[Sonstiges] Setlisthelper….Setlisten per App verwalten

Axel52

Axel52

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.05.21
Registriert
15.11.11
Beiträge
1.024
Kekse
4.897
Ort
bei Heilbronn
*Als eigenes Thema (Review) aus diesem Thread ausgelagert*

bild16.JPG
Review setlisthelper….Setlisten per App verwalten


Die Zeit der Ordner mit fliegenden Blättern und Herumgeschmiere sind im Zeitalter der Digitalisierung vorbei. Es gibt diverse Apps für Android und IOS Geräte die so eine Aufgabe sehr gut übernehmen. Ich habe mir diverse Apps angeschaut und bin zu der Überzeugung gekommen, das die App setlisthelper einfach und schnell zu bedienen ist und auch bei Live-Auftritten absolut gut funktioniert.

Ob nun für Gitarristen, Bassisten, Sänger/in usw. diese App kann jeder Musiker verwenden.


1. download

Im App- Store einfach nach setlisthelper suchen und downloaden. Die free-Version läuft natürlich nur beschränkt und ist mit Werbung ,die sich in Grenzen hält, bestückt. Für nur 7,99 Eur kann man die Vollversion erhalten. Natürlich dann ohne Werbung mit vollem Funktionsumfang.

2. Was kann Alles diese App (Schnellübersicht)

- Direkter import von chordpro Dateien
- Dateiimport : PDF, Image, doc, docx, rtf
- Copy / Paste von einer Textverarbeitung
- Verbindung mit der Dropbox
- Transpose (wenn die Datei im chordpro-Format vorliegt)
- Setlistenerstellung
- Einbindung von Audio- und Videodateien
- integriertes Metronom
- autom. scrollen des Bildschirmes (Tempo wird einmalig manuell eingestellt)
- Synchronisation mit der setlisthelper Datenbank
- Unterstützung des Airturn Pedals

Eine schöne Übersicht zeigt diese Seite:

http://help.setlisthelper.com/setlisthelperhelp/setlisthelperandroid/


3. Praxis

Ich zeige jetzt einmal paar highlights wie ich meine songs bearbeitet und formatiert habe. Wie schon gesagt ist diese App für das chordpro Format konzipiert. Die meisten user beziehen sowieso ihre Texte und Notation von ultimate und co.

Fertige Songseite auf dem tablet:

bild1.png

Diese Formatierung kann in den Einstellungen vorgenommen werden. D.h., Schriftart, Schriftgröße, Farbe etc. Ebenso für die Notation und Kommentare. Der Farbhintergrund kann ebenfalls ausgewählt werden.

Das Hauptmenue sieht wie folgt aus:

Bild2.png

Hier geben wir unsere songs ein, erstellen Setlisten, Import von ultimate Songtexten, Synchronisation mit der setlist-Datenbank.

Fangen wir jetzt mal mit unserer Songliste an. Wir können einmal unsere songs selbst eingeben oder wie schon erwähnt von ultimate beziehen. Dazu wählen wir im Menue die Textsuche aus. Im folgendem Fenster können wir unseren song suchen lassen

Bild3.png

Automatisch wird man mit der ultimate Songdatenbank verbunden. Die entsprechende Version eines songs wird ausgewählt:

Bild4.png

Wie gewohnt können wir uns den Text anschauen. Durch drücken von dem „Hinzufügen“ Button wird der Text übernommen.

Bild5.png


Auf unserem tablet sieht es wie folgt aus:

Bild6.png

Die einmal eingegebene Formatierung wird übernommen.

Nun stören uns noch paar Kleinigkeiten die wir editieren wollen. Dazu klicken wir rechts oben das Bearbeitungsmenue an.

Wir wollen ja unseren Text bearbeiten und klicken dazu auf editieren.

Bild7.png


In diesem Modus sehen wir das chordpro Format. Wie mit jeder Textverarbeitung kann der Text bearbeitet werden. Dazu löschen wir z. B. den markierten Hinweis, fügen noch paar Leezeilen ein usw.

Jetzt sollte man sich angewöhnen den song mit allen benötigten Informationen zu versehen. Hilft gerade im Ü-Raum enorm. Was für ein Takt war der song nochmal, wieviel bpm, lasst uns den song nocheinmal schnell anhören…..usw. Jeder kennt das von der Probe her.

Bild10.png

Wurde der song als mp3-Datei eingebettet, kann man mit einem Fingertouch sofort sich diesen abspielen lassen. Bpm, auch sehr gut. Im Bearbeitungsmenue kann man ein Metronom für den gewählten song aufrufen. Genau nach dem angegebenen Tempo klickt nun das Metronom. Feine Sache.

Bild11.png

Nun haben schon einige user ihre Texte im Wordformat geschrieben. Muss man jetzt die ganzen Texte nocheinmal im chordpro Format eingeben ? Ja..ein. Dazu gibt es dieses feine tool:

www.ukegeeks.com/tools/


bild12.JPG

Ihr kopiert einfach Euren song in das linke Fenster. Durch drücken „Führen Sie Formater aus“ wird Euer Text zu 99% in das chordpro Format übernommen. Rechtes Fenster. Mit copy und paste einfach in den setlisthelper übertragen. Eine ganz große Nummer, finde ich.

Unser Demo-Song ist jetzt fertig und sieht so aus:

Bild13.png


Der rote Pfeil zeigt auf den mp3-Button. Im live-Betrieb wird dieser natürlich ausgeschaltet.

Wie schon erwähnt kann man seine setlisten auch am PC erstellen. Man muß sich einmal registrieren und hat dann Zugriff auf seine Seite.

Bild14.png

Wie schon erwähnt kann man vom Hauptmenue aus, seine songs mit der Internetseite synchronisieren. Damit steht Alles auch auf dem Internetaccount.

Backups werden je nach Wunsch auf dem eigenen tablet vorgenommen und /oder auf der Dropbox gespeichert. Hat einen schönen Vorteil. Wenn jeder in einer Band den setlisthelper nutzt, kann so ein Songsaustausch erfolgen. Man schaut sich einen „Schriftführer“ aus, der das Ganze verwaltet. Die anderen Kollegen importieren die songs und schon hat Jeder das gleiche leadsheet. Ein Bassist wird sich noch andere Bemerkungen reinschreiben wie ein Gitarrist.

Bei der Probe stellt man fest, dass z.B. der Sänger mit einem halben Ton tiefer besser klarkommt. Kein Problem mit der Transposefunktion. Aber wie gesagt, Alles muss schön im chordpro Format abliegen. Auch muss man die internationale Notation nehmen. Ein „H“ wird nicht transponiert.

4. Schlussbetrachtung

Habe eben beim Schreiben gemerkt, dass dieses review ja schon ein halber workshop ist. Aber ok, ich hoffe dass ich Interesse geweckt habe.
Die App ist klein und schnell und leicht zu bedienen. Darauf kam es mir an. Ich wünsche mir noch ein paar Erweiterungen wie z.B.

- noch 3 Kommentarmodi mit Farbauswahl

- noch 3 highlightmodi mit Farbauswahl

-einfaches kopieren eines songs


Ich kann diese App nur empfehlen :great: . Natürlich muß man sich damit befassen und vllt. seine songs anders formatieren wie man es sonst gewöhnt war. Der support von Tim ist klasse und er reagiert innerhalb von 1 Tag. Bedenkt auch bitte die Zeitverschiebung BRD/USA .

Von mir gibt es 4.8 / 5 Punkten. Ein kleiner Abzug wegen den noch fehlenden Erweiterungen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 14 Benutzer
Rostl

Rostl

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.05.21
Registriert
30.06.11
Beiträge
9.189
Kekse
18.916
Ort
Schleswig-Holstein
Klasse :great:
leider kann ich dich im Moment nicht bekeksen :nix:
 
Axel52

Axel52

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.05.21
Registriert
15.11.11
Beiträge
1.024
Kekse
4.897
Ort
bei Heilbronn
Hallo Rostl,

exportiere Deine songs auf die Dropbox. Mit Deinem PC lädst Du die wieder herunter. Oder im heimischen WLAN, Dein tablet mit dem PC verbinden. Ich weiß nicht, wo Du Deine songs auf dem tablet speicherst. Du hast ja dazu sicher einen Pfad angelegt.
 
Axel52

Axel52

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.05.21
Registriert
15.11.11
Beiträge
1.024
Kekse
4.897
Ort
bei Heilbronn
Exportiere Deine songs auf die Dropbox. Mit Deinem PC lädst Du die wieder herunter. Oder verbinde mittels USB-Kabel Dein tablet mit dem PC. Aber warum willst Du die auf Deinem PC haben ?
 
Axel52

Axel52

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.05.21
Registriert
15.11.11
Beiträge
1.024
Kekse
4.897
Ort
bei Heilbronn
....die Zahl hinter meinem Nickname ist der Jahrgang. Und bei Dir.... ?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
C_Lenny

C_Lenny

Moderator
Moderator
HFU
Zuletzt hier
16.05.21
Registriert
03.06.06
Beiträge
19.215
Kekse
168.355
Ort
Zentrales Münsterland
Anmerkung: Review als eigenes Thema hierher ausgelagert (vgl. Edit im Startpost). LG Lenny
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Rostl

Rostl

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.05.21
Registriert
30.06.11
Beiträge
9.189
Kekse
18.916
Ort
Schleswig-Holstein
danke @C_Lenny
ich glaube die App ist auch für Gitarristen interessant :great:
 
C_Lenny

C_Lenny

Moderator
Moderator
HFU
Zuletzt hier
16.05.21
Registriert
03.06.06
Beiträge
19.215
Kekse
168.355
Ort
Zentrales Münsterland
auch für Gitarristen
Na klar - aber eigentlich für alle Musiker, die sich live mit Songsheets rumschlagen (müssen) :).

Leider haben wir uns "oben" immer noch nicht auf einen fachübergreifenden Ort im MB einigen können, wo so etwas für alle "greifbar" wäre; es gibt ja zunehmend mehrere solcher "Gimmicks", die auch unterschiedlichste Instrumentalisten ansprechen/interessieren. So bleibt uns nur jeweils eine Abwägung, wo's am ehesten Aufmerksamkeit erzeugt, oder in welchen Subs man ggfs. zusätzlich Dauer-Hinweise schaltet ;).

Sorry für dieses kleine kommentierende OT - jetzt weiter im Thema :great:.

LG Lenny
 
Stratspieler

Stratspieler

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
16.05.21
Registriert
04.03.09
Beiträge
6.767
Kekse
58.794
Ort
Ländleshauptstadt
Na klar - aber eigentlich für alle Musiker, die sich live mit Songsheets rumschlagen (müssen)...

Na aber hallo - da rennt man bei mir offene Türen ein! Danke für die Verlagerung! :great:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Rotor

Rotor

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.04.21
Registriert
19.06.09
Beiträge
4.211
Kekse
2.635
Ort
Haus
Sehr interessant. Danke dafür. Unsere Sängerin sucht so was, der notenordner muss mal weg :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Rostl

Rostl

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.05.21
Registriert
30.06.11
Beiträge
9.189
Kekse
18.916
Ort
Schleswig-Holstein
Unsere Sängerin sucht so was, der notenordner muss mal weg
genau dass war meine Idee, ständig im Ordner blättern war mir zu umständlich
Die App ist ne super Sache :great:
leider bin ich der einzige in der Band der sie benutzt, die anderen lassen sich nicht überzeugen
Aber abwarten, die kommen noch :D
 
Rotor

Rotor

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.04.21
Registriert
19.06.09
Beiträge
4.211
Kekse
2.635
Ort
Haus
leider bin ich der einzige in der Band der sie benutzt, die anderen lassen sich nicht überzeugen
Naja, wir anderen brauchen die auch nicht. Nur unsere Sängerin eben für die Texte. Ich habe anfangs mal mit Ordner/Tabs gespielt, als ich quasi Neu und unverbraucht war, aber das funktioniert nicht. Lieber übe ich bis es sitzt, das kommt dann mit der Zeit von alleine. Mit ordner spielen verwirrt mehr als es mir hilft. Von daher, aber wird mal gespeichert für uns:)
 
Rostl

Rostl

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.05.21
Registriert
30.06.11
Beiträge
9.189
Kekse
18.916
Ort
Schleswig-Holstein
ich wollte gestern mit der Dropbox versuchen, die will Zugang zu meinen Kontakten
dann habe ich es gleich abgebrochen
auch wieder so eine Datenkrake :eek:
 
Axel52

Axel52

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.05.21
Registriert
15.11.11
Beiträge
1.024
Kekse
4.897
Ort
bei Heilbronn
ich wollte gestern mit der Dropbox versuchen, die will Zugang zu meinen Kontakten
dann habe ich es gleich abgebrochen
auch wieder so eine Datenkrake :eek:

Google hat schon mehr Info´s von Dir als Du denkst. Da macht die Dropbox auch Nichts mehr aus. Dropbox ist sehr sinnvoll mit setlist-helper.
 
gitarrenaxl

gitarrenaxl

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.05.21
Registriert
06.03.09
Beiträge
3.222
Kekse
66.120
Ort
Kufstein
Danke für den wertvollen Beitrag !
Ich probiere das aus
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben