Snare dröhnt/scheppert nach jedem Schlag

von banjogit, 17.10.08.

  1. banjogit

    banjogit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.06
    Zuletzt hier:
    25.08.20
    Beiträge:
    1.517
    Kekse:
    1.418
    Erstellt: 17.10.08   #1
    Hallo zusammen,

    also jetzt ist irgendwie der Wurm drin.

    Ich bekomm meine Snare nicht mehr hin.

    Bei jedem Schlag dröhnt sie nach, bzw. der Teppich raschelt/scheppert unangenehm nach.

    Ich meine nicht das Mitscheppern, wenn man auf die Toms haut, sondern nur die Snare alleine.
    Das war nicht immer so, ich habe die Felle (Remo Ambassador) wie in Nils' Buch beschrieben aufgezogen (incl. zentrieren) und alles war gut.

    Irgendwann passte mir mal was nicht mehr, ich hab dann nachgestimmt und dieses Nachdröhnen trat auf. Deshalb - beide Felle runter - neu aufgezogen - neu zentriert - wieder o.k.

    Jetzt tritt der Fehler erneujt auf, ein nochmaliges Aufziehen der Felle hat mir aber diesmal nichts gebracht (muss zugeben ich hab den Zentriervorgang diesmal weggelassen und nur die Schrauben gelockert und neu angezogen).

    Jetzt krieg ichs nicht mehr hin.

    Kann das z.B. auch andere Gründe haben? Müssen nach einen halben Jahr vielleicht die Felle bereits wieder erneuert werden (hab nur geübt mit den Schlagzeug, keine Gigs)? Kann auch der Snareteppich bereits nach eineinhalb Jahren ne Macke haben? Oder liegt es wirklich nur am Stimmen, das ich vielleicht noch nicht ganz beherrsche?

    Danke für Eure Tipps.

    Grüße
    Hans
     
  2. Drummer1987

    Drummer1987 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.08
    Zuletzt hier:
    14.07.14
    Beiträge:
    836
    Ort:
    Siegen
    Kekse:
    156
    Erstellt: 18.10.08   #2
    Entweder ist vllt die Aufhängung hinüber oder der Snareteppich muss erneuert werden.
    Sonst fällt mir grad nix ein..
    Vllt sind die Felle auch hinüber.
     
  3. trommelfrosch

    trommelfrosch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.08
    Zuletzt hier:
    30.07.14
    Beiträge:
    1.062
    Ort:
    Ubstadt-Weiher
    Kekse:
    3.851
    Erstellt: 18.10.08   #3
    bevor ich in neues material investiere würde ich nochmal nen kompletten stimmversuch starten ... und bevor ich nen kompletten stimmversuch starte würde ich mal die mit der spannung vom snareteppich experimentieren ... hat sich evtl. etwas gelockert

    ist der teppich denn i.o. ? nicht in sich verzogen? kein knick im spirälchen?

    hast du das set evtl. mal umgestellt? also in ner anderen ecke vom raum?

    sind die felle technisch noch i.o. ? manchmal löst sich das fell aus seinem rahmen ... dann ist essig mit stimmen ;o))

    viel erfolg bei der suche ... jochen
     
  4. banjogit

    banjogit Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.06
    Zuletzt hier:
    25.08.20
    Beiträge:
    1.517
    Kekse:
    1.418
    Erstellt: 18.10.08   #4
    Habe mein altes TAMA-Snare Reso Werksfell wieder aufgezogen.
    Jetzt ist es wieder besser, wenn auch nicht 100%ig.

    Das Remo-Reso hab ich untersucht:
    es wirkt abgenommen schon etwas lapprig und wirft Falten.

    Zum Snareteppich kann ich nur sagen:
    ich hab in entspanntem Zustand ein paar mal den Stick druntergeschoben um das Resonanzfell besser nachstimmen zu können. Vielleicht hat er da ne Macke abbekommen. Sichtbar ist allerdings nichts.

    Wenns nicht besser wird bestell ich mir zu Abwechslung Evans-Felle und einen neuen Teppich.

    Denn - bevor das Geld nix mehr wert ist geben wirs doch lieber aus, oder?

    Hans
     
  5. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.517
    Ort:
    Aachen
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 18.10.08   #5
    Dadurch, dass die Snare-Resos so dünn sind kann es durchaus (selbst im neuen Zustand) sein, dass sie Falten werfen. Letztlich ist aber hierbei eine Ferndiagnose sehr schwierig, und das Problem muss nicht unbedingt durch neue Felle gelöst werden. Evtl. passt auch irgendetwas an der Stimmung, Teppichspannung und -qualität oder sonst etwas nicht mehr.
     
  6. banjogit

    banjogit Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.06
    Zuletzt hier:
    25.08.20
    Beiträge:
    1.517
    Kekse:
    1.418
    Erstellt: 21.01.09   #6
    Wollt nur Bescheid geben, dass ich es jetzt wieder hinbekommen habe (sogar mit den alten Fellen und Teppich).
    Lag wohl an meiner Stimm(un-)erfahrenheit.

    Danke Euch allen.

    Hans
     
Die Seite wird geladen...

mapping