben aber dann gehst du wahrscheinlich sowieso mit einer Crafter oder Ibanez nach Hause. Rein klanglich finde diese Marken aber nicht besonders ansprechend und ich bin mir ziemlich sicher das du damit auf lange Zeit gesehen nicht glücklich wirst.
    Prinzipiell kann man sagen, je mehr Geld in Verzierungen und optischen Schnickschnack gesteckt wird, umso weniger Wert wird auf die Holzqualität gelegt - gerade in deinem angepeiltem Preisbereich!
     
  7. DexterHolland

    DexterHolland Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.06
    Zuletzt hier:
    4.05.08
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.10.06   #7
    Jo das ist mir durchaus klar, spiele nicht erst seit gestern. Aber die Sache is die, ich will auch ne Gitarre die mir gefällt... dieses gefallen bezieht sich aber hauptsächlich auf die Form.. inlays, bindings usw. sind zweitrangig! Ein weiteres Problem ist halt dass ich nicht blind kaufen will sondern antesten, und diese unbekannten Marken führt halt nicht gerade jeder Händler (und ich wohn nicht grad bei thomann, musik-service und music-store köln um die nähe ^^). Gibts unter den weiter verbreiten Gitarren ein paar gute Tipps? (Muss ja keine 1000€ kosten, 500€ sind mir auch recht :) )
     
  8. Slightlyirie

    Slightlyirie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.04
    Zuletzt hier:
    21.10.08
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 06.10.06   #8
    Na ok, wenn dir die Takamine Limited Edition gefällt wie wär´s mit ner Takamine Natural EAN 40 CX. Die hab ich selbst schon getestet und für gut befunden. Bei Musik-Produktiv gibt´s die im Moment für 998 statt 1390 Euro. Die sollte aber durchaus auch in anderen Läden zu finden sein.
     
  9. DexterHolland

    DexterHolland Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.06
    Zuletzt hier:
    4.05.08
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.10.06   #9
    Genau diese Gitarre hab ich auch schon im Auge... vom Aussehen her genau das was ich will, die specs hören sich auch gut an und der Preis passt auch sehr gut... du scheinst ja viel Erfahrung zu haben mit Akkustiks... hab geschaut, bei den Läden in meiner Gegend gibts die, werde die dann wohl mal testen. Hat die in deinen Augen ein gutes Preis/Leistungsverhältnis?
    Vielen Dank schonma :)
     
  10. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    49.252
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    11.991
    Kekse:
    196.472
    Erstellt: 17.10.15   #10
    Schon bemerkt, dass dieser Thread fast 10 Jahre alt ist? ;)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping