Sibelius Sammelthread

von Fastel, 16.06.16.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    17.10.18
    Beiträge:
    6.117
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    670
    Kekse:
    18.792
    Erstellt: 16.06.16   #1
    Hi, gibts Interesse daran hier in einem Sammelthread Funktionen zu erfragen?

    Wichtig: "F1" öffnet in Sibelius das Umfangreiche Handbuch. Allerdings ist es manchmal nicht klar wonach man suchen soll. So auch bei mir:



    Ich möchte Noten und Texte (keine Liedtexte, sondern ausformulierte Mehrzeiler) zusammen bringen und frage mich, ob man diese verschiebbaren Textfelder von ihre Position im Notensystem lösen kann.

    Bis jetzt klicke ich in einen Takt => Ctrl t => #Text eingeben# ... und kann den dann verschieben. Wenn ich nun allerdings mit diesem takt Schabernak tribe, etwa die Noten überkopiere oder ihn in der Position verschiebe, so hat das immer auch Einfluss auf den geschriebenen text. Also wie kann ich diese Textfenster "lösen". Ich bin mir fast sicher mal soetwas gesehen zu haben.
    (Sib 7)

    Beste Grüße
     
  2. Be-3

    Be-3 Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.05.08
    Beiträge:
    3.321
    Zustimmungen:
    2.188
    Kekse:
    31.628
    Erstellt: 17.06.16   #2
    Hallo Fastel,

    ganz so einfach, wie man das gerne hätte, ist es wohl nicht (zumindest die Positionierung macht Freude), aber man kann in den "Textstilen" festlegen, ob sie an Noten ausgerichtet oder "auf der Seite" ausgerichtet werden sollen:

    sibelius-textrahmen.png

    Damit hast Du schon mal erreicht, daß sich der Text nicht verschiebt, wenn sich an den Noten etwas ändert.
    Auf diese Weise funktionieren beispielsweise Copyright-Hinweise u. ä., die ja unabhängig von den Noten einen festen Platz auf der Seite haben.

    Viele Grüße
    Torsten
     
Die Seite wird geladen...