Snare zu "schlabbrig" - Neuer Teppich oder komplett neue Snare?

von Hotroddeville, 07.08.06.

  1. Hotroddeville

    Hotroddeville Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.04
    Zuletzt hier:
    15.04.13
    Beiträge:
    1.534
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    3.015
    Erstellt: 07.08.06   #1
    Hallo Leute!

    Mich plagt zur Zeit meine Snare. (14" Sonor Snare aus der Force 1001 Reihe) Ihr Sound kommt mir zu "schlabbrig" rüber. Was ich damit meine ist, das er nicht schön "knallt" und klar ist, wie ich es eigentlich will.
    Ich habe mir also überlegt an was es liegen könnte. Die Felle sind realtiv neu. (Remo Powerstroke 3coated ; Remo Ambassador Reso)
    Ich denke man könnte einiges mit einem neuen Snarteppich bezwecken (einem breiteren). Was ich nämlich merke ist, dass er bei ganz leichtem Anschlag nicht richtig mitschwingt, auch wenn mein Snarezug gut eingestellt ist.

    Würdet ihr mir also zu einem anderen Teppich raten oder gleich eine neue Snare empfehlen? Falls ihr eine neue Snare vorschlagt Preisrahmen bis 350€ evtl. höher.

    Wenn ihr es braucht könnte ich euch auch noch ein paar Soundsamples bereitstellen!

    Danke schon jetzt,
    Gruß Michi
     
  2. Hyper-Horst

    Hyper-Horst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    10.11.16
    Beiträge:
    1.492
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    700
    Erstellt: 07.08.06   #2
    Oh ja! Soundfile :D . Ne es wäre echt nicht schlecht das Teil mal zu hören :great: Dann kann man wirklich besser was zu sagen. Aber wenn die Felle neu sind, weiß ich eigendlich auch nicht, an was es liegen könnte? Höchstens es ist wirklich der Teppich, eventuel ausgeleiert oder so ...
     
  3. Schäfle

    Schäfle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    5.05.11
    Beiträge:
    322
    Ort:
    Menden, Nähe Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    179
    Erstellt: 07.08.06   #3
    Wenn sie so klingt, wie ich mir das gerade vorstelle, könnte vorrübergehensweise ein Taschentuch aufgeklebt auf dem Fell helfen. Das hab ich bei meiner Stagg-Snare von meinem "Home"-Set auch gemacht und nun knallt es mehr. ;) Ist natürlich nur, bis du was besseres gefunden hast. Ansonsten, Soundfile. :D


    Gruß
     
  4. Hotroddeville

    Hotroddeville Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.04
    Zuletzt hier:
    15.04.13
    Beiträge:
    1.534
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    3.015
    Erstellt: 07.08.06   #4
  5. Schäfle

    Schäfle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    5.05.11
    Beiträge:
    322
    Ort:
    Menden, Nähe Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    179
    Erstellt: 07.08.06   #5
    Ja, so hatte ich mir das vorgestellt, nur etwas extremer. Klang die Snare von Anfang an so, hat es sich durch den Fellwechsel verändert oder einfach nach und nach?


    Gruß
     
  6. Hotroddeville

    Hotroddeville Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.04
    Zuletzt hier:
    15.04.13
    Beiträge:
    1.534
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    3.015
    Erstellt: 07.08.06   #6
    Durch den Fellwechsel nicht. Anfangs war sogar etwas besser, nur es scheint wirklich so das es immermehr "schlabbriger" wird.
    Ein Snareteppich wäre jetzt ja auch keine extrem teure Sache. Zu welchem Teppich würdet ihr mir raten? Messing, Bronze, ...?
    Von meiner Seite will ich auf jedenfall mal einen breiteren ausprobieren (24 Sp. evtl.)
     
  7. Hyper-Horst

    Hyper-Horst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    10.11.16
    Beiträge:
    1.492
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    700
    Erstellt: 07.08.06   #7
    Ja so hab ich mir das auch vorgestellt. Das Problem tritt oft bei sehr tiefen Snares auf. Dann liegts meist an der Fellspannung und der Teppichspannung. Das ist dann leicht zu beheben. Aber wenn sie nur 5,5" oder so hat, liegts wahrscheinlich an was anderem, weil die Ansprache bei flachen Snares bekanntlich schneller und besser ist (im Normalfall). Welche Maße hat deine Snare eigendlich?
     
  8. Drum-Elk

    Drum-Elk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    18.05.12
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.087
    Erstellt: 07.08.06   #8
    Naja, so wie du die Snare streichelst, ist es kein Wunder, dass die nicht "knallt"! :rolleyes:
    Probiers mal mit ner etwas stärkeren Spannung des Heads und evtl. mal Rimshots. Ein neuer Snareteppich macht deine Snare nicht unbeding "knalliger". Wäre auch mal gut was über die Eigenschaften der Snare zu erfahren, Tiefe, Befellung, etc.
     
  9. Hotroddeville

    Hotroddeville Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.04
    Zuletzt hier:
    15.04.13
    Beiträge:
    1.534
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    3.015
    Erstellt: 07.08.06   #9
    Sie hat Standartmaße, also 5,5" tief. Demnach erscheint es mir ja auch etwas komisch... :confused:

    E// @ elk, Befellung steht im erstem Post ;)
    Und streicheln tu ich sie doch gar nicht! Ich bin eben kein Drumemr der bolzt wie blöde, ich spiele mit Gefühl. Und leise Schläge sind doch gerade das was schwieriger und eben zwischen durch auch interessanter ist.
     
  10. Schäfle

    Schäfle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    5.05.11
    Beiträge:
    322
    Ort:
    Menden, Nähe Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    179
    Erstellt: 07.08.06   #10
    Ich denke nicht, dass das am Teppich liegt. Eher an der Fell- und Teppichspannung. Ich hatte das Problem mal mit meiner 14x6,5 und habe den halben Tag damit verbracht, sie zu stimmen, ganz zufrieden bin ich immer noch nicht, aber ich bin dem Ziel näher gekommen. :D


    Gruß
     
  11. Hyper-Horst

    Hyper-Horst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    10.11.16
    Beiträge:
    1.492
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    700
    Erstellt: 07.08.06   #11
    Ne, an der Spielweiße liegts nicht. Weil bei Ghostings müsste man den Teppich auch hören, normalerweiße. Und da schlägt man ja auch nicht drauf wie blöd, sonst sinds keine Ghostings :D . Also, Fell fester spannen und Teppich fester spannen. Das würd ich beides mal probieren. Wenns nicht klappt, liegts wahrscheinlich tatsächlich am Teppich, dass der vielleicht ausgeleiert ist. Wie alt ist die Snare denn? Kann schon sein, wenn sie schon sehr alt ist und eventuell nicht gut behandelt wurde :rolleyes: ;) :D

    Edit: Mist, da war wieder einer schneller ...
     
  12. Drum-Elk

    Drum-Elk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    18.05.12
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.087
    Erstellt: 07.08.06   #12
    LMAO Wer lesen kann ist klar im Vorteil..... :) Danke für den Hinweis

    Ja, ist auch schön, dass es noch mehr Leute gibt, die das auch so sehen! :great: Nur ist es einfach so, wenn ich ne Snare nur sehr "zärtlich" anspiele, kommt auch bei ner Brady-, Handschuh- oder Troyansnare kein "knalliger" Sound heraus. Du verstehst was ich meine? Stell doch mal ein Sample rein, wo du Rimshots spielst.
     
  13. Hotroddeville

    Hotroddeville Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.04
    Zuletzt hier:
    15.04.13
    Beiträge:
    1.534
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    3.015
    Erstellt: 07.08.06   #13
    Jo, werde ich auf jedenfall nochmal ausprobieren!
    Wie stark sollte man eigtl. das Resofell spannen? Vll. hängt es ja damit zusammen.

    E// @ Elk: JA das könnte ich machen, aber was bringt es mir, wenn es NUR bei Rimshots so klingt wie ich es will? Und ich will nicht nur dauernd Rimshots ballern.
    Naja wie gesagt, ich probier das jetzt mal aus.
     
  14. Silver Surfer

    Silver Surfer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    11.02.07
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 07.08.06   #14
    Also ich hatte bis vor einem Monat das gleiche Problem bei meiner Snare (14x5,5).
    Zuerst habe ich probiert den Teppich näher ans Resofell zu bringen. Klang schon besser, aber immer noch nicht optimal.
    Danach hab ich dann die 4 Spannschrauben, die am nächsten zum Teppich sind angezogen. Der Klang war wieder etwas besser, aber immer noch nicht optimal.

    Dann ging es ans Schlagfell: Ich hab die Spannung deutlich erhöht und voilá, der Sound war top.

    Also, asl Tipp:
    1. Teppich fester stellen
    2. Spannschrauben am Resofell nachziehen, evtl. spannung erhöhen
    3. Schlagfell deutlich stärker spannen

    Meine Tipps...

    Silver Surfer
     
  15. !mhm!

    !mhm! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.05
    Zuletzt hier:
    21.07.13
    Beiträge:
    815
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    138
    Erstellt: 07.08.06   #15
    Mach mal andere Felle drauf.
    Mit nem Powerstroke III kann da mit den tapsern ja nix knallen.
    Hau ein Amba drauf, und spann es gut.
    Wenn es knallen soll das Reso stärker als das Schlagfell spannen.

    Ich denke ein neuer Teppich wäre bei der Snare nur rausgeschmissenes Geld.
     
  16. Hotroddeville

    Hotroddeville Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.04
    Zuletzt hier:
    15.04.13
    Beiträge:
    1.534
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    3.015
    Erstellt: 07.08.06   #16
    Hab gerade Schlag- und Resofell nochmal ordentlich nachgezogen, und muss sagen das ist schon viel besser so. Außerdem schnarrt es jetzt nicht immer so "extremst" beim Tomschlag mit.
    Danke an alle, soweit ist eigentlich alles geklärt!
     
Die Seite wird geladen...

mapping