Songs für den Anfang

von Boysetsfire_83, 06.11.06.

  1. Boysetsfire_83

    Boysetsfire_83 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.05
    Zuletzt hier:
    1.12.13
    Beiträge:
    100
    Ort:
    Woodhome-Riverside
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.11.06   #1
    Hallo Vocaleros!

    Und zwar hab ich ein kleines Problemchen. Ich nehme jetzt seit kurzem Gesangsunterricht und meine Lehrerin hat mir letztes Mal aufgetragen dass ich mir einen Song zum Proben aussuchen soll.
    Tja, und leider hab ich jetzt keinen wirklichen Anhaltspunkt was denn dafür in Frage kommen sollte.:rolleyes:
    Wir haben bis jetzt eigentlich nur Atemtechnik und ein bisschen Intonation geübt. Ausserdem sollte der Song natürlich vom Klavier begleitet werden können.

    Habt ihr vielleicht einen Vorschlag für mich?;)

    Danke schon mal für die Mühe!:great:
     
  2. IcePrincess

    IcePrincess Vocals Ex-Moderator

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    5.594
    Ort:
    Kernen im Remstal
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    17.834
    Erstellt: 06.11.06   #2
    Schwierige Frage. Ich könnte Dir eine ganze Liste von Songs geben, aber was für Musik gefällt Dir? Gib uns doch mal einen Anhaltspunkt, dann schießen wir nicht ganz so wild blind.
     
  3. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.213
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.414
    Kekse:
    91.863
    Erstellt: 06.11.06   #3
    Meine alte Lehrerin hat gern "Every breathe you take" von Police als Ziel-Übungsstück genommen. Es ist melodisch recht einfach und hat dennoch einen ziemlich weiten Tonumfang... nach dem Motto: da wollen wir hin...

    Schön wäre zu wissen, was einen Stil Du gelehrt bekommst und was Du lernen willst. Wenn es eher in Richtung Musikcal geht, solltest Du natürlich auch was aus dieser Richtung nehmen.

    Ansonsten nimm doch einfach einen Song, der Dir gefällt und von dem Du glaubst, ihn ganz gut hinkriegen zu können. Wenn sie schon sagt "such Dir einen aus", dann tu es einfach.
     
  4. Boysetsfire_83

    Boysetsfire_83 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.05
    Zuletzt hier:
    1.12.13
    Beiträge:
    100
    Ort:
    Woodhome-Riverside
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.11.06   #4
    Sorry, an den Stil hab ich gar nicht mehr gedacht.:o

    Sie hat gemeint es soll eher was aus der Richtung Pop sein.
    Und da bin ich eben nicht so bewandert...:rolleyes:
     
  5. Vali

    Vali Vocalmotz Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    4.701
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    1.395
    Kekse:
    32.703
    Erstellt: 06.11.06   #5
    Wie ist denn deine Stimmlage? Schließlich wollen wir dich nicht mit hohen Robbie Williams Tenorsongs traktieren, wenn du ein tiefer Bariton bist :D
     
  6. IcePrincess

    IcePrincess Vocals Ex-Moderator

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    5.594
    Ort:
    Kernen im Remstal
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    17.834
    Erstellt: 06.11.06   #6
    Wobei Robbie gar keine so schlechte Wahl ist. Man kann ja transponieren.
    Gut mit Klavier geht meistens Billy Joel, da ist auch viel Notenmaterial auf dem Markt.
     
  7. MagicTobi

    MagicTobi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    44
    Erstellt: 06.11.06   #7
    Hi!

    Spontan fallen mir folgende Songs ein:
    1. REM - Losing my Religion
    2. Joshua Kadison - Jessie
    3. Elton John - Your Song
    4. John Denver - Country Roads (abgesehen von 1 Stelle ;)

    Das 1. ist recht simpel und sollte für den Anfang ok sein. Es zieht sich allerdings recht lang. 2. und 3. sind Balladen, was für das Lernen gut ist. An beiden Songs kann man viel arbeiten. 4. passt vielleicht nicht ganz, aber ich erwähne es, weil man an der einen berühmten hohen Stelle ggf. seine Verbesserung gut messen kann - nach dem Motto: Früher hatte ich solche Probleme damit.

    Gruß

    Tobias
     
  8. Boysetsfire_83

    Boysetsfire_83 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.05
    Zuletzt hier:
    1.12.13
    Beiträge:
    100
    Ort:
    Woodhome-Riverside
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.11.06   #8
    Ich bin grad so an der Grenze Bariton/Tenor. Also Robbie brauchts in der Original-Stimmlage nicht grad sein.:D

    Aber vielen Dank für eure Anregungen!:great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping