Software-Editor für Yamaha SY-85 gesucht

von vince, 04.11.03.

  1. vince

    vince Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.03
    Zuletzt hier:
    25.04.14
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 04.11.03   #1
    Salve zusammen!
    Ich bin schon seit einiger Zeit auf der Suche nach einem Editor für meinen SY-85. Aufgrund von Empfehlungen habe ich mir nun Sounddiver von Emagic zugelegt. Ein sehr schönes Tool, dass ich auch immer schon gerne als OEM-Version in Verbindung mit meinem POD-II verwendet habe. Jetzt bin ich allerdings stark enttäuscht, denn der SY-85 wird im Sounddiver zwar unterstützt und ich kann Sounds hin- und herschieben, aber es gibt keine wirklichen "Editoren" für diese Kiste.
    Meine Frage ist nun: Hat jemand von Euch einen Sound-Editor für den SY-85? Wenn ja: was für einen? Und was taugt der?
    Es geht mir vor allem darum, die Hüllkurven etwas komfortabler einstellen zu können, als das am SY selbst möglich ist.
    Für Tips und Antworten wäre ich sehr dankbar!
     
  2. vince

    vince Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.03
    Zuletzt hier:
    25.04.14
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 18.11.03   #2
    Hmmm.... anscheinend spielt hier niemand den SY-85? Oder zumindest ohne Verwendung eines PC-Editors... :(
    Schade, ich dachte, es hätte vielleicht jemand den entscheidenden Tip für mich. Aber vielleicht gibt es ja doch noch irgendwo jemanden, welcher...!?
    :?

    Ich gebe die Hoffnung nicht auf! ;)
     
  3. Troubardix

    Troubardix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    10.12.03
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.12.03   #3
    Hallo!

    Informiere dich mal über SoundQuest/MidiQuest 9.0. Der SY 85 wird definitiv unterstützt, aber auch ich habe erst gerade angefangen mich darüber schlau zu machen. Hab selbst den SY 85 und möchte ihn leichter editieren. Vielleicht bringt dir der Wink was..
     
  4. vince

    vince Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.03
    Zuletzt hier:
    25.04.14
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 09.12.03   #4
    Danke für den Tip. Ich habe zwischenzeitlich durch Probieren herausgefunden, dass im SoundDiver ein vollwertiger Editor für den TG-500 vorhanden ist (welcher vom Aufbau her weitestgehend mit dem SY-85 identisch zu sein scheint). Auch die System-Exclusive-Daten sind wohl identisch, so dass ich damit auch den SY editieren kann. Ich habe aber noch nicht weiter mit herum experimentiert, so dass ich noch nichts über die Bedienungsfreundlichkeit sagen kann. Aber immerhin habe ich somit wenigstens schonmal einen Editor für die "alte Kiste". ;)
     
  5. Troubardix

    Troubardix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    10.12.03
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.12.03   #5
    ...aber vor dem Sounddiver schrecke ich zurück. Emagic hat sich ja von Windows abgewandt. Nachher kaufe ich bei denen teure Software, und darf dann Jahre später af kein Update mehr hoffen. Aber was ist schon ohne Risiko? :D
    Bei der alten SY85 Kiste hast du, glaub ich, ein Wort vergessen: GEILE alte Kiste :p
    Selten einen Synth unter den Fingern gehabt, der sich so gut spielen lässt, oder?
     
  6. Gahan

    Gahan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.04
    Zuletzt hier:
    19.12.15
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    107
    Erstellt: 14.08.04   #6
    Hallo,

    ich kann Troubardix da nur recht geben! Das Teil ist wirklich geil! Ich habe ihn selber. Wenn man erst einmal herausgefunden hat, was man damit alles anstellen kann, gibt man den so schnell nicht mehr her! Ehrlich gesagt, gibt man ihn dann gar nicht mehr her.... :great:

    Ich habe am Anfang auch SoundDiver von Emagic probiert, war aber enttäuscht. Generell hatte ich immer auf meinem Win-PC Probleme mit Emagic-Programmen. Daher auch mein Tip, auf jeden Fall Midi Quest zu nehmen! Der Midi Quest Editor ist meiner Meinung nach DER Editor für den SY-85! Ich glaube, so viele andere gibt es ja auch gar nicht, also liegt man mit Midi Quest auf jeden Fall richtig!

    Mal 'ne andere Frage: Wo bekommt man denn aus dem Netz noch ein paar Soundbänke für unseren Synth her?

    Gahan.
     
Die Seite wird geladen...

mapping