Slap-Problem

von toryack, 03.08.04.

  1. toryack

    toryack Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    5.03.13
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.08.04   #1
    Wenn ich auf meinem bass (ibanez ATK 300) slappen will,haut es die Saiten jedesmal gegen das Griffbrett, was einen nicht gerade berauschenden Klang erzeugt?
    woran liegt das?

    Muss die Saite höher geschraubt werden? Ist das Instrumentenspezifisch? liegt es an der Anschlagtechnik (zu stark?) ? Verstärkereinstellung ?
     
  2. raven

    raven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.03
    Zuletzt hier:
    26.07.10
    Beiträge:
    429
    Ort:
    Uhingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    312
    Erstellt: 03.08.04   #2
    DAS ist der gewünschte Effekt beim Slappen.

    Oder du hast irgendwas falsch formuliert.

    -raven
     
  3. strep-it-us

    strep-it-us Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    830
    Ort:
    63801 Kleinostheim
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.767
    Erstellt: 03.08.04   #3
    Ich slappe zwischen meinen Pickups. Bei mir ist im Pickup unter der E-Saite schon eine Rolle, weil die saite auf den Pickup knallt. Und das ist gut so.

    Soviel zu dem "Meine Saiten knallen aufs Griffbrett".
     
  4. icepete

    icepete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.03
    Zuletzt hier:
    6.12.06
    Beiträge:
    536
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.08.04   #4
    Meine Saiten reißen beim poppen :(
    G-Saite heute durch :mad: :mad: :( :mad: :mad:
     
  5. raven

    raven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.03
    Zuletzt hier:
    26.07.10
    Beiträge:
    429
    Ort:
    Uhingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    312
    Erstellt: 04.08.04   #5
    Du willst sie also auf deinen PU slappen?

    Ich slappe auch zwischen PU und Griffbrett aber effektiv hauen die Saiten dann immer aufs Griffbrett, weil wenn sie die Polepieces auf den PUs berühren ist das für den Sound wirklich nicht dienlich.

    Wie gesagt, der sinn dahinter ist das sie aufs Griffbrett knallen.

    -raven
     
  6. LBB

    LBB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    19.12.07
    Beiträge:
    956
    Ort:
    Groß-Umstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 04.08.04   #6
    @Strep-it: Ich würd ma die PUs nen Tacken runterschrauben...
    Wenn die Saiten beim Slappen da drauf knallen, sind die definitiv zu hoch...
     
  7. strep-it-us

    strep-it-us Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    830
    Ort:
    63801 Kleinostheim
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.767
    Erstellt: 04.08.04   #7
    @LBB:
    Die sind nicht zu hoch, aber ich slappe genau in der Mitte zwischen Brücke und Anfang vom Griffbrett, da ist es doch klar, dass die auf die PU's knallen. Außerdem hab ich an meinem Bass die passive Klangregelung immer auf "kurz vor leer", das hört sich dann ziemlich eigentümlich an. Aber mir gefällts.
     
  8. Peegee

    Peegee Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    10.01.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.273
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    208
    Kekse:
    27.824
    Erstellt: 04.08.04   #8
    Um beim Slappen den Slaptypischen Sound zu bekommen, sollte man mit dem Daumen die Saite auf das letzte Bundstäbchen slappen (mit dem Daumen draufhauen). Das "inderLuftslappen" ist eher eine neuere Erfindung. Ich benutze die Technik über den PU´s zu "slappen" auch ganz gerne mal. Dann jedoch um eine extreme Dynamiksteigerung zu erzielen. Das ist halt eher krachig als slappig. :D

    EDIT: blöde Rechtschreibigung :p
     
  9. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 05.08.04   #9
    :badgrin: Sag mal, liest du noch Bravo? :lol:
     
  10. strep-it-us

    strep-it-us Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    830
    Ort:
    63801 Kleinostheim
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.767
    Erstellt: 05.08.04   #10
    @Peegee:
    Jetzt dachte ich, ich wär der einzige der so nen Scheiß macht. Naja, jetzt bin ich wenigstens nicht ganz alleine mit der Technik. Wenn man den passiven Tone-Poti ganz leer dreht, verhindert man die Dynamiksteigerung und das ganze hört sich an wie Grunge (mit Odb-3). ich liebe diesen Sound.
     
  11. basslinegenerat

    basslinegenerat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.04
    Zuletzt hier:
    2.11.04
    Beiträge:
    230
    Ort:
    wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.08.04   #11
    beim slappen hauen die saiten auf die bundstäbchen ?? hmmm solltest die saiten höher stellen oder vielleicht auf frettless umsteigen ....
    ... am bässten mit flatwounds ... wie der herr pastorius, der das slappen bekanntlich in den 50ern des letzten jahrhunderts erfand ..

    greets
     
  12. DrahtEsel

    DrahtEsel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.04
    Zuletzt hier:
    23.04.07
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    105
    Erstellt: 06.08.04   #12
    Hä, das ist mir neu :confused: Bist Du sicher, dass Du Jako Pastorius meinst? Der hat eher in den 70ern den singenden Frettlessound populär gemacht. In den 50ern wäre er wohl auch noch etwas zu jung gewesen :)
     
  13. LBB

    LBB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    19.12.07
    Beiträge:
    956
    Ort:
    Groß-Umstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 06.08.04   #13
    War ja klar, daß das tatsächlich auch noch wer ernst nimmt... ;)
     
  14. DrahtEsel

    DrahtEsel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.04
    Zuletzt hier:
    23.04.07
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    105
    Erstellt: 06.08.04   #14
    ups, reingefallen :o :D
     
  15. Peegee

    Peegee Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    10.01.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.273
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    208
    Kekse:
    27.824
    Erstellt: 06.08.04   #15

    Eben die Dynamiksteigerung will ich ja erzielen. Extra Sound gibbet dafür nicht.
    Zum Ende des Songs wird das Plek weggeworfen und der Daumen haut halt zu.
    Benutzt du zum "Slappen" tatsächlich eine Odb-3-Zerre?
     
  16. strep-it-us

    strep-it-us Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    830
    Ort:
    63801 Kleinostheim
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.767
    Erstellt: 06.08.04   #16
    @Peegee:
    Ja, die meisten hier werden mich steinigen, aber ihr glaubt gar nicht wie das fetzt wenn man die Höhen auf fast voll dreht beim Pedal und fast ganz raus beim Bass.
     
  17. Peegee

    Peegee Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    10.01.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.273
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    208
    Kekse:
    27.824
    Erstellt: 06.08.04   #17
    *die Zugspitze hochheb und locker aus der Hüfte werf*

    Nee, glaub ich wirklich nicht. :rolleyes:
    Hört sich für mich irgedwie ääähhh..... kontroproduktiv an. :p
     
  18. fangorn

    fangorn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.03
    Zuletzt hier:
    19.01.08
    Beiträge:
    475
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    293
    Erstellt: 08.08.04   #18

    klingt ............. spannend ;)
     
  19. neapolitaner

    neapolitaner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.04
    Zuletzt hier:
    9.04.12
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.08.04   #19
    also am liebsten slappe ich auch wenn ich treble voll rein drehe und den bass ganz raus und die mitte in der mitte lasse ;)

    so kann man jedenfalls auch gut hören was man slappt wenn man den combo oder den verstärker nicht ganz so laut haben möchte.


    ich slappe die saiten eigentlich immer so kurz hinter dem halssteg

    gruß
    neapolitaner
     
  20. Horst

    Horst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.03
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    281
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    70
    Erstellt: 16.08.04   #20
    Die Saite soll also _nicht_ aufs Bundstäbchen schlagen?
    Ich habe nämlich auch das Problem, daß es metalisch knallt (eben auf die Bundstäbchen) statt richtig zu poppen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping