So kriegt man ganz leicht den Lack ab...

von Bayo, 19.06.06.

  1. Bayo

    Bayo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.04
    Zuletzt hier:
    25.06.13
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    722
    Erstellt: 19.06.06   #1
    ...oder: so entferne ich mit einem normalen Aufkleber die deckende schwarze Lackschicht meiner SX Les Paul. :o

    Eigentlich wollte ich meine mit Aufkleber und ähnlichem vergewaltigte SX Les Paul Kopie (Zitat "Das Teil sieht aus wie ne Baustelle") hier im Flohmarkt und/oder bei eBay verkaufen. Da beides nichts brachte hab ich mich dazu entschlossen sie zu behalten und wollte heute erstmal die ganzen Aufkleber entfernen.
    Naja, ich habs mal nachgestellt und dokumentiert... :D

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Mir war zwar bewusst, dass der Lack nicht der beste ist, da schon etwas an der Kopfplatte aufgeplatzt ist, aber das hatte ich nicht für möglich gehalten.
    Wirklich stören tut mich das ganze nicht; ich werd trotz allem demnächst das Teil wieder in Schuss bringen (neuer Sattel + Einstellen lassen) und dann weiter auf ihr klampfen. Ich war halt nur ein wenig... überrascht. ;)

    Bayo
     
  2. Squall_

    Squall_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.05
    Zuletzt hier:
    4.02.08
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 19.06.06   #2
    mhhmmh interessant hast du kein mittel benutzt um das zeug schonend wegzu kriegen'
     
  3. Bayo

    Bayo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.04
    Zuletzt hier:
    25.06.13
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    722
    Erstellt: 19.06.06   #3
    Ja, sehr interessant... Was für eines zum Beispiel? Der Aufkleber ging anfangs wirklich total leicht runter; woher sollte ich ahnen, dass der Lack mit runter geht?! :confused:
    Es ist ja nicht so als hätte der Aufkleber extrem stark gehalten...
     
  4. LX84

    LX84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.744
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.715
    Erstellt: 19.06.06   #4
    :eek: :eek: heftigst...

    naja, dafür umso weniger arbeit, falls du sie AGEN willst :p
     
  5. Joachim1603

    Joachim1603 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    3.151
    Ort:
    Mainhatten
    Zustimmungen:
    535
    Kekse:
    6.082
    Erstellt: 19.06.06   #5
    .....und was lernen wir daraus? Aufkleber haben auf einer Gitarre nix verloren!
    ;) :D
     
  6. Bayo

    Bayo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.04
    Zuletzt hier:
    25.06.13
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    722
    Erstellt: 19.06.06   #6
    Ich werds auf jeden Fall nie wieder tun. :D
     
  7. Esp-Zocker

    Esp-Zocker Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.04
    Zuletzt hier:
    12.04.14
    Beiträge:
    1.048
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    210
    Erstellt: 19.06.06   #7
    ich würd den lack von der ganzen gitarre abmachn und neuen lack drauf ^^ oder irgentwat hinkritzeln ^^ :D
     
  8. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    9.766
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    353
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 19.06.06   #8


    Das IST schonend, also, schonender als mim Bandschleifer da drüberzugehen um den Lack runterzubekommen :D

    Wenn man den Lack behalten will is das natürlich uncool ;)
     
  9. fasangarten

    fasangarten Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.06
    Zuletzt hier:
    22.06.11
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.06.06   #9
    Mal ne andere Art Lack zu entfernen...aber merkt man nich beim abziehen des Aufklebers das n bisschen Lack abgeht und man hört auf??
     
  10. Bayo

    Bayo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.04
    Zuletzt hier:
    25.06.13
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    722
    Erstellt: 19.06.06   #10
    Wär gleich am Anfang des Aufkleber der Lack mitgegangen hätt ichs vielleicht gemerkt, aber so hab ichs erst bemerkt als ich das ganze Teil schon in der Hand hatte. :o
     
  11. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 19.06.06   #11
    ich würde das als göttliche fügung nutzen und dem langweiligen schwarz ein ende bereiten ;)
     
  12. Blacky

    Blacky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    15.10.16
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    151
    Erstellt: 19.06.06   #12
    also das is doch garkeine dumme idee einfach ma in baumarkt gehen ne rolle panezertape kaufen und sich stundenlanges schleifen ersparen:great: (wer seine gitte schonmal abgeschliffen hat weiß wovon ich rede:D )
     
  13. De$tructeur

    De$tructeur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.04
    Zuletzt hier:
    19.12.10
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    In der Nähe von Mainz.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    773
    Erstellt: 19.06.06   #13
    ...ist doch wirklich schonend, den Lack an meiner Hauptklampfe hab ich an einigen Stellen wohl etwas gröber entfernt...aber Oceansize sind toll!!
     
  14. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    9.766
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    353
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 19.06.06   #14


    Geht leider nur bei wirklich schlecht lackierungen, sonst muss halt der schleifer her.
     
  15. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    18.701
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 19.06.06   #15
    Allerdings und was ist da drunter? Fichte?

    [​IMG]
     
  16. Bayo

    Bayo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.04
    Zuletzt hier:
    25.06.13
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    722
    Erstellt: 19.06.06   #16
    Ich kann vom rein Optischen her selber nicht sagen was es ist, aber auf der Produktseite steht Alder/Erle. :)

    Edit: http://www.thegapinglotusexperience.net/verkauf/131_3134.JPG - Hier ein größeres Bild.
     
  17. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    18.701
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 19.06.06   #17
    Möglich. Aber von Farbton und Maserung sieht es wie Fichte aus. Drück mal mit dem Fingernagel rein, geht das? Wenn ja: Fichte
     
  18. Bayo

    Bayo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.04
    Zuletzt hier:
    25.06.13
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    722
    Erstellt: 19.06.06   #18
    Geht. :eek:

    Ich frage mich gerade ob, andere SX Spieler auch solche Lackmängel haben. Sollte doch einige hier im Forum geben, immerhin wird sie ab und zu empfohlen wenn es um sehr billige Les Paul und Telecaster Kopien geht.
     
  19. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 19.06.06   #19
    Kommt farblich auch hin, die langweilige Streifenmaserung auch. Auch Erle gibts in ziemlich vielen Varianten. Die Fingernagelprobe geht bei sehr weicher Erle übrigens auch problemlos :)

    Allerdings ist es schon ziemlich fichtig auf dem großen Bild...

    PS: cooler Lack. Bei mir half nicht mal ne Tonne Abbeizer, und die Grundierung war sogar noch härter als der Lack. Nicht mal mit soner Topfbürste aus Stahldraht auf der Bohrmaschiene und vollem Körpergewicht ging was. Von 40er Lackschleifpapier ganz zu schweigen, das wirkte nur wie Papier.

    Ich glaub, wir haben beide die Extreme erwischt :D
     
  20. Soni(c)

    Soni(c) Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    4.03.15
    Beiträge:
    347
    Ort:
    Raum Göttingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    591
    Erstellt: 19.06.06   #20
    Hi,
    also sowas hab ich ja auch noch nich erlebt ^^
    Aber hey, ich würde da mit Edding irgendwas reinschreiben. Sowas wie: "Hier war ma ein Aufkleber -.-" oder deine unterschrift. :D

    €: Der Threadtitel is übrigens geil^^

    MfG

    Soni(c)
     
Die Seite wird geladen...

mapping