Schuberts Ständchen und Einsamkeit auf Gitarre

von Leaxim, 03.07.06.

  1. Leaxim

    Leaxim Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.06
    Zuletzt hier:
    22.07.15
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.07.06   #1
    Salve,

    ich würde gerne wenigstens eines der beiden genannten Lieder auf der Gitarre spielen. Mir würden für den Anfang auch blos die Akkorde reichen, damit ich erstmal das Singen einüben kann.

    Wäre klasse, wenn mir jemand zu helfen wüsste.

    MfG
    Leaxim
     
  2. Günter Sch.

    Günter Sch. HCA Piano/Klassik HCA

    Im Board seit:
    21.05.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    March-Hugstetten, nächster vorort: Freiburg/Breisg
    Zustimmungen:
    3.390
    Kekse:
    43.669
    Erstellt: 05.07.06   #2
    Ja, wenn man wüsste, wie? Ich nehme an, du willst die beiden lieder singen und dich dabei auf der gitarre begleiten.
    1. Welches ständchen, "Leise flehen meine lieder" oder "Horch, horch, die lerch' im ätherblau" ? "Der einsame" oder?
    2. In welcher tonlage? Schuberts klavierlieder gibt es für hohe, mittlere und tiefe stimme, hast du die noten?
    3. Wenn ja, kannst du sie lesen? Dann findest du auch die wichtigsten harmonien und rhythmischen figuren, die übertragung auf gitarre ist immer ein kompromiss.
    Wenn nein, gib die noten jemandem, der dir die akkorde einzeichnet.
    Komplette gitarrenversionen sind eine heidenarbeit, aber da ich schon Schubertlieder mit gitarre gehört habe, muss es welche geben, erkundige dich.
     
  3. Houellebecq!

    Houellebecq! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    27.10.11
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    867
    Erstellt: 05.07.06   #3
    ich habe eine schubert-ausgabe für solo-git. da ist auch "ständchen" dabei, anscheinend gibt es aber mehrere von der sorte. tempo: mäßig, rubato, fängt mit a-moll an; habe es schonmal gespielt, es ist echt toll. kann man bei chanterelle bestellen: band 423, six schubert songs arranged for solo guitar by mertz. dann sind da noch lob der thränen, liebesbothschaft, aufenthalt, die post (das ja den 2ten teil der "winterreise" einleitet) und das fischermädchen drin. sehr schöne sachen, liegt gut auf der gitarre und ist vom schwierigkeitsgrad her so mittelmäßig würde ich sagen.:D
     
  4. Leaxim

    Leaxim Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.06
    Zuletzt hier:
    22.07.15
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.07.06   #4
    @G?nter Sch: Tatsächlichg meinte ich nur ,,Leise flehen meine Lieder", das hätte ich dazu schreiben sollen. Und ja, irgendwo habe ich sogar die Klaviernoten dafür. Aber wie du schon sagtest, es ist eine Heidenarbeit, diese in Gitarrentabulatur umzuschreiben.

    @Houellebecq!: Die Stücke sind also in Tabform abgedruckt? In dem Fall werde ich mir das Werk auf jeden Fall zulegen! Danke, damit hast du mir sehr geholfen!

    MfG
    Leaxim
     
  5. Houellebecq!

    Houellebecq! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    27.10.11
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    867
    Erstellt: 11.07.06   #5
    schubert in tabform? nee, der würde sich ja im grabe rumdrehen. das sind ganz normale noten.:D
     
  6. Leaxim

    Leaxim Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.06
    Zuletzt hier:
    22.07.15
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.07.06   #6
    Och, er hätte doch bestimmt nichts gegen! Nungut, anscheinend kommt man bei Schubert nicht um Noten drumrum. Da das von dir empfohlene Heft ja auf die Gitarre angepasste Noten enthält, werde ich es mir der Bequemlichkeit halber kaufen, um mich nicht mit Klaviernoten begnügen zu müssen.
    Vielleicht schreibe ich sie in TAB um und verkaufe mein eigenes Heft :) *Ironie*.

    MfG
    Leaxim
     
Die Seite wird geladen...