Wer spielt was

  • Ersteller Minniemouse
  • Erstellt am
M
Minniemouse
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.09.09
Registriert
22.09.09
Beiträge
1
Kekse
0
Hi,

Ich habe folgende Frage und hoffe, dass sie nicht schon 100mal gestellt wurde und nicht jeder die Hände über dem Kopf zusammenschlägt:
Wenn man einen Song mit Akkorden hat - wie kann man ihn in einer Band möglichst einfach umsetzen? Was spielt der Schlagzeuger / Keyboarder? Der Gitarrist hat ja schon die Akkorde, wäre doch doof, wenn der Keyboarder dasselbe spielt. Bassgitarre ist gar nicht vorhanden, kann das Keyboard das mit übernehmen?
Es handelt sich um eine Schülerband (die Schüler sind 10 Jahre alt), die als AG angeboten wird und in der ich die Leitung habe; alle haben noch nie in einer Band gespielt. Jeder muss etwas vorgesetzt bekommen, das er spielen kann, da keiner für sein Instrument selbst was ausdenken kann. Es sollen z.B. Songs von den Ärzten (Lasse reden, Lied vom Scheitern (wie passend)) gespielt werden. Ich selbst spiele Klavier und ein bisschen Gitarre und habe Gesangsunterricht. Ich habe Grundschulmusik studiert, also für diesen Zweck völlig unbrauchbar, und in einer Band habe ich auch noch nie gespielt. Ist diese Unternehmung aussichtslos???

Vielen Dank schon mal!
 
Eigenschaft
 
wiesenforce
wiesenforce
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
28.08.17
Registriert
13.05.06
Beiträge
1.525
Kekse
3.625
Hallo,

also was der Schlagzeuger spielen muss steht nicht immer da. Manchmal muss man einfach das Original kennen. In anderen Fällen steht oben links auf einem Leadsheet der sog. Groove. Latin-,Rock-,Funk- oder Jazzgrooves muss der Schlagzeuger dann kennen. In seltenen Fällen gibts auch Schlagzeugnoten. Für Ärzte Songs reichts wahrschienlich mit nem normalen Rockgroove (Achtel in der rechten Hand, Bassdrum auf 1 und 3 und Snare auf 2 und 4) ..

Pianist kann ruhig das gleiche Spielen wie ein Gitarrist. Dass er mit der linken Hand den Basston spielt, ist auf jeden Fall ganz gut. Notfalls halt liegende Akkorde auf der 1 oder sowas.

Das kann man halt auch nicht pauschal sagen sondern muss für jeden Song entscheiden, wie das gemacht wird (ich kenne keine Ärzte Songs, sonst würde ich dir dazu mehr sagen.. )
 
S
  • Gelöscht von Xytras
  • Grund: Spam!
Banjo
Banjo
MOD Recording/HCA Banjos
Moderator
HCA
Zuletzt hier
05.02.23
Registriert
05.07.07
Beiträge
23.050
Kekse
102.129
Ort
So südlich
Am Besten suchst Du Dir Aufnahmen mit einer ähnlichen Besetzung und hörst Dir mal an, wie da die Rollen verteilt sind.

Bass auf dem Keyboard ist ok. Eine weitere Möglichkeit für das Keyboard wären zum Beispiel Arpeggios über die Akkorde, während die Gitarre eine Rhythmus schlägt oder kleine Figuren, die von einem Akkord zum nächsten führen. Oder ein Gegenrhythmus, Klavier spielt Akkorde auf die 1 und 3, Gitarre auf die 2 und 4, oder umgekehrt. Allzu kompliziert sollte es allerdings für die 10-jährigen nicht werden, denke ich.

Banjo
 
lucity
lucity
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.12.10
Registriert
07.04.09
Beiträge
122
Kekse
860
Hey,

wir haben in unserer Band folgendes Problem. Der Schlagzeuger ist in Ordnung. Nur wir drei anderen Instrumente (Gitarre, Bass und Keyboard/Syntheziser) kommen nicht so wirklich zusammen.
Kann mir bitte jemand schreiben, wie denn die Aufgaben so verteilt sind? Das MKeyboard erzeugt meistens eine gute Atmosphäre, nimmt aber dann oft durch eigene Lines wieder Platz zum improvisieren weg. Als Gitarrist weiß ich dann gar nicht, wo ich einsetzen soll zum improvisieren. Der Bassist, ehemliger Gitarrist, improvisiert dann auch noch irgendwie.

Also ich weiß nicht. Wie kann man denn alle bisschen bremsen? Und was ist die Aufgabe des Bassisten? Ich bin ja der Meinung der sollte mit dem Drummer zusammenspielen und ihn unterstützen, damit bisschen mehr Druck kommt, aber er als ehemliger Gitarrist nimmt vor allem mir und dem Keyboarder immer Platz weg...oder seh ich das falsch?

Sollte ich als Gitarrist eher Akkorde Anschlagen und die anderen beiden improvisieren lassen?

Vll. könntet ihr kurz paar Rollenverteilungen in so einer Band mir nahe bringen, vor allem die Rolle des Bassisten...danke!:)

Grüße
 
lucity
lucity
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.12.10
Registriert
07.04.09
Beiträge
122
Kekse
860
ja, führen es zusammen...auch wenn das thema in eine etwas anderes richtung geht, aber ist ok;)
 
legumo
legumo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.04.13
Registriert
03.04.07
Beiträge
259
Kekse
1.016
Ort
Telgte
@ Minniemouse

Vorweg: Ich habe selbst Kinder in dem Alter.

Nach meiner Erfahrung tun sich die Kids in dem Alter noch schwer mit den "komischen" Rhythmen in der Rockmusik (Offbeats). Deshalb muss das gezielt geübt werden: die Kinder sollten die Proben in ihrem Instrumentenunterricht vorbereiten. Dazu benötigen sie Noten bzw. Akkorde, Rhythmen. Das musst du ausarbeiten und ihnen an die Hand geben. Ich gehe auch mal davon aus, dass die Kinder noch nicht sehr lange Instrumentenunterricht haben, deshalb ist die oberste Devise: Einfach halten.

Was ist mit Gesang? Wenn ihr keinen Sänger habt, kann das Keyboard die Gesangslinie und den Bass übernehmen. Die Gitarre macht das, was die Gitarre auch im Original macht. Wenn ihr einen Sänger habt, kann das Keyboard die Harmonie spielen, da bei vielen Songs die Gitarre lediglich Powerchords ohne Terz spielt. Rhythmus kann dabei gleich sein (zunächst).
 
lucity
lucity
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.12.10
Registriert
07.04.09
Beiträge
122
Kekse
860
Kann vll. noch jemand auf meine Frage eingehen, ich befürchte sie ist untergegangen...:(
 
Banjo
Banjo
MOD Recording/HCA Banjos
Moderator
HCA
Zuletzt hier
05.02.23
Registriert
05.07.07
Beiträge
23.050
Kekse
102.129
Ort
So südlich
Dir Grundaufgabe des Bassisten ist das rhytmische und harmonische Fundament. In der einfachsten Version bedeutet das den Grundton des Akkords auf die 1 und die 3, evtl. abwechselnd mit dem Quintton (z.B. H in E-Dur). Ansoinsten kann er auch Linien spielen oder Akkordübergänge und das Ganze rhythmisch phrasieren.

Hört Euch einfach Eure Vorbilder an, was der Bass da macht.

Rumdudeln sollte er nicht.

Banjo
 
A
Anton_Jeremy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.02.23
Registriert
11.08.05
Beiträge
89
Kekse
993
minniemouse, du hast grundschulmusik studiert? was soll das für ein studium sein? kein lehramtsstudium anscheinend.
die 10jährigen sind dann wohl in der 4. oder 5 klasse. hast du dir mal überlegt, was die sonst so im unterricht machen oder wie sonstige projekte an einer schule in der altersklasse aussehen?
bevor der keyboarder irgendwelche akkorde spielt, solltest du froh sein, wenn drei keyboarder gleichzeitig je einen ton spielen können pro takt, damit überhaupt ein akkord entsteht. (und dann noch nen vierten, für den basston)
taktgefühl haben die erst seit 1-2 jahren (wenn überhaupt).
wenn es sich irgendwie 'gut' oder passend (harmonisch) anhört, kannst du schon sehr zufrieden sein (nach vielen, vielen wochen). einen song originalgetreu nach zu spielen, kannst du vergessen.
aber das wirst du dann alles während deiner ag bemerken ;D
 
wiesenforce
wiesenforce
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
28.08.17
Registriert
13.05.06
Beiträge
1.525
Kekse
3.625

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben