Seltsames Poti-Verhalten - defekt?

drul

drul

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.05.21
Registriert
07.12.11
Beiträge
2.726
Kekse
7.055
Ich habe heute ein Les Paul 50s Wiring mit Goeldo 500k Potis gelötet.

Alles passt soweit - bis auf Eines: das Volume Poti des Bridge PU wird beim Herunterregeln bis auf 0 nur ein klein bisschen leiser.

Alles mehrfach auf Verkabelungsfehler, Massekontakte etc überprüft aber nichts zu finden.

Kennt jemand dieses komische Verhalten?
Habe ich evtl. Die Leiterbahn mit zu viel/zu langer Hitze durchgebraten?

Danke
 
drul

drul

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.05.21
Registriert
07.12.11
Beiträge
2.726
Kekse
7.055
Dazu müsste ich es auslöten. Aussderem sind die Knopfzellen in meinem Multimeter leer :rolleyes:

Ich frage ja eben ob das Phänomen bekannt ist; dann gäbe es auch einen Hinweis auf die mögliche Ursache
 
Slideblues

Slideblues

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.05.21
Registriert
18.10.07
Beiträge
2.300
Kekse
13.917
Ort
Schleswig Holstein
wenn was nicht funktioniert ist ein Fehler kein Phänomen

So schaut das aus.... Ob du nun das Poti zerlötet hast, oder ob es ab Werk schon defekt war... ️:confused: meine Kristallkugel spuckt dazu leider nichts aus... ;)

Ich kann dir aber sagen, dass ich gerade bei den Göldos immer mal wieder Welche dazwischen hatte, die ab Werk schon einen an der Waffel hatten... von daher messe / teste ich die Teile vor dem Einbau... auch schon um zu sehen wie weit die Werte in der Toleranz liegen...

In deinem Fall würde ich da nicht lange überlegen und einfach ein anderes Poti einbauen...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
drul

drul

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.05.21
Registriert
07.12.11
Beiträge
2.726
Kekse
7.055
Danke.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
drul

drul

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.05.21
Registriert
07.12.11
Beiträge
2.726
Kekse
7.055
Update: das Poti war's nicht - dachte ich (s.u.). Neues eingelötet - selbes Problem.

Als nächstes hatte ich den Pickup in Verdacht - ausgeschlossen durch umlöten auf die funktionierenden Potis des Neck-Pickup; da ist alles wie es soll. soweit gut.

OK dachte ich mir - da muss ich wohl den Switch bzw. dessen Verkabelung nochmal angreifen. Aber erst den Neck-Volume Poti (Wackler bei voll-auf-Position) gegen das gerade ausgelötete, vermeintlich nicht defekte Poti getauscht.

Und nun? jetzt tritt das Verhalten an BEIDEN Pickups auf :bang:

d.h. entweder haben BEIDE Potis die gleiche Macke (unwahrscheinlich, da ich das erste ja schon mal in Verwendung hatte und da war es ok). Das neue habe ich auf gar keinen Fall durch Hitze verbraten.
Oder es ist etwas anderes. ABER WAS??


ich hasse E-Fächer löten ... vor allem mit schon mal verwendeten Teilen ... muss wohl alles wieder raus und von vorn; und erstmal Knopfbatterien fürs Multimeter besorgen. Hilft ja nix.
 
Zuletzt bearbeitet:
drul

drul

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.05.21
Registriert
07.12.11
Beiträge
2.726
Kekse
7.055
ok na gut - vielleicht hätte ich dann noch die dritte Lasche der Volume Potis auf Masse löten sollen - ich Hirsch :bang:

alles gut jetzt. Manchmal sieht man echt den Wald vor lauter Bäumen nicht :redface:
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben