Showtec Phantom 575 Pro Moving Head

  • Ersteller Peter1994
  • Erstellt am
--max--
--max--
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.09.12
Registriert
05.04.09
Beiträge
1.399
Kekse
1.580
Ort
Darmstadt
Ja, Ich! :cool:
Auf der Pro Light + Sound in Frankfurt 2009.
Qualitativ hat mich der Head jetzt nicht so vom Hocker gehauen. Showtec-Qualität eben nicht schlecht, aber auch nicht gut. Die Gobos waren nicht gereinigt, das hat einen schlechten Eindruck bei mir hinterlassen (die hätte Highlite ruhig mal säubern können...). Der Zoom läuft nicht stufenlos. Also stufenlos schon, aber nicht flüssig. Iris macht ganz schönen Lärm (ist auf der PL+S aber untergegangen...). Das Animation Wheel habe ich nicht angetestet, aber die CMY Mischung. Es geht ganz schön viel Helligkeit verloren. Vor allem bei Magenta. Die Prismen haben sg "Hot Spots".
Ich kann dir (zwar nicht 575er Klasse) den Elation Design Spot 250 Pro empfehlen.
Auf ein paar Features musst du verzichten, erhältst dafür aber einen qualitativen Head, von dem du lange etwas haben wirst. :great:
 
jw-lighting
jw-lighting
Helpful & Friendly User
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
23.02.19
Registriert
11.08.07
Beiträge
5.328
Kekse
26.781
Ort
Oldenburg
ich kenne bis auf den eigentlich keinen Spot Head mit CYM Farbmichschung ( zumindest in der Leistungsklasse )
Das stimmt. Selbst Martins MAC 575 Krypton hat kein CMY, erst der MAC 700 mit 700W Entladungslampe.
Allgemein wirst du dir überlegen müssen, ob du evtl. darauf verzichten kannst, CMY ist ehr eine Sache von Washheads.
 
--max--
--max--
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.09.12
Registriert
05.04.09
Beiträge
1.399
Kekse
1.580
Ort
Darmstadt
CMY ist ehr eine Sache von Washheads.
Finde ich jetzt gar nicht, auch wenn Martin erst in den oberen Klassen CMY Module einbaut.

Der GLP Ypoc 700 z.B. hat auch eine CMY-Einheit an Bord, kommt sehr gut, weil man sich jede Farbe mischen kann, die man braucht, denn bei den statischen Farbrädern ist ja die Anzahl der Farben begrenzt. Gut, man kann Farben tauschen, aber dann muss man vor jeder Produktion Gerät öffnen.

Allerdings gehen die CMY Einheiten schnell kaputt und die Geräte sind dann für mehrere Wochen in der Werkstatt.
Mir ist das mal mit besagtem GLP Ypoc 700 passiert, hatten welche ausgeliehen, sind innerhalb von einem Tag Probe bei 3 die Mischeinheit ausgefallen (Fehler Code am Display). Laut Vermieter wurden sie zu GLP eingesendet, und der Austausch hat wohl sehr lange gedauert.

Auch ein Gesichtspunkt: Sehr vorteilshaft, wenn der Head noch Frost hat, dann kann man den Spot als Wash nehmen - Hybrid - und tut dabei noch der Umwelt Gutes *greenpeace* :D
 
jw-lighting
jw-lighting
Helpful & Friendly User
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
23.02.19
Registriert
11.08.07
Beiträge
5.328
Kekse
26.781
Ort
Oldenburg
Ja, praktisch ist es sicher und ich finde diese CMY Einheiten auch sehr gut, da man damit weiche Farbübergänge erzeugen kann (benutze ich sehr gerne)
Sind nur de facto bei ProfilHeads <700W kaum zu haben, leider ;)
Robe hält es da genauso.
 
Peter1994
Peter1994
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.09.10
Registriert
22.08.09
Beiträge
373
Kekse
151
Ort
Eckartsau
Unbedingt nötig ist es ja bei Spot Heads nicht aber ganz nett:) aber vieleicht ist es in nächster Zeit bei Heads in der unteren oder mittleren Leistungsklasse öfters zu finden.
 
--max--
--max--
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.09.12
Registriert
05.04.09
Beiträge
1.399
Kekse
1.580
Ort
Darmstadt
aber vieleicht ist es in nächster Zeit bei Heads in der unteren oder mittleren Leistungsklasse öfters zu finden.
Die Frage ist wie die Qualität dieser Mischsysteme ist, wenn schon teure GLP Geräte schnell mal ausfallen...
 
jw-lighting
jw-lighting
Helpful & Friendly User
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
23.02.19
Registriert
11.08.07
Beiträge
5.328
Kekse
26.781
Ort
Oldenburg
Allerdings. Auf der letzten VA, bei der ich CMY Washes hochwertiger Klasse (war ein großer Rentalanbieter) gesehen habe, hab ich von 2 Heads mit ausgefallenem CMY und einem Shutterfehler gehört. Alles während der Proben aufgetreten.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben