Sonor Special Edition 505 fr den Anfang geeignet?

von drummer..., 20.10.05.

  1. drummer...

    drummer... Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.05
    Zuletzt hier:
    7.03.06
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.10.05   #1
    hey leute,
    will mir demnächst dieses drumset hier kaufen:

    https://www.thomann.de/artikel-176301.html

    würde gerne EURE meinung dazu hören ob es auch wirklich gut ist, zum anfangen ok ist,....
    wäre echt cool wenn ihr mir helfen könnt. :great:

    gruß Drummer...
     
  2. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 20.10.05   #2
    Ich denke mit diesem Thread:
    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=51786&highlight=sonor+503

    wird dir schonmal geholfen. Das 505er Sonor ist halt der Nachfolger von dem 503 aber es hat sich daran nicht viel geändert und somit gilt eigentlich alles, was auf das 503 zutrifft, auf das 505 auch zu. Und wenn du dir diesen Thread oder auch die dort verlinkten Threads anschaust, findest du sehr viel Material zum 503 oder möglichen Alternativen. Oder sonst einfach mal nach "Einsteigerset" oder "Anfänger" oder ähnlichem suchen.

    PS: Ob jetzt "special" edition oder nicht, trifft alles auch auf das Standart 503 zu.
     
  3. drummer...

    drummer... Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.05
    Zuletzt hier:
    7.03.06
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.10.05   #3
    danke für den link
     
  4. rigger

    rigger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    25.10.05
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.10.05   #4
    ich find das set is nich fürn anfänger, als anfänger sollte man sich schon nen teureres kaufen weils sonst nich bockt
     
  5. Lavalampe

    Lavalampe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    5.02.15
    Beiträge:
    1.556
    Ort:
    Stairway to Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    796
    Erstellt: 20.10.05   #5
    Quark!
    Als Anfänger sollte man sich ein gebrauchtes und preiswertes Set holen, da die vom Klang her auch sehr gut sind und man im Endeffekt nicht viel mehr bezahlt als für das Anfängersonor. Es ist auch nicht verkehrt sich als Erstset ein Set der Marke Sonor 1001, 1003, oder ähnliches zu holen da die Sets für den Anfang auch ausreichen. Mit neuen Fellen klingen die Dinger ganz gut.

    Und wärend man die ersten Jahre auf der gebrauchten Schüssel zockt kann man Geld sparen für ein gutes Schlagzeug :great:

    @drummer...
    Wie lange spielst du schon?
     
  6. drummer...

    drummer... Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.05
    Zuletzt hier:
    7.03.06
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.10.05   #6
    Also ich spiel in ner band schlagzeug un des erst 1 monat oder noch weniger. hab aber halt noch kein eigenes bei mir zuhause ^^
     
  7. Lavalampe

    Lavalampe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    5.02.15
    Beiträge:
    1.556
    Ort:
    Stairway to Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    796
    Erstellt: 21.10.05   #7
    Also wenn du shcon bei deiner band ein Drumset hast mit welchem du dann auf die Bühne gehen kannst dann kannst du für zuhause ruhig ein gebrauchtes einfacheres Set nehmen (Wie gesagt die Sonor Force teile sind ganz ok). Willst du aber mit dem Schlagzeug welches bei dir Zuhause steht auch auf die Bühne, dann halte die Augen nach gebrauchten Pearl Exports, Sonor Force (ab 2001, 2003) nach Tama Rockstars, Mapex M, oder auch Basix Custom (Preis Tipp!) offen. :great:

    Das sind quasi alles Mittelklasse Sets.
     
  8. drummer...

    drummer... Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.05
    Zuletzt hier:
    7.03.06
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.10.05   #8
    ich wollte auch noch fragen was eigentlich der Unterschied zwischen einem "Studio Set" und einem "Stage set" ist, oder gibts da überhaupt einen???
    welches wäre zum beispiel besser wenn man Punk oder Hardrock spielt??

    ah ok danke für deine tipps @ lavalampe
    dann muss ich noch bissel rumgucken ;)
     
  9. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 21.10.05   #9
    Mit "studio" oder "stage" sind meistens die unterschiedlichen Größen/Kombinationen.

    So hat zb. ein Studio-Set die Größen 10,12,14,20 ein Stage-Set 12,13,16,22.

    Das ist dann Hersteller - abhängig. Infos zu den einzelnen Set-Zusammenstellungen bezüglich der Größe solltes Du auf den Internetseiten der Hersteller bzw Händler finden.


    Für "Punkrock" würde ich 12,14,16,22, oder 12,13,16,22 empfehlen. Auf jeden Fall keine 20er Bassdrum.

    Grüße

    Bob
     
  10. JoJoAction

    JoJoAction Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    876
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.231
Die Seite wird geladen...

mapping