Sire V7 Singelcoils brummen

von groovejazz, 06.09.20.

  1. groovejazz

    groovejazz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.05
    Zuletzt hier:
    18.10.20
    Beiträge:
    440
    Ort:
    Karlsruhe
    Kekse:
    894
    Erstellt: 06.09.20   #1
    hi zusammen, mein Marcus Miller Sire V7 5-Saiter Jazzbass brummt über das normale (Jazzbass-) Maß hinaus, sobald der Blendregler Bridge/Neck-PU von der Mitte weg ist. Das Brummen verändert sich nicht wenn ich die Saiten anfasse oder nicht. Bei dem Sire-Baß eines Schülers ist das nicht so. Was könnte man da machen? Any Tips?
     
  2. Hauself Zwo

    Hauself Zwo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.17
    Zuletzt hier:
    29.10.20
    Beiträge:
    934
    Ort:
    Fichtelgebirge
    Kekse:
    2.082
    Erstellt: 07.09.20   #2
    Dasselbe Brummen / dieselbe Intensität bei beiden Seiten (Neck / Bridge)?? Wird's schlimmer, wenn Du nur einen PU an hast (PU Blender links / rechts am Anschlag)?

    Brummt es auch im Passivbetrieb? Wird's passiv mehr oder weniger?

    Erdung schon mal nachgemessen?

    Da könnte man dann schon mal was eingrenzen bzw. ausschließen.

    Und wenn der Bass noch relativ neu ist - es gibt 2 Jahre Gewährleistung....
     
  3. groovejazz

    groovejazz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.05
    Zuletzt hier:
    18.10.20
    Beiträge:
    440
    Ort:
    Karlsruhe
    Kekse:
    894
    Erstellt: 07.09.20   #3
    Beide Seiten brummen gleich stark und auf dem selben Ton
    Passiv brummts weniger aber auch
    Erdeproblem würde ja weniger werden, wenn ich die Saiten anfasse. Wie kann ich das messen?
     
  4. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    31.10.20
    Beiträge:
    13.107
    Ort:
    Linker Niederrhein
    Kekse:
    116.549
    Erstellt: 08.09.20   #4
    Wenn Singlecoils einzeln brummen ist doch alles okay?!
    Winkel zum Amp verändern, so, dass es weniger wird...
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. Hauself Zwo

    Hauself Zwo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.17
    Zuletzt hier:
    29.10.20
    Beiträge:
    934
    Ort:
    Fichtelgebirge
    Kekse:
    2.082
    Erstellt: 13.09.20   #5
    Ich mache das in der Regel (alle Profis bitte wegschauen) mit einem Ohmmeter (Messgerät auf Ohm stellen) , einen Messpunkt an die Saiten / Brücke, den anderen an den Massenanschluss der Klinkenbuchse. Ist da keine Verbindung (Messwert null), sollte man eine schaffen (Draht / Kabel unter der Brücke zum nächsten Massepunkt (Poti, Klinkenbuchse).

    Das Brummen muss man nicht mögen, deshalb: Auf meinen Bässen nur Humbucker oder aktive PUs "Marke Brummfrei" ...
     
  6. GothicLars

    GothicLars Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.12
    Zuletzt hier:
    30.10.20
    Beiträge:
    407
    Ort:
    Bochum
    Kekse:
    2.593
    Erstellt: 14.09.20   #6
    Er schrieb ja, dass das beim Sire eines Schülers nicht so ist.
    Und auch "über das normale Maß hinaus", was auch immer das genau heißt.

    Hat sich möglicherweise an der Abschirmung was geändert? Bei neuen Modellen vielleicht wegrationalisiert oder verbessert?
    In dem Fall könnte man die Frage, was man da machen kann, mit "abschirmen" beantworten.
     
  7. groovejazz

    groovejazz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.05
    Zuletzt hier:
    18.10.20
    Beiträge:
    440
    Ort:
    Karlsruhe
    Kekse:
    894
    Erstellt: 18.09.20   #7
    Danke für eure Ratschläge.
    genau ich schrieb: "über das normale Maß hinaus". Habe auch einen passiven 4-Saiter Fender Jazzbass (American Special). Der brummt lange nicht so stark.
    Werde es vielleicht doch mal damit versuchen, das Elektronikfach des Sire mit Kupferfolie auszukleiden. Ist halt ne größere Aktion.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  8. Hauself Zwo

    Hauself Zwo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.17
    Zuletzt hier:
    29.10.20
    Beiträge:
    934
    Ort:
    Fichtelgebirge
    Kekse:
    2.082
    Erstellt: 19.09.20   #8
    Wenn das ein baugleiches Modell ist, komme ich doch ins Grübeln - weiß aber leider keine Lösung. Ist die Elektronik im Passivbetrieb komplett aus dem Signalweg draußen, oder streiut die vielleicht ein?

    Ich hatte mal einen MusicMan Stingray, der nur brummte, wenn ich ihn spielte bzw. umhängen hatte. Erdung erneuert, Elektronik gewechselt, nichts hat geholfen: Andere Personen spielten: Stille - Ich habe ihn nur in die Hand genommen: Brzrzrzrzrzrzrzrz .... Wir sind nicht drauf gekommen, was nicht passt. Ich habe ihn schweren Herzens verkauft.

    Dir, @groovejazz , wünsche ich mehr Erfolg!
     
mapping