Shure PSM200 - mit anderen Empfängern kompatibel?

von bumi, 10.02.16.

Sponsored by
QSC
  1. bumi

    bumi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.11
    Zuletzt hier:
    18.06.18
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    1.390
    Erstellt: 10.02.16   #1
    Hallo zusammen

    wir sind in unserer Band am überlegen, komplett auf In-Ear umzurüsten um künftig auch Live nicht mehr auf den (oftmals nicht allzu guten) Monitor-Sound angewiesen zu sein.
    Ich für meinen Teil (Drummer) hab bereits ein kleines Mackie Mischpult plus Shure SE-315 In-Ears die ich im Proberaum und auch schon live einsetze. Unser Bassist hat sich vor einiger Zeit mal ein Shure PSM 200 gekauft (afaik war es dieses Modell, Irrtümer vorbehalten), welches er aber nur selten benutzt hat. Die Frage ist nun:
    - ist es möglich, lediglich weitere Empfänger + In-Ears dazu zu kaufen und mit dem Sender des PSM 200 zu koppeln? Somit wären gesamt 3 wireless Empfänger damit verbunden.
    - sind damit verschiedene Mixes möglich, oder müssten sich meine Mitmusiker einen einzigen Mono-Mix teilen und würden somit alle das selbe hören?
    - sind die Kompatibilitäten nur mit bestimmten Empfängern gegeben, oder wären beispielsweise auch Modelle anderer Hersteller verwendbar?

    P.S. PA Anlage inkl. Mischpult, Presonus, usw. sind im Proberaum bereits vorhanden; wir spielen mit Amps sowie Monitorboxen, gespiesen von Cubase
     
  2. Wil_Riker

    Wil_Riker Helpful & Friendly Akkordeon-Mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    27.073
    Zustimmungen:
    4.257
    Kekse:
    116.248
    Erstellt: 10.02.16   #2
    Hallo bumi,

    Du kannst mit einem Sender beliebig viele Empfänger befunken, die dann allerdings alle den selben Mix erhalten. Was ja auch logisch ist, denn der Sender hat eben nur 2 Eingänge ;).
    Komponenten einer anderen Marke zu verwenden, funktioniert normalerweise nicht. Inwiefern die unterschiedlichen Serien von Shure untereinander kompatibel sind, kann sicher @Jürgen Schwörer erklären.
     
  3. Jürgen Schwörer

    Jürgen Schwörer Offizieller Produkt-Spezialist SHURE

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    15.06.18
    Beiträge:
    1.449
    Ort:
    Eppingen
    Zustimmungen:
    410
    Kekse:
    8.949
    Erstellt: 15.02.16   #3
    Yupp - beliebig viele Empfänger



    Nope - nur ein Mix. Um verschiedene Mixe zu nutzen muss ein Stewreo-System wie PSM300 oder hölher genutzt werden. DAmit lassen sich zwei Mono-Mixe übertragen.



    Nope. Mann kann zwar eventuell die selbe Frequenz einstellen - aber es kann sich Unterschiede in der Dynamik ergeben. Wir empfehlen das nicht.


    Besten Gruß
     
  4. bumi

    bumi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.11
    Zuletzt hier:
    18.06.18
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    1.390
    Erstellt: 15.02.16   #4
    Vielen Dank Jürgen, das hilft auch schon mal entscheidend weiter :-)
     
Die Seite wird geladen...

mapping