SONGS SCHREIBEN?WIE?

von checkbone, 25.11.03.

  1. checkbone

    checkbone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.03
    Zuletzt hier:
    18.10.04
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.11.03   #1
    Ich spiele e-gitarre und frag mich wie ich ohne noten songs für eine band schreiben soll?
    Einfach akkordfolge tabben?
    Aber was sollen denn schlagzeug und bass spielen?
    Kann mir wer helfen?
     
  2. Fussel

    Fussel Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    19.01.15
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    11
    Erstellt: 25.11.03   #2
    Erstmal: Schlagzeug und Bass ist alles sehr wichtig, nur beim besten willen nicht Aufgabe eines Gitarristen ....

    Wie schreibt man Songs... Sicherlich keine leichte Angelegenheit, dafür sollte man schon etwas kreativität zeigen, und eigene Licks "schreiben" bzw. einfach spielen, und das sich am besten merken.

    Wenn man zusammen jammt, kommt eigentlich schon immer was gutes bei raus ;)
     
  3. Philipp86

    Philipp86 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.01.05
    Beiträge:
    349
    Ort:
    Kreis Offenbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.11.03   #3
    jup also das is echt sehr sehr schwer...Kleiner Tip, versuche dir erstmal klar zumachen, welche stimmung der Song haben, erzeugen soll!

    Das hilft, denke ichs ehr gut!

    Ich habe auch noch so meine Problemchen damit...aber ich denke das kommt mit der Zeit und der Erfahrung!
     
  4. DEADdy

    DEADdy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    21.01.08
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    73
    Erstellt: 25.11.03   #4
    hi,
    also ich hab ersma einfach meine gitarrenriffs in guitar pro 4 getabbt un denne einfach irgendnen schlagzeug gedöns drübergepackt !!!
    der bass hat einfach ma das gleiche gespielt wie die klampfe... denne wusste ich wenigstens, wie sich der spaß so uuunnnnggeeefffäähhrrr anhört... ( uuunnnnggeeefffäähhrrr, da guitar pro bei verzerrten sachen voll scheiße klingt !! ;) )
     
  5. HammettRG

    HammettRG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    23.03.07
    Beiträge:
    221
    Ort:
    Ei im Saarland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.11.03   #5
    Ich würde dir zu folgendem raten.
    Immer wenn du Gitarre spielst und dir ein Riff einfällt sofort aufschreiben.
    Solche Dinge vergisst man schnell wieder.
    Wenn du dein ein paar gesammelt hast, kannst du unter Garantie einen in einem Song verwenden.
    Andere Möflichkeit:
    Du machst dir grobe Gadanken darüber, wie dien Song klingen soll.
    Dann versuchst du dass auf die Gitarre umzulegen.
    Wenn du dann die Grundfolge hast, schmückst dus noch ein wenig aus.
    Problem dabei ist, wenn noch kein Text besteht, ist es schwer, ihn an den Rythmus anzugleichen. Wenn schon einer da ist, Stimmung des Textes analysieren und dann dementsprechend was erfinden.
     
  6. MechanimaL

    MechanimaL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.410
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 25.11.03   #6
    such dir mal ein paar akkordreihenfolgen die dir gut gefallen und ein paar riffs und nimm das auf tape auf. oder merks dir usw. dann setzte dich mit deinen bandkollegen innen raum und jeder gibt so seinen senf dazu, und wenn ihr euch einig seid was ihr machen wollt, kommt auch irgendwas gescheites dabei raus ;)

    also songs entstehen meistens erst richtig im proberaum, wobei es natuerlich stark von vorteil ist wenn man sich zuhause sachen überlegt die man dann einbringen kann, das ergibt am schluss eine mischung aus planung und kreativität, man kann sich zwischendurch auch mal hinsetzen (Instrumente aus der hand legen) Und bei ner kippe drüber unterhalten wie der aufbau von dem lied gefällt was man ändern/hinzufügen könnte usw.

    ähm weiss aber auch net ob ich die frage von dir richtig versteh, warum willst du das alles alleine machen ? der basser kann bestimmt bessere basslines /rhytmus als du un der drummer, weiss eher welcher takt auf deinen anschlagsrhytmus gut kommt etc ;)
     
  7. checkbone

    checkbone Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.03
    Zuletzt hier:
    18.10.04
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.11.03   #7
    ... was ist guitar pro?ein programm?
    was sind licks?

    das heisst ich schreibe sowieso nur die melodie usw. und für rhytmus etc.sind dann der rest der band verantwortlich?
     
  8. Herrrmann

    Herrrmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    1.09.15
    Beiträge:
    590
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    229
    Erstellt: 25.11.03   #8
    hm, irgendwie stellst du dir das zu einfach vor, glaub ich...
    wenns da nen rezept für geben, würde wärs ja langweilig...
    guck mal bei www.rockprojekt.de da sind son paar ansätze angedeutet...
    Gruß, Rouven
     
  9. GRINDyourMIND

    GRINDyourMIND Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    13.09.03
    Zuletzt hier:
    30.07.15
    Beiträge:
    1.582
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    299
    Erstellt: 25.11.03   #9
    Mein Vorschlag wär, du vergisst erstmal den ganzen Kram hier. Dann schnappst du dir deine Klampfe und spielst einfach drauf los. Einfach worauf du Bock hast und du spielst und spielst. Und irgendwann werden n paar Sachen hängenbleiben, die sich cool anhören. Die merkst du dir dann und versuchst sie dann in einem Schema anzuordnen. Für'n Anfang reicht da Strophe, Refrain,Strophe, Refrain,überleitung (bridge) Strophe, Refrain Refrain schluss. Du kannst dich da auch an Liedern, die du cool findest, orientieren, am Anfang ist das nicht so wild. Naja so wirst du früher oder später dein erstes Lied fertig haben.
     
  10. checkbone

    checkbone Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.03
    Zuletzt hier:
    18.10.04
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.11.03   #10
    Danke..war sehr hilfreich...
    Schreibt ihr auch selbst oder covert ihr nur?
     
  11. panic

    panic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.11.03   #11
    serwas
    also ich (wir) machens so:
    also wenn noch kein text besteht hock ich mich meistens mim bassisten hin und schaun dass wir irgendwas zusammenjammen was sich gut anhören könnte. dann kommt der schalgzeuger dazu wir spielen das gejammte in der bandprobe und lassen dem schlagzeuger freies feld.
    wenn wir dann so einigermaßen zufrieden sind versuchen wir es irgendwie aufzunehmen, scheiß egal welche qualität. wir hören uns des dann öfters an und schauen wo wir sachen schön auschmücken können.
    meistens machen wirs so, dass wir des instrumental mal so ne woche spielen und dann schauen ob es uns noch gefällt. ist schon öfters vorgekommen dass uns dann wenn alles komplett fertig war wieder voll gute sachen eingefallen sind.
    naja wenn uns dann alles gefällt, schaun wir um nen text der zur gesamtmelodie dazupasst.
    naja, ...alles andere ergibt sich dann.
    mfg...panic
     
  12. bobbypilot

    bobbypilot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.03
    Zuletzt hier:
    27.03.15
    Beiträge:
    403
    Ort:
    Hofheim am Taunus
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    151
    Erstellt: 25.11.03   #12
    Moin Mädels

    in dem zusammenhang...

    Seid ihr so kreative Köpfe in punkto Texte? Oder hat jemand nen guten Tipp, wie man sich da was zusammenreimen kann...?
    Habs erst auf einen kompletten Song gebracht, aber die Texte beim komponieren mir aus den Fingern gesogen, was zu nem ziemlich kitschigen Ergebniss führte...

    thx
     
  13. Regenwurm Rollt Ranzig

    Regenwurm Rollt Ranzig Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    15.01.14
    Beiträge:
    1.043
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    666
    Erstellt: 25.11.03   #13
    Also wir (Git,B,Dr) fangen meistens mit einem Gitarren Teil an, wechseln dann meisst in etwas mit 3 Akkorden, dann hören wir nach zwei min auf weil es zu langweilig ist. :D
    Nein ganz so schlimm ist es nicht, meistens kommt schon was schönes dabei raus. Wir legen meistens zuerst die Riffs an, dann spielt der Bass wat, wat sich an der Gitarre orientiert, dann drums dazu und feddich.
     
  14. checkbone

    checkbone Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.03
    Zuletzt hier:
    18.10.04
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.11.03   #14
    habt ihr noch anregungen bzw. arten zu schreiben??
    wie merkgt bzw.bringt ihr das zu paipier??
    in noten? tabs?garnicht??
     
  15. MechanimaL

    MechanimaL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.410
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 26.11.03   #15
    wenn mans technisch auf die reihe kriegt ist covern garkeine schlechte übung.
    weil es im prinzip das 'etwas von jemand anderem' spielen ist, wie wenn ein anderer gitarrist dir was zeigt. un wenn man das oft genug macht, besteht nicht die gefahr dass sich der eigene style zu sehr verengt entwickelt, dh dass man sich nicht selbst weiterentwickelt und sachen oft gleich klingen.

    zb kenne ich leute die sind 40 jahre alt und können nix als blues tonleiter = kotz :D
     
  16. checkbone

    checkbone Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.03
    Zuletzt hier:
    18.10.04
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.11.03   #16
    HAbt ihr noch mehr technicken?
     
Die Seite wird geladen...

mapping