Sind die Behringer B-5 Kleinmembraner gut?

von Apajapa, 07.04.08.

  1. Apajapa

    Apajapa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.07
    Zuletzt hier:
    14.02.16
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.04.08   #1
    Hallo
    Ich brauche noch ein paar OH-Kleinmembranermikros, um Akkordion, akk. Gitarre, Bongos, Klavier aufzunehmen, wahrscheinlich auch fuer allgemeine OH-Aufnahmen.
    Mein Budget betraegt so knapp 250 Euro fuer 2 Stk.
    Wie ich hier im Forum gelesen habe, sind hier die Standartempfehlungen in diesem Preissegment die Opus 53 (mit weniger Raum) und MXL 603 (mit etwas mehr Raum in der Aufnahme).
    Ich bin aber zufaelligerweise auch auf die Behringer B-5 gestossen.
    Die haben bei einem aehnlichen Preis noch auswechselbare Kapseln und diverse Schaltungen auch (sind also halt flexibler). Auch die UserReviews bei Musik-Service.de sowie Musicianfriend.com sind gar nit schlecht. Sind aber vom Behringer.
    Kennt jemand diese Mikros? Wie sind die Eindruecke?
    Die SuFu hier im Forum bringt mich nach Eintippen von B-5 leider nichts...

    Danke!
    R.
     
  2. meister hubert

    meister hubert Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.06
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.995
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    240
    Kekse:
    12.387
    Erstellt: 09.04.08   #2
Die Seite wird geladen...

mapping