Selfmade Verstärker/Box

von Drums+Bass, 01.03.08.

  1. Drums+Bass

    Drums+Bass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.08
    Zuletzt hier:
    10.04.14
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.03.08   #1
    Hallo Leute, bin hier gerade funkelnagelneu angekommen und habe gleich einen Beutel voll Fragen, nagut in diese Thema passt eigentlich nur eine Frage. ;)

    Also, ich bin gerade dabei Bass zu lernen (Bass hab ich aber erst ab morgen), nur der Amp macht mir Sorgen.
    Hatte mir gedacht erstmal meine selbst gebaute Bassbox und meine Endstufe zu verwenden.
    Nun die Frage, funktioniert das?
    Und wie wird das Resultat sein?

    Hier mal die Daten meines Krams, der benutzt werden soll:

    (2x)
    Impedanz (Z)4Ω
    Frequenzbereich35-3000Hz
    Resonanzfrequenz (fs)33Hz
    Trennfrequenz (12 dB/Okt.) (fmax)2000Hz
    Spitzenbelastbarkeit450W
    Nennbelastbarkeit150WRMS
    Mittl. Schalldruck (1W/1m)93dB
    Cms Nachgiebigkeit0,39mm/N

    - Eingebaut in einer Holzbox (Maßen ausgerechnet vom Fachmann)

    (1x)
    Verstärker:
    2x120Watt an 4 Ohm

    Also würde ich ein, für einen Anfänger, zufriedenstellendes Ergebnis erhalten?
    Schon mal danke im Vorraus. :)
     
  2. jfinoos

    jfinoos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    16.05.11
    Beiträge:
    300
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    216
    Erstellt: 01.03.08   #2
    hi,
    und willkommen im Board.
    Die Box scheint auf den ersten Blick ganz ok zu sein. Belastbarkeit passt auch.
    Aber du hast jetzt zwei mal 4 ohm..., was heißt, dass es perfekt zum Top passt.
    Hab ich das richitg verstanden, dass du zwei Boxen hast, die jeweil einen eigenen Lautsprecherausgang haben??? Wenn ja ist das schon mal gut.
    Du hast ja einen Stereo-amp mit zwei unabhängigen Ausgängen.
    Ob das ganze für ne größere Band reicht kann ich dir nicht sagen, sieht aber eher nicht so aus.
    Ansonsten sehe ich eher das Problem in deinem Verstärker, du sagst, dass es eine Endstufe ist...
    Wo hast du denn deine Vorstufe??? Sonst wird das nämlich höchstwahrscheinlich nicht so klappen wie du dir das vorgestellt hast..
    Hast du vllt. ein Effektgerät oder einen aktiven bass?

    Auf jeden Fall brauchst du also eine Vorstufe, ansonsten wirst du wohl genug Leistung für den Anfang haben ;). Interessant wäre noch, was du für Boxen eingebaut hast (2x 10" ?)



    mfg inoos
     
  3. Drums+Bass

    Drums+Bass Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.08
    Zuletzt hier:
    10.04.14
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.03.08   #3
    Also es stimmt es handelt sich um einen Stereo-amp.
    Die Membranen sind parallel geschalten in l/r.
    Als Vorverstärker habe ich ein Mischpult, da der Bass passiv sein wird.
    Es sind 2x 12".
    Für Gigs muss es auch erstmal nicht reichen, hauptsache ich habe eine Grundlage auf der das Bassspielen Spaß macht, kenn es ja vom Drumset, dass es optimal ist vom Anfang an etwas Gutes zu besitzen und keinen doofen Kram. :)
    Vielen danke nochma
    MfG
    der Drummer, der mit Bass anfängt ^^
     
  4. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 01.03.08   #4
    Da Du mit sinnvollen Informationen geizt, muss ich einfach mal nachfragen: Was für ein Geraffel ist das? Im PA-Sektor gibt es fast keine Endstufe mit so geringen Leistungen und die Daten zur Box lesen sich auch eher wie HiFi....

    Falls das so ist, würde ich aus Kostengründen Abstand von der Idee nehmen. Weich aufgehängte HiFi-Bässe werden schnell ins Nirvana befördert durch die Dynamik des "Live"-Signals, den der Bass liefert. Mit der Leistung des Verstärkers bist Du bei dem HiFi-typischen Wirkungsgrad außerdem auch nicht sonderlich gut bestückt.

    Also - zwecks Aufklärung: Was sind das für 12"? Welcher Verstärker?
     
  5. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.987
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 02.03.08   #5
    dürfte power hifi sein richtig?

    Halbharte sicken...

    passt zu den 93db wirkungsgrad und den 150 watt...
     
Die Seite wird geladen...

mapping