Ska-Rhythmus

B

BigMc

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.03.05
Mitglied seit
20.06.04
Beiträge
11
Kekse
0
Moin erstmal.

Ihr kennt doch bestimmt diesen schnellen Ska-Rhythmus, bei dem man immer auf "und" spielt. Habt ihr irgendwelche Tips wie man das bewerkstelligen soll, wenns richtig schnell wird, also so schnell das man nicht mal mehr in Vierteln mit dem Fuß klopfen kann? Das Problem ist ja nicht das Anschlagen, sondern das abdämpfen. Normalerweise lässt man ja immer mit der linken Hand locker und spielt mit der rechten Upstrokes, aber wenns so schnell wird geht das einfach nicht mehr. Oder muss ich das jetzt ewig üben?

BigMc
 
A

Arahilion

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.09.09
Mitglied seit
28.05.04
Beiträge
231
Kekse
12
Ort
Freiburg
Ewig weiter üben, würde ich sagen.
 
S

Smoked Illusion

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.08.10
Mitglied seit
10.06.04
Beiträge
62
Kekse
0
Ort
Pfalz
Hi

Welches sind eigentlich so die "typischen" Ska Akkorde?!

smoke
 
Shagrat

Shagrat

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.09.07
Mitglied seit
13.06.04
Beiträge
565
Kekse
67
Ort
Schweiz
Auch wenn es sich bescheuert anhört... --> ÜBEN!!!!! Es ist noch nie ein Meister vom himmel gefallen. Achja.. versuchs doch mal mit etwas langsameren "Ska"-Songs (wenns überhaupt langsame gibt :rolleyes: )
 
B

BigMc

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.03.05
Mitglied seit
20.06.04
Beiträge
11
Kekse
0
Ok, hätte ja sein können, dass es einen Geheimtip gibt. Das sind meistens relativ hohe, cleane Fünferakkorde (Powerchords).
 
A

Arahilion

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.09.09
Mitglied seit
28.05.04
Beiträge
231
Kekse
12
Ort
Freiburg
Ich hab schonmal so n Ska Stück mit der Schulband gespielt, und ja es stimmt da ist es ziemlich schnell :D aber da meien gitarre eh zu leise war hat keine gehört, dass da was falsch ist :D.. also hand lockern hilft auf jeden fall.
 
A

Atreyu

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.12.07
Mitglied seit
17.03.04
Beiträge
114
Kekse
0
Ort
Wattens
hallo

ich weiß nicht ob das richtig ist aber ich tue mich leichter wenn ich bei
1 und 2 und 3 und 4 bei 1,2,3,4 den chord mit der linken hand gemutet (in den tabs würden x stehen) spiele und bei den unds eben nicht gemutet...k.a. wie das im fachjargon heißt, ich nenne das scratchen, weils feeling reinbringt find ich.

ich hoffe einer versteht was ich meine :)
grüße
angelus
 
nike_esp

nike_esp

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.11.18
Mitglied seit
30.04.04
Beiträge
3.045
Kekse
404
NOFX - anarchy camp ... ist aber auch ein bissl schnell !
 
B

BigMc

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.03.05
Mitglied seit
20.06.04
Beiträge
11
Kekse
0
Atreyu schrieb:
hallo

ich weiß nicht ob das richtig ist aber ich tue mich leichter wenn ich bei
1 und 2 und 3 und 4 bei 1,2,3,4 den chord mit der linken hand gemutet (in den tabs würden x stehen) spiele und bei den unds eben nicht gemutet...k.a. wie das im fachjargon heißt, ich nenne das scratchen, weils feeling reinbringt find ich.

ich hoffe einer versteht was ich meine :)
grüße
angelus

Genau das meinte ich, das mach ich auch immer so. Wird eben auch bei zunehmender Geschwindigkeit immer schwerer.
 
D

D*M*K

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.08.06
Mitglied seit
12.06.04
Beiträge
136
Kekse
0
Ska fällt mir jetz nur Ska-P ein
 
B

BigMc

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.03.05
Mitglied seit
20.06.04
Beiträge
11
Kekse
0
Hört euch mal Rantanplan an. "Thu den Ska" ist z.B. so schnell.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben