Schul Big Band - Was sagt ihr?

von floh93, 08.03.08.

  1. floh93

    floh93 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.07
    Zuletzt hier:
    17.09.12
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Neustadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.03.08   #1
    Hallöchen!
    Ich spiele in einer Schul Big Band (ja ich weiß klingt grausam) und wollte mal fragen was ihr dazu sagt: Downloadseite Big Band
    Vllt. könnt ihr nicht nur sagen "ganz gut" oder "naja nicht so toll" sondern genauer, was ist gut, was ist schlecht, welche lieder sind gut gespielt, welche nicht usw.
    Schonmal danke!

    Flo

    PS: Die Qualität der MP3s ist nicht die allertollste, da ich das ganze aus einer Videoaufnahme geschnitten habe, aber ich denke es wird gehen ;-)
     
  2. Effjott

    Effjott Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    05.01.07
    Zuletzt hier:
    25.06.15
    Beiträge:
    3.479
    Ort:
    Emsiges Land
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    17.433
    Erstellt: 08.03.08   #2
    Moin floh,

    hab mal kurz reingehört in die Stücke und bin angenehm überrascht, zumal es sich ja wohl um Schüler handelt, die hier spielen(Ich nehme an, es ist ein Gymnasium?).
    Intonation, dynamische Entwicklung, und Timing sind prima und es swingt(was ja das Wichtigste ist bei Bigband-Musik) und wenn es an den Schulen in Deutschland viele Bigbands von solchem Niveau gibt, ist mir nicht bange um die musikalische Entwicklung hier.
    Habe leider zu wenig Zeit, es im Einzelnen genau durchzuhören, aber insgesamt ein ganz großes Kompliment an die Schüler und den Leiter!!
    Weiter so,

    beste Grüße
    Effjott
     
  3. floh93

    floh93 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.07
    Zuletzt hier:
    17.09.12
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Neustadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.03.08   #3
    Danke danke!
    Ja sind alles Schüler die spielen bis auf einen ehemaligen an der Posaune der Musik studiert.
     
  4. iArt

    iArt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.08
    Zuletzt hier:
    8.03.08
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.03.08   #4
    Ich bin erstaunt, dass ihr in der Schule doch so eine Big Band zusammen bekommt. Wie viele seid ihr?
    Auch deine HP ist ganz gut gemacht. Du bist sehr engagiert. :great:

    iArt
     
  5. floh93

    floh93 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.07
    Zuletzt hier:
    17.09.12
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Neustadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.03.08   #5
    Also genau kann ichs grad nich sagen aber so 25-30 Leute (mit Sängerinnen)
    Auch dir danke ;-)
     
  6. mak123

    mak123 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.06
    Zuletzt hier:
    4.05.11
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    379
    Erstellt: 08.03.08   #6
    Ich spiele auch in einer Bigband der Schule und wollte mal fragen.. Wo ist die gitarre? :)
    Sind eure Proben auch so chaotisch wie unsere?
     
  7. wiesenforce

    wiesenforce Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.05.06
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    3.635
    Erstellt: 08.03.08   #7
    Also ich kann mich Eff nur anschließen.. Ich hab mir sogar extra die Stücke angehört, wo ich die Arrengements kenne um mehr dazu sagen zu könnte..
    und im Prinzip wären das echt nur kleinkariertes Zeug, was ich zu "bemängeln" hätte (was man auch nicht rchtig bemängeln nennen kann)..
    also mir is bei the Chicken aufgefallen.. dass die Posaune ganz schön laut ist.. vielleicht liegts auch an der Aufnahme.. da geht der Rest ziemlich unter..
    das Einzige was ich für erwähnenswert erachte..

    edit: ich höre gerade ein bisschen weiter.. ich muss sagen, dass ich irgendwie das gefühl habe, die altsaxe wären ein bisschen schwachbrüstig.. die könnten ab und an mal etwas mehr sound geben..

    edit2: fever ist gut geworden.. vom satz her auf jeden fall.. irgendwie kann ich sänger immer nich so recht beurteiln..

    edit3: nach genauen hinhören bin ich zum schluss gekommen, die sängerin könnte mir bei fever ein tick mehr nach sex klingen.. wenn du weißt was ich mein^^
     
  8. klausmajor

    klausmajor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    351
    Ort:
    Hennef
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    901
    Erstellt: 09.03.08   #8
    Sehr, sehr schön!
    Streicher hört man selten in Big Bands, kommt aber ganz prima.
    Respekt, swingt alles wie Sau :-)
     
  9. Langfingerli

    Langfingerli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.06
    Zuletzt hier:
    15.06.12
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    312
    Erstellt: 09.03.08   #9
    30 wäre abartig viel. Normal bewegt es sich ja eher um die 20 rum. Kommt natürlich drauf an, wieviel Sängerinnen ihr habt:D
    Ich habe mir jetzt mal Chicken angehört und muß sagen, dass der Pianist etwas Timingschwächen hat. Spielt recht unkoordiniert. Und die Nummer ist an sich ein bißchen zu schnell für meinen Geschmack. Wenn man sich die Jaco Aufnahmen anschaut, das ist doch etwas langsamer und grooviger. Dann könntet ihr die Bläsersatze auch noch ein bißchen sauberer spielen.
    Naja, unsere Schulbigband war sicher nicht besser;)
     
  10. Wödan

    Wödan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.05
    Zuletzt hier:
    22.10.14
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.093
    Erstellt: 09.03.08   #10
    Wir sind noch mehr. Wobei ich ja jetzt eigentlich Ehemaliger bin. In der Schule müssen viele Stimmen einfach 2 bis 3 fach besetzt sein weil immer wieder jemand abgeht und alles, geht nichs anders. Leider spielen bei uns im Moment viele von der neunten Klasse abwärts, deswegen ist das Niveau recht gering.
    So jetzt hör ich mir das mal an und dann mehr von mir :D

    Bis auf Birdland haben wir ganz andere Arrangements. Aber Birdland klingt echt gut. Die Posaune is echt zu laut, aber das kann am Mix liegen.
     
  11. lucjesuistonpere

    lucjesuistonpere Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    1.09.16
    Beiträge:
    2.486
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.193
    Erstellt: 10.03.08   #11
    Ich find das ehrlich gesagt sehr ordentlich, was ihr auf die Beine kriegt. :great: Ihr habt euch sogar an Spain rangetraut. Das hat bei mir an der Uni unsere Konkurrenz-Bigband (wir haben zwei Bigbands an der Uni und ich spiel natürlich in der besseren :D) auch versucht und aufgegeben, weil sie's nach nem Semester Probe immer noch nicht drauf hatten.

    Ein paar Worte zu eurem Pianisten, weil ich selber ein solcher bin ;) : mir gefällt es sehr, wie er groovt. Als kleiner Tip würd ich aber etwas weniger spielen (also weniger oft ein und den selben Akkord wiederholen) und dafür ein wenig jazzigere Voicings nehmen (spreads, upper structures oder so - siehe Mark Levines Jazz Piano Buch).
     
  12. floh93

    floh93 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.07
    Zuletzt hier:
    17.09.12
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Neustadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.03.08   #12
    Also nochmal danke für das ganze Lob ;-)
    Das mit Posaunen liegt daran, dass das Mikro in einer Tasche am Boden lag, wo Bassinstrumente natürlich etwas mehr reingehauen haben.
    @mak123: Die Gitarre ist etwas leise, aber ich würde sagen, bei Birdland hört man sie am Anfang ziemlich gut. ... die Proben laufen bei uns eig. ziemlich geordnet, wir sind (zwangs-)zivilisiert durch unseren Leader ;-)
     
  13. iron_net

    iron_net Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.04
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.624
    Ort:
    Offenbach
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.060
    Erstellt: 13.04.08   #13
    Auch von mir noch mal ein Lob. Klingt durchweg sehr gut!
     
  14. Orgeltier

    Orgeltier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    910
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    233
    Kekse:
    3.988
    Erstellt: 18.04.08   #14
    ich schließe mich meinen vorrednern an.... wäre froh gewesen, wenn man sowas bei uns auch hätte machen können, aber da wir überhaupt nur einen an der schule hatten, der wusste wie man ne trompete festhält, hat das nie was gegeben.

    was ich ganz süß (nicht im negativen sinne) finde ist, dass sich (wie so oft in wild zusammengewürfelten band) der beste musiker die ganze band mitzieht. der posaunist führt den satz und das klingt total ungewöhnlich ;-)

    klar könnte man hier und da ein wenig besser intonieren und kleinere timingschwächen ausmerzen, aber man darf ja nicht vergessen, dass ihr eine Schulbigband seid. viele musikschulbigbands würden gerne so klingen wie ihr ;-)
     
Die Seite wird geladen...