Single cut mit 648er mensur gesucht

von Hias93, 10.02.17.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Hias93

    Hias93 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.15
    Zuletzt hier:
    17.07.18
    Beiträge:
    126
    Ort:
    Dippenricht
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    733
    Erstellt: 10.02.17   #1
    Hallo zusammen,

    Ich suche für mich eine Single cut die meine Kramer assault fr ersetzen soll.

    Pflicht sind:
    648mm Mensur
    24 Bünde nach Möglichkeit Medium Jumbos
    Halsprofil ähnlich der Kramer, also etwas breiter und relativ flach
    Cutaway der Spiel in den hohen Lagen gut zulässt
    2 Humbucker (ähnlich sh6/sh1)
    Max. 2 potis und Toggle unten
    Floyd Rose, am besten ein originales oder vergleichbar

    Bei den verwendeten Hölzern bin ich offen. Meine derzeiten Hauptgitarren haben alle Mahagoni Korpus und Ahorn Hälse.

    Musikalisch gehts in richtung Hardcore, Hardrock und Metal.

    Budget bis ca.1200€

    Lasst mal hören was euch dazu einfällt und welche Modelle ich mal anspielen sollte.

    Mfg Matthias
     
  2. Sandra Sherman

    Sandra Sherman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.17
    Zuletzt hier:
    4.03.17
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Wien, Österreich
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    218
    Erstellt: 10.02.17   #2
  3. Myxin

    Myxin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.04
    Zuletzt hier:
    18.07.18
    Beiträge:
    15.610
    Ort:
    münchen
    Zustimmungen:
    7.115
    Kekse:
    47.274
    Erstellt: 10.02.17   #3
    Die LTDs hatte ich auch schon im Hinterkopf, die haben aber keine lange Mensur.

    Singlecut UND 25,5" Scale ist schon recht selten.

    Wenn andere Formen auch erlaubt sind, gäbe es da viel mehr Auswahl, u.a. bei LTD und Schecter.
     
  4. Sandra Sherman

    Sandra Sherman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.17
    Zuletzt hier:
    4.03.17
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Wien, Österreich
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    218
    Erstellt: 10.02.17   #4
    Hmm, ja das hab ich übersehen. 25.5er Mensur bei Les Paul Form plus Floyd Rose Style Tremolo hab ich ehrlich gesagt nur bei den oben erwähnten Kramer Assaults gesehen.
     
  5. micharockz

    micharockz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.06
    Beiträge:
    1.673
    Ort:
    Varel
    Zustimmungen:
    766
    Kekse:
    6.178
    Erstellt: 10.02.17   #5
    Bei deinen Specs könnte sich eine Anfrage bei MGH-Guitars lohnen. Auch vom Preis her könnte das gerade so klappen.
    www.mgh-guitars.de
     
  6. -N-O-F-X-

    -N-O-F-X- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Beiträge:
    5.235
    Zustimmungen:
    954
    Kekse:
    8.722
    Erstellt: 10.02.17   #6
    Warum willst du eine neue Gitarre mit den gleichen Specs wie die alte? Was stört dich denn an der Assault?
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  7. exoslime

    exoslime Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    29.08.06
    Zuletzt hier:
    18.07.18
    Beiträge:
    4.418
    Zustimmungen:
    7.268
    Kekse:
    115.146
    Erstellt: 10.02.17   #7
    ist zwar eine Harley Benton und weit unter dem Budget.. aber die Specs hier in die Richtung:
    Floyd Rose, Single Cut und 648mm Mensur
    https://www.thomann.de/de/harley_benton_sc_custom_fr_vb.htm

    den Toggle könnte man nach unten geben, und ein Poti weg

    und am Gebrauchtmarkt etwas über deinem Budget, aber auch Floyd Rose, Single Cut und 648mm Mensur
    Musicman Axis
    [​IMG]

    und da ja ne Tele auch ne Single Cut ist, custom projekt ala: ne fette tele mit Floyd Rose und 2 HB..
    http://www.musicpark.com.au/index.php/warmoth-custom-hh-tele-floyd-rose-trem.html
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  8. Hias93

    Hias93 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.15
    Zuletzt hier:
    17.07.18
    Beiträge:
    126
    Ort:
    Dippenricht
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    733
    Erstellt: 11.02.17   #8
    Hallo zusammen,

    Das Problem an der Kramer ist das floyd das nicht 100%ig passt, der Halspickup etwas dumpf ist, der Neckpickup bei Highgain nicht die Definition hat die ich gerne hätte und die Gitarre allgemein sehr hell und höhenreich ist. Wenn ich das nun alles behebe hätte ich min. 350-400€ in einer 250€ Gitarre versenkt. Das steht für mich nicht wirklich in Relation.

    Die ec serie von esp hatte ich auch schon in Betracht gezogen, aber leider halt nur 628er Mensur. Mit den 3 Potis könnte ich schon leben.

    Eine "Axis" habe ich bereits. Ist zwar nur ein Byo kit aber an sich eine tolle Gitarre.

    Mit der Harley Benton glaube ich trete ich verglichen mit der Kramer auf der Stelle.

    Ich hätte halt sehr gerne eine Paula als Ergänzung zu meiner Q.rich Paula. Eventuell muss ich mich doch nochmal in der Richtung umsehen und Nihad eine zweite bauen lassen.

    @Myxin
    Was meinst du mit anderen Formen? Richtung strat usw? Möchte ich eigentlich ungerne.

    Vielen Dank für eure Vorschläge. Falls noch jemandem was einfällt bin ich ganz offen für Vorschläge.

    Mfg Matthias
     
  9. -N-O-F-X-

    -N-O-F-X- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Beiträge:
    5.235
    Zustimmungen:
    954
    Kekse:
    8.722
    Erstellt: 11.02.17   #9
    Hast du die teure oder günstige Kramer?
     
  10. Hias93

    Hias93 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.15
    Zuletzt hier:
    17.07.18
    Beiträge:
    126
    Ort:
    Dippenricht
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    733
    Erstellt: 11.02.17   #10
    Die günstigere also ohne das +

    Mfg Matthias
     
  11. -N-O-F-X-

    -N-O-F-X- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Beiträge:
    5.235
    Zustimmungen:
    954
    Kekse:
    8.722
    Erstellt: 11.02.17   #11
    Hast du mal drüber nachgedacht, die teurere Version zu testen? Rein von den Specs her passt sie und die Probleme, die du mit der günstigen hast, sollten bei der hochwertigen wohl nicht auftreten.
     
  12. Hias93

    Hias93 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.15
    Zuletzt hier:
    17.07.18
    Beiträge:
    126
    Ort:
    Dippenricht
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    733
    Erstellt: 11.02.17   #12
    Das war natürlich auch mein erster Gedanke. Da scheint aber die Seymour duncan Version ausverkauft zu sein bzw nur noch ohne Floyd rose verfügbar. Ich finde sie lediglich mit Emg's.

    Mfz Matthias
     
  13. VoiVoDe

    VoiVoDe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.10
    Zuletzt hier:
    18.07.18
    Beiträge:
    342
    Ort:
    Third from the Sun
    Zustimmungen:
    115
    Kekse:
    227
    Erstellt: 11.02.17   #13
    ESP scheint etwas mit dem Sacred Reich Lead-Guitarristen zu planen.
     
  14. VintageFreak08

    VintageFreak08 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.08
    Zuletzt hier:
    17.07.18
    Beiträge:
    2.103
    Ort:
    Ochtendung
    Zustimmungen:
    246
    Kekse:
    1.147
    Erstellt: 11.02.17   #14
    Daran sollte es doch nicht wirklich liegen oder?
    EMG's verkaufen und die Duncans rein ;)
     
  15. Hias93

    Hias93 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.15
    Zuletzt hier:
    17.07.18
    Beiträge:
    126
    Ort:
    Dippenricht
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    733
    Erstellt: 11.02.17   #15
    Naja dann bleibt immer doch das Risiko das sie klanglich nicht dahin geht wo ich hin möchte. An einer neuen Gitarre gleich Pickups tauschen ist auch nicht ohne.

    Mfg Matthias
     
  16. VintageFreak08

    VintageFreak08 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.08
    Zuletzt hier:
    17.07.18
    Beiträge:
    2.103
    Ort:
    Ochtendung
    Zustimmungen:
    246
    Kekse:
    1.147
    Erstellt: 11.02.17   #16
    Nuja, sollten 4Lötstellen sein. Das bekommt man hin :D
     
  17. Myxin

    Myxin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.04
    Zuletzt hier:
    18.07.18
    Beiträge:
    15.610
    Ort:
    münchen
    Zustimmungen:
    7.115
    Kekse:
    47.274
    Erstellt: 12.02.17   #17
    Naja, z.B. wie bei einer Schecter Hellraiser? Das ist schon eine S-Type Korpusform - aber rein von der Konstruktion her geht das mehr in Richtung Les Paul (Mahagonihals eingeleimt in Mahagonikorpus). Die Optik (Lackierungen, Inlays etc.) ist natürlich Geschmackssache. Kannst ja mal auf der Seite stöbern: http://www.schecterguitars.com/
     
  18. Hias93

    Hias93 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.15
    Zuletzt hier:
    17.07.18
    Beiträge:
    126
    Ort:
    Dippenricht
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    733
    Erstellt: 13.02.17   #18
    Also danke euch allen für eure Tipps. Dann schaue ich mich demnächst mal bei Thomann um und probiere mal durch. Die Schecter Gitarren werde ich auf jeden Fall mal antesten, auch wenn ich bisher mit Strats nicht wirklich warm geworden bin.

    Mfg Matthias
     
Die Seite wird geladen...

mapping