SF-80 Steuerungssignal

von Schowman, 29.03.12.

Sponsored by
QSC
  1. Schowman

    Schowman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.11
    Zuletzt hier:
    28.05.15
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    156
    Erstellt: 29.03.12   #1
    Hallo
    Ich möchte gern meine Nebelmaschiene (SF-80 von Starville) mit meinem Lichtmischpult steuern (DMXMaster 1 von Starville).
    Das ist der Schaltplan im Mischpult:
    NBLschaltplan.jpg (aus der Anleitung des Mischpultes)
    Ich dachte mir, dass ich mir ein "Kasten" baue, auf der einen Seite der Eingang mit für einer Kaltgerätebuchse von der Nebelmaschiene und auf der anderen Seite 2 Anschlüsse einen zum Mischpult und ein wo man die eigentliche Fernbedienung anschließen kann.
    Etwa so:
    Folie1.jpg
    Die LED in der Alten Fernsteuerung Leuchtet wenn die Nebelmaschiene aufgeheizt ist.
    Das Mischpult kann zwar auch anzeigen ob die Maschine noch nicht bereit ist, das ist mir aber nicht wichtig.
    Mein Plan war ein Relais einzubauen das prüft ob der Schaltkreis am Mischpult geschloßen ist, sprich wenn der Schalter am Mischpult gedrückt wird, den Schaltkreis zwieschen dem Ersten und zweiten Anschluss des Kaltgerätekabels schließt.

    Die Große alles entschiedene Frage ist jedoch wie viel Strom fließt auf den Jewaligen Leitungen und welche ist welche?
    Leider habe ich keinen Schaltplan von der Nebelmaschiene.

    Kann man das so Machen?
    Brau mann eine Stromquelle fürs Relais?

    Wen ihr noch Fragen habt fragt.
    Ich hoffe ihr habt das verstanden.

    LG
    Schowman
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...

mapping