Solo-Spieltechnik von Slash ( Guns 'n' Roses)

von HACECO, 10.01.06.

  1. HACECO

    HACECO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    15.06.12
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Gau-Algesheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.01.06   #1
    Hallo zusammen, :)

    welche Tonleiter spielt Slash von Guns 'n' Roses seine Solo's, damit sie so bluesig, melodiös sind???

    Wenn jemand ne Scala hat, wäre super, wenn er sie mir zur Verfügung stellen könnte.

    Danke im voraus.

    Gruß HACECO :great:
     
  2. roastbeef

    roastbeef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.424
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    4.088
    Erstellt: 10.01.06   #2
    pentatonik mit den fehlenden noten auf die blues scale
     
  3. Lipfel

    Lipfel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    4.08.16
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 10.01.06   #3
  4. Comrade

    Comrade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    4.01.14
    Beiträge:
    1.894
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 11.01.06   #4
    Ich denke es reicht aus wenn man die moll pentatonik und die normale Dur/moll tonleiter beherrscht....eins lässt sich ja eh aus dem anderen ableiten.Ansonsten schleicht sich da sehr selten mal ein ton ein der nicht reingehört (z.b. sweet child o' mine...)
    Und dann einfach am besten mal diverse soli nachspielen und eben ein haufen g'n'r hören.
     
Die Seite wird geladen...

mapping