Seymour Duncan SHPR-1 P-Rails

  • Ersteller vollmix
  • Erstellt am
vollmix

vollmix

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.02.18
Registriert
03.06.10
Beiträge
4
Kekse
0
Hallo,

ich trage mich mit dem Gedanken eine ältere Kramer Pacer Imperial ( Powerstrat aus den frühen 90igern mit DiMarzio Pickups ) auf die Seymour Duncan SHPR-1 P-Rails umzurüsten. Hat schon jemand Erfahrungen mit den Pickups gemacht?


Auf Youtube gibt es einige Soundbeispiele, aber mich interessieren mehr die persönliche Meinung von jemanden der die Dinger in einer Strat ähnlichen Gitarre verbaut hat.


VG Martin
 
W

WaveMaster

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
17.09.11
Registriert
22.10.10
Beiträge
45
Kekse
0
Ja ich habe einen am Steg meiner Mexico Strat - ich nutze aber praktisch nur den "P90" daraus. Der SC ist mir zu schwach der HB zu stark. Vermutlich baue ich irgendwann einen P90HB ein und gut is. Der PU klingt ans sich ganz gut. Vielleicht macht es mehr Sinn sie als Pärchen zu verwenden in einer Les Paul oder SG. Keine Ahnung, zu meinen Lieblingspickups werden sie nicht aber schlecht sind sie auch nicht.
 
mnemo

mnemo

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.06.21
Registriert
19.08.03
Beiträge
5.397
Kekse
9.354
Ort
Berlin
Ich würde die Hot-Version am Steg holen, die rockt definitiv. Da find ich alle Modi wirklich gut. Kann mir auch gut vorstellen, das bei der normalen Variante der SC wirklich etwas schwach sein könnte, obwohl man bei SC-Sounds sowieso in dieser Kombi primär clean spielt und den Saft aus den P-90 oder Humbucker holt, wie damals eben... so hat man 3 Gain-Stages. Ich finds so sinnvoll wie es ist.
 
jf.alex

jf.alex

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.06.16
Registriert
27.07.09
Beiträge
4.639
Kekse
40.967
Ort
Frankfurt
Ich hab den SHPR-1B in einer Gibson BFG. Kann per Push- Pull zwischen Humbucker und P90 switchen, bin mit beidem sehr zufrieden... trotzdem in Versuchung, mal den SHPR-2 zu testen. GAS halt. ;)

Alex
 
heapstar

heapstar

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.01.20
Registriert
20.01.10
Beiträge
376
Kekse
1.524
Ort
Köln
Habe mir in eine Ibanez SCA220 2x P-Pails in Triple Shot Rahmen montiert. Die Sounds sind vielseitig und alle wirklich brauchbar. Irgrendwas fehlt mir aber. Ich würde sagen, denen fehlt es etwas an Charakter. Zum Frickeln im Studio sicher astrein aber im Live-Betrieb brauche ich mehr Ecken und Kanten :).
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben