Security Locks oder Strap Locks?

von Chr0noX, 05.11.08.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Chr0noX

    Chr0noX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.08
    Zuletzt hier:
    1.02.14
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Adelaide, Australia
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.11.08   #1
    Bin auf der Suche nach Security Locks für meine Gitarre und bin jetzt am Überlegen, ob ich mir nicht gleich von Planet Waves einen kompletten Gurt zulege. Vorteil wäre ja unter anderem, den könnte ich einfach auf verschiedenen Gitarren anwenden und ich hätte nicht das Problem mit der Schraube. Bei mir ist nämlich kürzlich die Schraube für den Gurt komplett abgefallen, das Gewinde war kaputt. Habs von jemandem machen lassen, weiß aber nicht genau, ob da jetz ein neues Gewinde drin ist oder nicht. Herausschrauben lässt sie sich jedenfalls nicht. Vielleicht ist sie mit Kleber oder ähnlichem fixiert.
    Könnt ihr mir, falls vorhanden, einen Nachteil zu den Security Straps von Planet Waves geben?
    Funktionieren die genauso gut, wie herkömmliche Strap Lock Systeme, bei denen nur die Schraube das Abgleiten des Gurtes verhindert?
    Hoffe auf schnelle Antwort.
    Vielen Dank
    Felix
     
  2. Stoner

    Stoner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    29.03.20
    Beiträge:
    2.821
    Ort:
    Berlin
    Kekse:
    15.798
    Erstellt: 05.11.08   #2
  3. JohnCoop1

    JohnCoop1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.08
    Zuletzt hier:
    23.06.16
    Beiträge:
    411
    Kekse:
    70
    Erstellt: 08.11.08   #3
    hab da auch mal ne frage zu. hab das zwar schon irgendwo geschrieben, aber find meinen thread nicht mehr wieder :screwy:
    ich hab mir vor nem monat oder so für meine gibson les paul auch mal nen gurt plus security locks gekauft. bin mir aber jetz nich sicher, ob das so richtig ist, wie ich das angebracht habe

    http://img117.imageshack.us/my.php?image=08112008696ow5.jpg

    hatte das erst anders gemacht, hab erst den gurt an der gitarre befestigt und dann das ganze teil draufgeklemmt. wie muss mans jetzt machen ? so wie auf dem bild, oder so wie ichs vorher gemacht hab?
    so wie auf dem bild müsste ich den gurt ja nur noch in die gitarre immer einharken. bin mir aber nicht sicher, ob das so gut hält, weil der gurt sehr dick ist und ich die mutter nur 2 mal oder so drehen konnte
     
  4. andieymi

    andieymi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.07
    Zuletzt hier:
    15.04.12
    Beiträge:
    767
    Kekse:
    405
    Erstellt: 08.11.08   #4
    Ist schon richtig, aber warum hast du das Teil nicht am Ende vom Gurt befestigt? :confused: Jetzt nur noch an diesem rundlichen Teil ziehen, auf den Gurtpin stecken und fertig.
     
  5. Stoner

    Stoner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    29.03.20
    Beiträge:
    2.821
    Ort:
    Berlin
    Kekse:
    15.798
    Erstellt: 08.11.08   #5
    Jup, ist richtig.
    Wenn die Position passt, dann gut, aber da steht hinten ja noch so viel über, aber wenn es dich nicht stört, dann ok.
    Nebenbei: Ich würde das Teil noch um 90° drehen, damit du beim einhängen der Gitarre den Pin direkt von oben in das "U" schiebst.
    Die Mutter solltest du wenigstens so weit anziehen, dass das innere Außengewinde komplett von der Mutter verdeckt wird und eventuell sogar übersteht, also so weit anziehen, dass die Mutter komplett greift. (Ist das verständlich:D?)
     
  6. JohnCoop1

    JohnCoop1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.08
    Zuletzt hier:
    23.06.16
    Beiträge:
    411
    Kekse:
    70
    Erstellt: 08.11.08   #6
    ja dass das oben absteht ist extra so. hab 2 löcher indem gurt, hab zum proben erstmal das weiter innen genommen,wasi cheh nicht nehme. hab die jetzt mal an die löcher angebracht, wo ichs später auch haben möchte. also scheint gut zu sitzen ^^
    diese schrauben und so sind ja eignetlich nur dazu da, wenn man ne gitarre mit anderen gurtbefestigern hat, dass man die austauschen kann oder ?
    dann könnte man die locks ja einfach anden gurt fest machen und bei bedarf einfach den gurt abmachen und anne andere gitarre klemmen. dann brauch ich für meine zweitgitarre ja gar keinen zweiten gurt *freu*
     
  7. Stoner

    Stoner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    29.03.20
    Beiträge:
    2.821
    Ort:
    Berlin
    Kekse:
    15.798
    Erstellt: 08.11.08   #7
    :confused: (Drück dich mal ein bisschen klarer aus... aber ich hab es glaube ich trotzdem verstanden)

    Also ich hatte bei dem letzten, recht derben gurt wirklich arge Probleme die Dinger zu befestigen. Ich glaube nicht, dass die Teile dafür gedacht sind immer wieder ab- und anmontiert zu werden.
    Letztendlich lohnt es sich, jeder seiner Gitarren und jedem seiner Gurte das System nachzurüsten. Auch in der Band.
    Für die Zweitgitarre also einfach ein Paar kompatibler Pins besorgen (->rockinger) und gut ist.
     
  8. JohnCoop1

    JohnCoop1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.08
    Zuletzt hier:
    23.06.16
    Beiträge:
    411
    Kekse:
    70
    Erstellt: 08.11.08   #8
    das war ja meine frage, ob die pins, die bei der packung bei waren dafür sind.
    meine erstgitarre (gibson les paul)hat die passenden pins
    meine zweitgitarre (epiphone les paul) nicht. also da passen die security locks nicht drauf. dann müsst ich ja eigentlich nur die pins, die bei der packung waren an meine epi montiern und dann könnt ich den gurt da auch einhängen oder ?
     
  9. JohnCoop1

    JohnCoop1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.08
    Zuletzt hier:
    23.06.16
    Beiträge:
    411
    Kekse:
    70
    Erstellt: 08.11.08   #9
    sorry, meine leertaste funktioniert nicht mehr richtig, deswegen sind manche wörter zusammen geschrieben ;) ich bemühe mich, ordentlich zu schreiben
     
  10. Stoner

    Stoner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    29.03.20
    Beiträge:
    2.821
    Ort:
    Berlin
    Kekse:
    15.798
    Erstellt: 08.11.08   #10
    Die Pins und die Gurtbefestigung waren in einer Packung. :gruebel:
    Sollte gehen, alles Andere macht keinen Sinn.
     
  11. Samuel_Groth

    Samuel_Groth Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    02.05.08
    Zuletzt hier:
    8.03.19
    Beiträge:
    2.382
    Ort:
    Heppenheim
    Kekse:
    38.210
    Erstellt: 08.11.08   #11
    Off-Topic:

    Rechts oben ist ein Feld ("Wichtige Links") in dem unter anderem stehen: "Meine Themen" und "Meine Beiträge"......auf diese Weise kann man ziemlich bequem alte Beiträge/Topics von sich selbst finden.

    ......vorausgesetzt die Zahl der eigenen Beiträge/Topics hält sich einigermaßen in überschaubaren Grenzen.;)
     
  12. JohnCoop1

    JohnCoop1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.08
    Zuletzt hier:
    23.06.16
    Beiträge:
    411
    Kekse:
    70
    Erstellt: 08.11.08   #12
    ah ok danke ^^
    naja ich muss ma schauen. der gurt is einfach n bisschen zu dick hab ich das gefühl
     
  13. ruedi

    ruedi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.07
    Zuletzt hier:
    24.01.14
    Beiträge:
    270
    Kekse:
    134
    Erstellt: 29.04.10   #13
    Hey folks!

    Habe mal ne Frage. Ich habe einen Fenderstandart Gurt. Den find ich von der Bequemlichkeit her schon voll in Ordnung. Die Länge ist auch ganz okay, wobei er nochn bisschen kürzer sein könnte.

    Der Gurt ist mir für meine jetzige Gitarre aber zu unsicher. Ich hab immer angst, dass sie mir irgendwann mal runterfällt.
    Sowas wie schaller kommt für mich nicht in frage, an meiner gitarre tausche ich hardware mäßig nichts aus^^

    Daher die frage an euch: es gibt ja von planet waves z.b. gurte, die solche lockingsysteme haben, ohne austausch von hardware anner gitarre.
    Sind diese Gurte bequem?

    Gibts nicht irgendn Lockingsystem, was ich einfach an meinen Fendergurt dranmachen kann?!
    Zum Beispiel dieses Hausrezept Nr 2. Mit den Gummistülpen. Super sache eigentlich, sieht aber scheiße aus!! :D:D

    Mehr bräuchte ich doch gar nicht, irgendwas, was die Gitarre hält, und gleichzeitig gut oder nicht kacke aussieht^^

    Danke!
     
  14. DrunknMonkey

    DrunknMonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.09
    Zuletzt hier:
    1.12.17
    Beiträge:
    104
    Kekse:
    37
    Erstellt: 02.06.10   #14
    Hey schaut euch mal die LOXX an die find ich richtig geil und benutz ich an jeder meiner Gitarren und ich muss sagen sieht gut aus und ist sicher!!!
    www.loxx.biz
     
  15. Patill

    Patill Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.05.10
    Zuletzt hier:
    6.12.12
    Beiträge:
    897
    Kekse:
    1.026
    Erstellt: 02.06.10   #15
    Die Straplocks hab ich an meiner JEM zum probieren, ist die einzige Gitarre an der sie passen^^. Jedoch sind diese Plastikteile so dicht am Korpus, dass man, wenn man nicht sehr sorgfältig damit umgeht schnell mal Druckstellen oder Kratzer im Lack hat, weil die ständig am Korpus scheuern.
     
Die Seite wird geladen...

mapping