Sonor Force 3003 oder Delite

von andi136, 06.04.04.

  1. andi136

    andi136 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.04
    Zuletzt hier:
    6.04.04
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.04.04   #1
    Sonor Force 3003 oder Delite Serie
    Da ich mir ein neues Set zu legen möchte stehe ich nun vor dieser Entscheidung. was meint ihr dazu
    :confused: :confused:
     
  2. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 06.04.04   #2
    Auf jeden Fall von Qualität und Klang das Delite!!
    Seidenn du willst nicht soo viel Geld für das Drumset ausgeben, oder du willst es triggern oder nur abnehmen...

    Sag mal, was du dir so von deinem neuen Drumset vorstellst.

    Ich meine normalerweise entscheidet keiner so richtig zwischen Delite und 3003. Der Preisunterschied ist ja auch recht groß.
     
  3. 900?

    900? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    384
    Erstellt: 06.04.04   #3
    ich seh das auch so....der preis unterschied ist imens...
    muss aber dazu sagen das mir das 3003 äußerst gut gefällt und ich es mir auch irgendwann kaufen werde :)
     
  4. JostVonSchmock

    JostVonSchmock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    1.03.13
    Beiträge:
    2.160
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    449
    Erstellt: 06.04.04   #4
    Der Unterschied zwischen 3003 und Delite ist wie "Tag und Nacht". Deshalb nehme ich deine Frage nicht ernst. Oder frage ich ob ich mir z.b. Meinl Classics oder Meinl Custom Shop Cymbals holen soll? Wenn man das Geld hat und die Verwendung dann natürlich immer das Beste.
     
Die Seite wird geladen...

mapping