Schwankende Spannung beim Bias einstellen

von js900, 20.11.08.

Sponsored by
pedaltrain
  1. js900

    js900 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    26
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.11.08   #1
    Hallo,

    der Amp, ein H&K Tube 100 Top, hat bei ner Probe irgendwann angefangen lauter und leiser zu werden und die LED auf der Rückseite, die einen Kathodenschluss der betreffenden Röhre anzeigt leuchtete.

    Hab daraufhin neue Röhren (natürlich gematchte EL34) eingesetzt und will sie jetzt einmessen. Benutze den Tube Town Bias-Messadapter.

    Jetzt ist das Problem, dass mir beim Versuch den Ruhestrom (Spannung) einzustellen die Spannung extrem schwankt manchmal bleibt sie in einem Bereich 25-33mV, ist aber auch schon plötzlich bis auf 55mV abgehauen.

    Hab keinen wirklich Plan was solche plötzlichen Kathodenstromschwankungen verursachen kann.

    Vielleicht hat ja schon mal jemand ein ähnliches Problem gehabt und kann mir nen Tipp geben.

    Danke und Gruß
    js900
     
  2. OneStone

    OneStone HCA Röhrenamps HCA

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    13.07.20
    Beiträge:
    6.237
    Ort:
    Nähe München
    Kekse:
    43.526
    Erstellt: 20.11.08   #2
    Kurbelst du während des Einstellens am Poti und dann haut die Spannung ab? Wenn ja => Poti checken...
     
  3. js900

    js900 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    26
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.11.08   #3
    Hi OneStone,

    das Poti hab ich überprüft. Das ändert seine Wiederstandswerte aber ordentlich.

    Ich stelle einen Wert ein der bleibt dann kurz (ca 10Sek) und fängt dann immer mehr an mal hoch und mal runter zu gehen. Gestern Abend ist er dann ohne Potistellen von um die 30mV bis auf über 50 hochgegangen. Das Anodenblech der Röhre die auf dem Messsockel war fing dann natürlich das Glühen an. Da von nem gegensteuerden leichten Potistellen gar nix zu merken. Da konnt ich dann nicht mehr als abschalten bevor ich die Röhre kille.

    Hab heute morgen mal die Röhre vom Messockel mit einer anderen (nur Positionstausch)getauscht. Bei der zeigt das Messgerät 15mV, also zu wenig an. Die Röhre die ich zuerst auf dem Messockel hatte fängt aber nach kurzer Zeit als einzige das Blechglühen an.

    Das spricht ja vielleicht dann eher für ein Röhrenproblem. Mit dem Poti kann ich ja nur paarweise was am Ruhestrom ändern. Vielleicht passt das matching nicht. Ist ja schon komisch das die eine egal in welcher Position das Glühen anfängt und bei den anderen ist nicht die Spur davon zu sehen.

    Villeicht fällt noch jemandem was dazu ein.
     
  4. Fenderizer

    Fenderizer Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 21.11.08   #4
    Ich würde sagen,ab zum Amp Doctor.

    Denn wenn das Blech glüht,dann is wat faul.

    Aber ich denke das wird nicht billig(100€) :rolleyes:
     
  5. OneStone

    OneStone HCA Röhrenamps HCA

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    13.07.20
    Beiträge:
    6.237
    Ort:
    Nähe München
    Kekse:
    43.526
    Erstellt: 21.11.08   #5
    Äh...ich würde mal sagen deine Röhre hat ne Macke, wenn die so driftet/hüpft und die andere ist in Ordnung. Da brauchst du keinen Doc....hast du noch mehrere Röhren mit denen du das nachprüfen kannst oder hast du das schon getan?

    MfG OneStone
     
  6. js900

    js900 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    26
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.11.08   #6
    Hallo OneStone,

    hab es am Wochenende mit anderen Röhren überprüft und es liegt wirklich an der einen Röhre.

    Hab einen Satz alte Röhren aus meinem eigenen Amp eingebaut. Die ließen sich korrekt einmessen und laufen auch nach längerem Betrieb absolut stabil. Jetzt schick ich die Röhren ein. Hab ja zum Glück noch Garantie darauf.

    Damit ist mein Problem gelöst und ich bin um eine komische Röhrenmacke schlauer.

    Danke fürs Helfen.

    Gruß
    js900
     
Die Seite wird geladen...

mapping