SHURE PGDMK6-XLR Erfahrungen???

von Blackwitchmaster, 19.12.06.

  1. Blackwitchmaster

    Blackwitchmaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    21.04.16
    Beiträge:
    56
    Ort:
    St. Okelsdorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.12.06   #1
    Moinsen!

    Erstmal sorry, falls das hier der falsche Platz für diesen Thread sein sollte, hab aber sonst keinen besseren gefunden.


    Folgendes, mein Fellgerber ist gerade im Begriff sich folgendes Drum Mikro Set zu bestellen, Shure PG DMK-6 zu bestellen. Nun wollte ich nur mal wissen, ob hier schon jemand erfahrungen mit dem Set hat, und ob es zu empfehlen ist, oder es vielleicht noch bessere Alternativen gibt.

    Vielen Dank schonmal im Voraus!

    Greets!
     
  2. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 19.12.06   #2
    Hi und Hallo.

    Besserers gibt es immer, aber mit dem Shure Set macht man auf jedenfall nicht falsch. Als ich mit der Band im Studio war, wurden auch ein paar Mikros von diesem Set verwendet und haben auf jedenfall eine gute Figur gemacht.

    Eine andere Alternative wären vielleicht dieses hier:

    https://www.thomann.de/de/audix_dp5_drumkoffer.htm

    ...sind aber noch keine Overheads dabei.

    T.Bone oder Samson sind meiner Meinung nicht die absolute Spitze. Da würde ich auf jedenfall zu den Shure Mics greifen. Eine weitere Möglichkeit um noch spezifischer auf die einzelnen Komponente einzugehen, wäre eine Zusammenstellung aus unterschiedlichen Mikros.

    Tipps dafür, findet man im Mikrofon Bereich. Wenn es das nächste mal um Mikros geht, würde ich es auch dort rein schreiben. Die kennen sich dort etwas besser aus.

    Bye:great:
     
  3. hatti123

    hatti123 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.04
    Zuletzt hier:
    10.04.16
    Beiträge:
    73
    Ort:
    Ludwigsau/Hessen
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    330
    Erstellt: 22.12.06   #3
    Hallo zusammen,

    Ich würde mir mal die T-Bone cd-55 Mics anschauen. Sind für das Geld mehr als brauchbar! An den kleineren Toms gehen die wirklich nicht schlecht. Für die/das Floortom könnten sie im Bassbereich etwas dünn sein. An der Snare macht das gute alte 57er eigentlich immer ne gute Figur.

    Hier mal ein (wie ich finde) interessanter Vergleich:

    Drummerforum | PA, Recording und Mikrofonie | ein primitiver TOM-mikrofonvergleich...

    Gruß Ingo
     
  4. Radarfalle

    Radarfalle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    25.07.13
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    308
    Erstellt: 22.12.06   #4
    Das ganze ist auf jeden Fall nicht schlecht aber wenn ihr sparen und trotzdem einen guten Sound haben wollt, kann ich euch nur empfehlen das Shure Set ohne Overheads zu kaufen und dazu ein Stereoset T.Bone EM800. Die Teile sind für den Preis der Hammer. Wenn ihr übrigens nur einmal schnell Demos damit aufnehmen wollt, solltet ihr auf jeden Fall den Koffer von Shure oÄ und nicht komplett von zB T.Bone nehmen, weil ihr die Teile dann bei Ebay hinterher für fast Neupreis wieder loswerdet einfach aufgrund der Marke.
     
Die Seite wird geladen...

mapping