Sollte ich mir lieber Leute auf meinem Level Suchen?

K
Kalom
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.04.11
Registriert
16.05.09
Beiträge
22
Kekse
74
Hallo,

ich spiele derzeit in einer Band ( Meine erste Band ) Gitarre.
Unsere Zusammensetzung:

Sänger/Bass:
20 Jahre alt singt seit er 12 ist in irgendwelchen Bands, 1a Stimme.
(Spielt auch sehr gut Schlagzeug und ein wenig Gitarre, Seine Mutter
ist Gesanglehrerin)

Keyboard:
21 Jahre alt, für ihn ist das auch die erste Band aber er spielt schon recht lange Keyboard/Klavier.

Drummer:
20 Jahre alt, spielt seit er 7 ist Gitarre (Vater ist auch Gitarrist), seit er 14 ist hat er auch Schlagzeug Unterricht. Er hat schon in sehr vielen Bands gespielt. (Spielt nebenbei noch Bass und Klavier)

Gitarre:
Das bin ich :-D, 22 Jahre alt spiele seit ca. 4 Jahren Gitarre und das ist meine erste Band.

Ok vielleicht hat jemand das Problem schon gesehen :). Wenn wir ein neues Lied proben ist das eigtl. so, dass wir uns kurz hinsetzten der Drummer hört alles raus und kann das auch gleich auf der Gitarre spielen zeigt mir wie das geht und ich versuche dann mein bestes zu geben.

Also ich fühle mich da eher ein wenig als Bremse... . Ich denke auch wenn die einen anderen Sänger oder Drummer finden würden, wäre ich der erste der draußen ist :-(.

Ein Bekannter von mir der seit ca. 3 Jahren Schlagzeug spielt hat mich letzt gefragt ob ich nicht Lust habe mit ihm ein wenig Musik zu machen. Er hat mahl auf einer Party was vorgespielt und die aus meiner jetzigen Band sagten das wäre unter aller sau. Ich allerdings frage mich ob ich da nicht besser aufgehoben wäre.

Also sollte ich weiter in der Band bleiben in der alle wesentlich besser ( musikalischer)sind als ich, oder sollte ich mir lieber Leute auf meinem Level suchen.

Ich habe da so durch die Blume schon einmal unseren Sänger drauf angesprochen und er meinte nur ich soll mich von dehnen schön pushen lassen... .


Kalom
 
Eigenschaft
 
Sabot
Sabot
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.08.13
Registriert
14.09.08
Beiträge
197
Kekse
301
Moin!

Erstmal herzlich Willkommen hier! :)

Mach doch einfach beides, wenn du die Zeit dazu hast;)

Gruß
Sabot
 
klaatu
klaatu
E-Gitarren
Moderator
Zuletzt hier
26.10.21
Registriert
05.11.06
Beiträge
10.893
Kekse
115.464
Ort
München
Sei doch froh, wenn du in einer Band mitspielen kannst, die dich fordert und von der du etwas lernen kannst. Offensichtlich sind die anderen ja mit der Situation zufrieden, also würde ich mir da keine Gedanken machen. So schnell wird man nicht herausgeworfen, wenn nicht andere Gründe (z. B. persönlicher Art) hinzukommen.
 
Hotspot
Hotspot
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
26.10.21
Registriert
01.04.08
Beiträge
6.130
Kekse
34.370
Ort
Ennerweh
Ich seh' das ähnlich wie oeatschie. An sich egal, in welche Band du kommst, du hast fast immer mit Leuten zu tun, die auf unterschiedlichen Leveln spielen. Das ist ganz normal und auch kein Problem, solang es mit der Chemie zwischen den Leuten stimmt und die Entwicklung nicht grossartig ausgebremst wird.
Solang du nicht selbst das Gefühl hast, völlig überfordert zu sein, sondern es durch mehr Einsatz und Lernbereitschaft wett machst, ist doch alles wunderbar.

Mir z.B. ist jemand viel lieber, der von der Erfahrung und spieltechnisch noch entwicklungsfähig und auch Willens ist, sich weiter zu entwickeln.
Im Gegenteil finde ich Leute, die von sich meinen, ziemlich gut zu sein und weit über dem Level der Band zu stehen (gerade bei Gitarristen öfter anzutreffen) absolut unerträglich, weil diese Überheblichkeit meist mit völliger Entwicklungsverweigerung einhergeht. So jemand möchte ich nicht in meiner Band haben.
 
Haensi
Haensi
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
25.10.21
Registriert
27.07.06
Beiträge
10.785
Kekse
16.373
Ort
Oberfranken
Es ist nie verkehrt in einer Band zu spielen bei der die anderen etwas besser sind als man selbst. Das spornt an. Allerdings sollte das Gefälle nicht zu krass sein, ist es ja bei euch scheinbar nicht.
Wenn die anderen bereit sind dir Dinge zu zeigen und du bereit bist dazuzulernen ist doch alles prima?
Natürlich sollte das nicht dahin ausarten, dass du immer der bemitleidenswerte Neuling bist und dir das auch so unter die Nase gerieben wird. Das deprimiert und führt zu Komplexen. Da hab ich aber hoffentlich keinen Grund zur Sorge?

Ach ja da fällt mir ein guter Spruch von Homer Simpson :)D) ein:
"Egal wie gut du bist, es wird immer einen geben, der es noch etwas besser kann."
Na, denn...;)
 
K
Kalom
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.04.11
Registriert
16.05.09
Beiträge
22
Kekse
74
Hallo,

danke für die vielen Antworten :)

Also der Wille ist bei mir auf jeden Fall da und seit dem ich in der Band bin haue ich ziemlich rein. Also ich übe außerhalb der Bandproben nur noch die Lieder die wir spielen und klimper nicht mehr nur vor mich hin. Ich gebe mein Bestes das so hinzubekommen, dass vorallem der Drummer zufrieden ist.

Ne also unter die Nase hält mir da eigtl. keiner was außer das ich beim ersten Gig ne Bridge übersprungen habe :) (Aber auch das ist eher Spaß).

Kalom
 
Xytras
Xytras
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
28.09.16
Registriert
06.10.05
Beiträge
7.612
Kekse
44.029
Ort
Berlin
Naja, ich spiel auch seit ein paar Monaten in einer Band mit einigen Leuten, die deutlich besser sind als ich (und außerdem sehr gut aufeinander eingespielt, weil sie seit 20 Jahren miteinander Musik machen). Da ist mir auch einmal wieder bewusst geworden, was ich für Schwächen hab, was mir in meinen anderen Combos, wo die anderen in etwa auf meinem Level sind, nie aufgefallen war.
Zuerst war diese Erkenntnis etwas frustrierend, aber mittlerweile muss ich sagen, dass mir das sogar beinahe mehr spaß macht, weil ich da ein wenig "getrieben" werde und lerne, auf Dinge zu achten, die ich sonst nie bemerkt habe. Das hat mich ganz klar musikalisch vorangebracht und mir auch in den anderen Combos einen vorteil verschafft.

Lange Rede kurzer Sinn: ich find es cool, mit besseren Leuten zusammen zu spielen, weil man so immer mehr aus sich rausholen wird und sich weiter verbessern kann. Ich würde so eine Band nicht aufgeben, wenn Du eine Wahl hast und mit den anderen in der Band gut klar kommst.
 
wiesenforce
wiesenforce
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
28.08.17
Registriert
13.05.06
Beiträge
1.526
Kekse
3.625
Meine musikalische Entwicklung von 16 bis etwa 19 sah in etwa so aus, dass ich in Formationen gegangen bin, wo es immer 1-2 Leute gab die auf jeden Fall besser waren als ich. Da habe ich geackert und gelernt und mittlerweile kann ich behaupten, dass ich 80% von den Leuten, zu denen ich aufgeschaut habe hinter mich gelassen habe*. Also wenn du das so beschreibst, würde ich sagenn 100% dabei bleiben. Wenn du dich davon fördern lässt.

Andererseits sehe ich es als Bandleader auch lieber, wenn Jemand nicht ganz so gut ist, aber dann sich die Sachen auch reinfährt, als Jemand, der verdammt gut spielt, aber bei der nächsten Probe schon wieder verssen hat, was wir gemacht haben..
Ich kann mir also vorstellen, dass deine Kollegen das garnicht so schlimm empfinden sondern deine Anweisenheit mehr schätzen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Space Cowboy
Space Cowboy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.04.20
Registriert
17.09.06
Beiträge
65
Kekse
25
Ort
Ludwigshafen
Also ich würde in der Band bleiben!
Das ist die Gelegenheit für dich ordentlich was zu lernen!
Und wenn ihr eigene Songs macht ist der Unterschied evtl. auch nicht mehr so gravierend,
weil sich das dann ja automatisch an die jeweiligen Fähigkeiten anpasst.

SP
 
the flix
the flix
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
26.10.21
Registriert
13.11.05
Beiträge
5.432
Kekse
41.548
Ort
Weissach im Tal
Kalom schrieb:
Ich habe da so durch die Blume schon einmal unseren Sänger drauf angesprochen und er meinte nur ich soll mich von dehnen schön pushen lassen... .
Der Meinung bin ich auch.
Das halbe Jahr, das ich mal in einer ähnlichen Bandsituation war, hat mich als Gitarrist weiter gebracht, als alles andere. Wenn du dich auf deinen Hintern setzt und dich reinhängst, was ja wohl der Fall ist, dann sehe ich das durchaus positiv für dich.

Das heißt aber nicht, dass du nicht zusätzlich noch mit dem anderen Drummer was machen kannst, wenn du zeitliche Kapazitäten findest.
 
X
Xeyth
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.06.13
Registriert
28.03.06
Beiträge
90
Kekse
352
Ort
Mitten in Sachsen
Bleib unbedingt bei diesen Jungs! - warum?

- Ihr versteht euch und sie mögen dich so wie du bist, auch wenn du vielleicht noch nicht so gut bist wie sie
- Auch wenn du dich als Bremse siehst und die anderen spüren das du noch nicht ganz mitziehen kannst - bleib dran
- Es gibt kaum was besseres als durch "Bessere" angespornt zu werden - wenn alle gleich gut sind kann es zu einer Entwicklungsstagnation kommen
- Nimm soviel Know-How mit wie du nur bekommen kannst, lass dir durch deine Jungs helfen und bitte sie dir die Welt zu erklären

Ich habs genauso gehabt, mein Spiel ist um 500% besser geworden und wenn ich jetzt auf das letzte Jahr und das davor zurückblicke sehe ich bei mir selbst eine Mordsentwicklung, größtenteils durch meine Mitmusiker die auch besser sind als ich und durch den Willen mithalten zu wollen.

Entmutige dich also nicht selbst - du bist wie du bist. Hauptsache du bleibst dran und schreibst dich nicht ab.
 
Beyme
Beyme
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
25.10.21
Registriert
31.01.08
Beiträge
1.260
Kekse
5.840
Ort
Hamburg, Germany
In meiner Coverband bin ich auch der musikalische Schwachpunkt.

Was bei den anderen intuitiv hinhaut, muss ich mir mühsam erarbeiten. Aber es ist immer ein ganz ganz großer Ansporn. Ich will mich vor diesen großen Musikern nicht blamieren und hänge mich nochmal extra rein. Diesen positiven Druck will ich nicht missen. Erhalte Dir das!
 
Forin
Forin
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.09.17
Registriert
19.06.07
Beiträge
61
Kekse
296
Ort
Austria
Joe Zawinul schrieb:
[...] , und ich habe immer nach dem Prinzip gelebt, in eine Band reinzukommen und der Schwächste zu sein und rauszukommen als Stärkster.

damit ist alles gesagt :great:
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben