Solo für Lonely Day von Soad für eine Gitarre

von _hetfield_87, 04.04.06.

  1. _hetfield_87

    _hetfield_87 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.05
    Zuletzt hier:
    23.04.06
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.04.06   #1
    Hallo,

    Ich suche nach dem Solo von Lonely Day für eine Gitarre (am besten Gp) ist glaub ich im Original auch so....find aber bloß Gp Tabs für zwei Gitarren...Danke schon mal im Voraus

    Gruß
    Hetfield
     
  2. Jackie

    Jackie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.05
    Zuletzt hier:
    7.12.06
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 04.04.06   #2
    Muss nicht unbedingt sein im Studio werden schonmal 2 Klampfen oder 3 oder ..... benutzt

    und siehs dir mal live an, da spielt er auch ein etwas abgeändertes solo!
     
  3. AK47

    AK47 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.05
    Zuletzt hier:
    1.04.12
    Beiträge:
    60
    Ort:
    Montabaur
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 04.04.06   #3
    soweit ich weiß ist das ein delay, welches er in einem bestimmten moment einstellt, sodass es klingt als würden da 2 gitarren spielen (bzw es klingt extrem schnell ;) )
     
  4. _hetfield_87

    _hetfield_87 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.05
    Zuletzt hier:
    23.04.06
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.04.06   #4
    dann wärs vlt sinnvoll zu improvisieren!?!:confused:
     
  5. ced69

    ced69 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.06
    Zuletzt hier:
    25.04.12
    Beiträge:
    50
    Ort:
    CH
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    298
    Erstellt: 04.04.06   #5
  6. Totebeili

    Totebeili Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.05
    Zuletzt hier:
    19.01.09
    Beiträge:
    79
    Ort:
    Wangs (Schweiz)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    42
    Erstellt: 05.04.06   #6
    Lonely Day's spiele ich selber auch nach, einfach Hammer das Lied, finde das bringt so viel Gefühl rüber, da schmelz ich fast davon:-) . Live spielt er es auf einer Seite. Auf der CD sind es 2 Spuren, unmöglich (zumindest für mich) so schnell solche Wechsel auf 2 Satien zu spielen. Das hat er nacheinander eingespielt.

    Ich spiele das Solo nur auf der tieferen Saite dafür Verzerrt. Werde mal etwas mit Delay oder Oktaven pröbeln.
     
  7. SeppHunter

    SeppHunter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.11
    Zuletzt hier:
    8.06.12
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.08.11   #7
    Hi,
    ich hoffe hier ist noch jemand aktiv seit 2006 ;)
    Ich versuche auch, das Solo nachzuspielen und hänge natürlich am schnellen Part.
    Hab mal 2 Versionen von youtube rausgegriffen, die mir ganz gut gefallen.

    http://www.youtube.com/watch?v=kA8Ni5IXku8&feature=related
    http://www.youtube.com/watch?v=9xbwat4eXN8

    Ich frage mich nur, spielen die das sich wiederholende Riff am Ende nich in verschiedenen Lagen?
    Und spielen die jeden Ton nur 1 mal an? Die Pickinghand rast doch viel schneller, als die Linke? In den Tabs die ich gefunden habe (Ultimate Guitar), werden die Töne nich doppelt oder so gespielt.
    Leider is mein Gehör nich so geschult, dass ich den schnellen Part selber richtig raushören kann, vll könnte mir jemand helfen.
    Grüße, Sepp
     
  8. D?de

    D?de Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.04
    Zuletzt hier:
    31.10.15
    Beiträge:
    312
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    76
    Kekse:
    923
    Erstellt: 26.08.11   #8
    Ohne jetzt genaueres zu wissen, würde ich, wenn ich das Solo nachspielen müsste, den schnellen Teil als Tremolo-Picking interpretieren. Quasi: Picking-Hand auf Vollspeed und keine Gedanken darüber, wie oft ich jede Note einzeln anspiele. Die Greifhand sollte dabei natürlich im Takt bleiben.

    Ich höre übrigens keinen Lagenwechsel.
     
  9. SeppHunter

    SeppHunter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.11
    Zuletzt hier:
    8.06.12
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.08.11   #9
    Ok, vielen Dank schonmal für den Tipp mit dem Tremolo-Picking. Kannte ich so auch noch nich^^
    Was den Rythmus der Greifhand angeht: Ich hab mir jetzt mal das 2. Video genommen, weil der da das Riff auf einer Seite spielt.
    Und zwar spielt er ja die Bünde 10-12-13-15 auf der B-Saite rauf und runter.
    Aber spielt er die wirklich gleichmäßig? Weil irgendwie bekomm ichs nich so ganz hin ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping