Silent-Brass von Yamaha

von olli-stanly, 25.03.07.

  1. olli-stanly

    olli-stanly Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.07
    Zuletzt hier:
    6.12.15
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.03.07   #1
    Hallo zusammen,

    ich möchte mir das Silent Brass von Yamaha kaufen. Wohne in einem Mehrfamilienhaus.
    Da ich Posaune spiele und ca jeden Tag 1 Stund übe, benötige ich bedingt durch einen Umzug dieses System. Meine Tochter spielt Trompete.

    Meien Frage: Wenn ich mir Silent Brass für Posaune kaufe, kann ich an dieses System auch einen Dämpfer für Trompete anschließen oder muss ich für meine Tochter ein eigenes Silent Brass kaufen.

    Danke im voraus für eure Antworten

    Gruß aus dem Schwarzwald
     
  2. Hyperion

    Hyperion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.06
    Zuletzt hier:
    18.11.13
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    247
    Erstellt: 25.03.07   #2
    versteh ich dich richtig: du willst die das SB für Posaune kaufen und dasselbe soll deine Tochter benutzen können?
    falls das die Situation ist, nein.
    oder meinst du, dass jeder einen eigenen schwarzen SB Dämpfer hat, aber ihr euch dieses personal studio oder wie das heißt teilen wollt?
    das denke ich schon, es wär ja albern, verschiedene zu entwickeln.
    nur ist der Posaunendämpfer natürlich größer als der für Trompete, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass du das nicht weißt^^
     
  3. nicolaikel

    nicolaikel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.06
    Zuletzt hier:
    5.05.07
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.03.07   #3
    Also du brauchst für die Trompete einen anderen-kleineren Dämpfer als für die posaune aber das personal studio ist für jeden dämpfer verwendbar. also du könntest dir 1 Dämpfer für Trompete und 1 für Posaune besorgen und dan nur 1 Personal Studio ( hab mich bei yamaha informiert) Ich häd da ne frage: Kennt sich hier jemand mit diesem gerät persönlich aus und hat er so ein ding zuhause für Trompete oder Posaune. ich selber spiele Trompete und mein Bruder Posaune Ich bin auch am überlegen mir es zuzulegen
     
  4. Hyperion

    Hyperion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.06
    Zuletzt hier:
    18.11.13
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    247
    Erstellt: 25.03.07   #4
    ich habs für Posaune und kann es nur empfehlen.
    ist etwas schwer (gewicht vorne) aber gut zu spielen
     
  5. nicolaikel

    nicolaikel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.06
    Zuletzt hier:
    5.05.07
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.03.07   #5
    also für dich ist das einzige kleine problem ist das das instrument vorne etwas schwerer ist und sonst nichts.

    also wird auch die ton fast ganz gedämmt. oder nicht??
     
  6. nicolaikel

    nicolaikel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.06
    Zuletzt hier:
    5.05.07
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.03.07   #6
    also für dich ist das einzige kleine problem, das das instrument vorne etwas schwerer ist und sonst nichts.

    also wird auch der Ton fast ganz gedämmt das man fast nicht hören kan, oder nicht??

    hast du das gerät von yamaha was um die 130 Euro kostet ???
     
  7. Hyperion

    Hyperion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.06
    Zuletzt hier:
    18.11.13
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    247
    Erstellt: 25.03.07   #7
    ja 130€ bei thomann bestellt. donnerstag abends bestellt samstag morgens erhalten^^
    der Widerstand beim Blasen ist sehr gering, wie mit nem normalen Dämpfer etwa. Nur ist der Ton wirklich sehr leise nach Außen hin, was ja der Zweck sein soll
     
Die Seite wird geladen...

mapping