Showtec Club Color Wash 250 Farbwechsler

von Marilyn_manson15, 16.01.07.

  1. Marilyn_manson15

    Marilyn_manson15 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.06
    Zuletzt hier:
    13.09.08
    Beiträge:
    298
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 16.01.07   #1
    Kennt i-jemand von euch dieses Gerät? *klickmich*
    Ist es vergleichbar mit einem PAR also ich mein von der Lichtstärke?
    wie sind die Farben ?
    Und ist es dimmbar?

    Hat jemand Erfahrung mit dem?

    Danke schonmal.
     
  2. Korg

    Korg Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.611
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 17.01.07   #2
    Das Gerät selbst ist mir nicht bekannt, sodass ich auch nichts zu den Farben oder der Lichtstärke sagen kann.
    Laut LTT ist es Dimmbar und als Strobe-Effekt einsetzbar.
    Da es 2 Kanäle hat gehe ich davon aus das der erste Kanal für die Wahl der Farbe (möglicherweise zusätzlich Rotationsrichtung/Geschwindigkeit)
    der zweite für den Dimmer/Strobe ist.

    Edit: Und tatsächlich, Kanal 1 regelt welche Farbe verwendet werden soll, sowie
    ob und in welche Richtung sich das Farbrad drehen soll.
    Wahrscheinlich wird mit Kanal 1 auch die Drehgeschwidnigkeit eingestellt.
    Kanal 2 ist dann für den Strobeeffekt sowie für den Dimmer.
     

    Anhänge:

  3. Marilyn_manson15

    Marilyn_manson15 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.06
    Zuletzt hier:
    13.09.08
    Beiträge:
    298
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 17.01.07   #3
    danke kennt sonst noch jemand das gerät, also so richtig kenne ???
    sind die farben wie bei einem head ?
     
  4. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 18.01.07   #4
    Dieser hat jedoch keine CMY Farbmischung, wie bei teuren Geräten. Das bieten diese nebst dem Farbrad noch zusätzlich.

    Ganz nett sind noch die gebrauchten Martin CX 2, die auch noch Gobos haben
     
  5. Marilyn_manson15

    Marilyn_manson15 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.06
    Zuletzt hier:
    13.09.08
    Beiträge:
    298
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 20.01.07   #5
    Hi, danke, der MArtin CX 2 ist ja laut MS nicht mehr zu kaufen.Kennt ihr ein anderes Gerät, das auch Wash ist?
    Was würdet ihr eignetlich vorziehen 4 Par Kannen oder eher ein so ein Showtec oder i-einen anderen Farbwechsler ?
     
  6. ReggaeMaster

    ReggaeMaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.04
    Zuletzt hier:
    27.06.11
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.01.07   #6
    Servus!

    Watt willste denn damit machen? Als Hobbie DJ würde ich eher zu den PAR Kannen raten, ich mag halt, wenn aus jeder Ecke der Traverse ne andere Farbe kommt.... kommt auch billiger... zumindest in den meisten Fällen :great:

    MfG, RM
     
  7. Marilyn_manson15

    Marilyn_manson15 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.06
    Zuletzt hier:
    13.09.08
    Beiträge:
    298
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 21.01.07   #7
    Also, es ist so, ich würd es auch gerne als Hobby DJ verwenden, aber auch kleine Metal Gigs machen. Im Moment ist das ja noch nicht möglich, weil meine "Anlage" aus 4 Dynamo Scanner von JB Systems besteht, und mit denen kann man wirklich nix anfangen. Deswegen möcht ich i-was, was auch flächenddeckend ist und auch Farben machen kann. Eigentlich würden mir PAR Kannen auch sehr zu sagen, weil ich noch keine habe.
    Sollte ich eher LED nehmen ?
    Wenn ja, welche ?

    Oder was haltet ihr von dem Set ? : *klick* + *klick*

    Danke schonmal
     
  8. ReggaeMaster

    ReggaeMaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.04
    Zuletzt hier:
    27.06.11
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.01.07   #8
    Wenn Du irgendwo "Auflegen" willst bzw. na Band beleuchten willst, dann würde ich in jedem Falle auf einen Grundeffekt setzen. Was in meinem Sinne einen Kauf der PAR Kannen auf jedenfall nötig macht.
    Leider kann ich nicht allzuviel zu den von Dir vorgeschlagenen Sets sagen, da meine Anlage etwas älter ist ;). Ich arbeite noch mit einem Lastenlichtmischpult. Dein Set hätte auf jedenfall den Vorteil, dass man es noch mit einem DMX Lichtmischpult erweitern könnte.

    Auf die NICHT LED Kannen würde ich in jedem Falle zurückgreifen, da sie heller sind und den Raum besser füllen. Außerdem mag ich es, wenn sich die unterschiedlichen Farben dann auch noch bewegen. Sieht mit Nebel saustark aus.

    Meine Devise: Erstmal nen Grundeffekt und dann erweitern;).
     
  9. Marilyn_manson15

    Marilyn_manson15 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.06
    Zuletzt hier:
    13.09.08
    Beiträge:
    298
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 23.01.07   #9
    Ok, dann werd ich normale PARs nehmen, sollt ich 56er oder 64er nehmen? Und welches Stativ passt zu 4 56er oder 64 er ?
    Mischpult hab ich im Moment den Scanmaster 1.
    Und den Dimmer weiß ich ja schon.
     
  10. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.765
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.722
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 24.01.07   #10
    Das würde ich davon abhängig machen wie die Stromverhältnisse sind. Wenn du überall problemlos Drehstrom haben kannst, dann auf jeden Fall immer die PAR 64 mit 500 Watt.
    da würd ich sagen: je nachdem wie hoch du die Traverse haben willst
    Kurbelstative mit über 3 Metern Höhe gibts schon für unter 100 Euro
    Showtec Wind Up Stand mit TV Zapfen Aufnahme
    https://www.thomann.de/de/millenium_bls_2700.htm

    supergünstig, ohne Kurbel
    https://www.thomann.de/de/millenium_lichtstativ_lst310.htm

    sofern du damit die normalen Popel-LED-PARs meinst sage ich aus meiner Erfahrung heraus ein klares: NEIN.
    Zu teuer, zu lichtschwach, shice Farben. Abwarten bis die Power-LEDs bezahlbar sind, dann wirds interessant.
     
  11. Marilyn_manson15

    Marilyn_manson15 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.06
    Zuletzt hier:
    13.09.08
    Beiträge:
    298
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 25.01.07   #11
    Hi, danke,
    also ich hab leider überhaupt nur die normalen Schuko-Steckdosen zu verfügung.
    Was haltet ihr von dem Set ? : [QUOTE *klick*[/URL] + *klick*[/QUOTE] ?
    ist das gut ?
     
  12. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.765
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.722
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 25.01.07   #12
    ja - funktioniert
    ein kleines Pult, DMX-Steuerkabel und genügend Verteilerdosen und Verlängerungskabel brauchst du halt noch
     
  13. Marilyn_manson15

    Marilyn_manson15 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.06
    Zuletzt hier:
    13.09.08
    Beiträge:
    298
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 27.01.07   #13
    Danke, ich habe den Scanmaster 1, und 4 Dynamo Scanner, heißt das dann ich geh vom mischpult durch die 4 scanner mit dmx und mit dem dmxkabel in den dimmer und jede lampe geht dann in den dimmer einzelt.
    Stimmt das so?
    jetzt mal meine Fragen:
    1) Kann ich dann so wie bei den Scannern einfach auf die Tasten "Scanner5" drücken ( da steht überall Scanner 1 - Scanner 12) und kann dort mit den ersten 4, jede einzelne Lampe steuern ?
    Stimmt das so ?

    2) Sind bei dem Set Saftys dabei ? Brauch ich bei diesem Set überhaupt?
    3) Wie hänge ich den Dimmer an das Stativ? Braucht der auch Saftys?
    4) Wie viele DMX Kanäle hat der Dimmer?

    Danke schonmal
     
  14. Korg

    Korg Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.611
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 27.01.07   #14
    Grade nicht viel Zeit, bin die Erweiterung für meine eigene Anlage am Anbringen.
    Aber diese 3 Fragen sind fix beantwortet.

    2.) Nein, kosten aber nicht die Welt.
    3.) Einfach mittels Clamp. Ja er braucht ein Safety!
    4) 4 Stück
     
  15. Markus Bluhm

    Markus Bluhm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.05
    Zuletzt hier:
    13.10.08
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Hattersheim
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    54
    Erstellt: 27.01.07   #15
    Ich habe mal eine kurze Zwischenfrage an den Fragensteller.

    Wie zufrieden bist du mit dem Scanmaster 1?

    Weißt du ob es im Internet das Handbuch zum Download gibt, weil das schaue ich mir immer gerne vor ich etwas kaufe an.
     
  16. Korg

    Korg Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.611
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 27.01.07   #16
    Versuchs mal unter HIGHLITE online -
     
  17. Marilyn_manson15

    Marilyn_manson15 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.06
    Zuletzt hier:
    13.09.08
    Beiträge:
    298
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 28.01.07   #17
    @ Markus Bluhm: Der Scanmaster 1 ist ganz ok, wie schon oben geschrieben, steuere ich damit 4 Dynamo Scanner an ( zu denen, die sind echt schlecht). Er ist nix besonderes, für die Scanner reicht er, ich weiß leider noch nicht wie es mit einem Dimmer ist.
    Eines was wirklich blöd ist, dass bei mir die Tasten " Scene7 und Scene8" ( die sind oberhalb vom Fader 7 und 8) nicht funktionieren.
    Ich hab eigentlich vor wenn ich mehr Sachen habe, ein größeres Pult mir zuzulegen.
    Für was würdest du ihn verwenden ?

    @ Korg: Kannst du mir die Links für die Clamps geben und für die Saftys von den PARs und von dem Dimmer?

    @ Harry: Wozu brauche ich Verteilerdosen? und wozu brauche ich ein Verlägerungskabel? Der Dimmer hängt doch eh auf dem Stativ drauf oder?

    @ Alle: Wie findet ihr das Stativ von dem Set

    Danke schonmal
     
  18. Korg

    Korg Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.611
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 28.01.07   #18
    Klar :)

    G-Haken (brauchst du aber nur für den Dimmer, in dem Set sind schon Befestigungen für die PAR's vorhanden.)

    Safetys 1je PAR + 1 für den Dimmer


    Auch wenn die Frage an Harry gestellt ist, bin ich so frei und beantworte sie gleich mit :p

    Brauchst du nur wenn du 2 dieser Sets kaufen willst. Ansonsten funktioniert das so wie von dir gedacht
    (Natürlich nicht die Verlängerungen von der Steckdose zum Dimmer vergessen :p)
     
  19. Markus Bluhm

    Markus Bluhm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.05
    Zuletzt hier:
    13.10.08
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Hattersheim
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    54
    Erstellt: 28.01.07   #19
    @ Marilyn_manson15: Suche ein Plut zum Steuern von erstmal 8 led par und später dann auch scanner oder mh's
     
  20. Marilyn_manson15

    Marilyn_manson15 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.06
    Zuletzt hier:
    13.09.08
    Beiträge:
    298
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 28.01.07   #20
    @ Markus : Ich schätze mal dass der Scanmaster 1 am Besten im Moment wäre, ist aber nichts besonderes.
     
Die Seite wird geladen...

mapping