Sound im Proberaum verbessern

von Son Goku, 13.03.08.

  1. Son Goku

    Son Goku Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.05
    Zuletzt hier:
    16.03.10
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.03.08   #1
    Hey,
    Ich bin mit meiner Band seit kurzer Zeit in nem neuen Raum und nach ein paar mal proben haben wir gemerkt, dass der Sound nicht so besonders gut ist.
    Deshalb wollen wir was dagegen tun.
    Unser Raum hat eine Grundfläche von ungefähr 8 x 3 Metern und eine deckenhöhe von ungefähr 2,50m.
    Wir haben uns jetzt Überlegt, vor die beiden kurzen Wände einen schweren Stoff zu hängen und die langen Wände und die Decke überm Schlagzeug mit Noppenschaumstoff zu verkleiden. Auf den Fußboden wollten wie noch Teppichfließen oder etwas in der Art verlegen.
    Was haltet ihr davon? wäre das sinnvoll?? und wieviel Noppenschaumstoff sollte man an die Wände und Decke machen? alles voll oder nur einzelne Streifen??
    Und wie sieht das mit den Ecken aus, sollte man da irgenwas reinstellen?

    vielen Dank schonmal

    Victor
     
  2. ~El Guitarrero~

    ~El Guitarrero~ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.06
    Zuletzt hier:
    16.05.13
    Beiträge:
    602
    Ort:
    Rheda-Wiedenbrück
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.110
    Erstellt: 13.03.08   #2
    Hmmm, habt ihr mal über die Stellung der einzelnen Amps, Lautsprecher, drums etc. nachgedacht???;)

    Guck mal im Band&Proben Forum, auch bei Musik-Praxis, dort gaaanz oben bei den gepinnten Themen, mal auf die Übungsraumentopics klicken!
     
  3. Son Goku

    Son Goku Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.05
    Zuletzt hier:
    16.03.10
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.03.08   #3
    danke, aber die threads helfen nicht wirklich weiter ;)
    Da der Raum so schmal ist hat man nicht viele möglichkeiten.
    Wir proben mit zwei bands in dem Raum, von daher haben wir zwei Bassamps hinter dem schlagzeug stehen und die Gitarren amps kommen von der andern seite.....

    EDIT: so ungefähr
    [​IMG]
     
  4. gincool

    gincool Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.05
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.087
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    89
    Kekse:
    3.127
    Erstellt: 14.03.08   #4
    gitarren amps schräg stellen ^^ sieht scheisse aus aber verbessert den sound wie sau!

    zur dämmung: alles dämmen macht nur sinn wenn ihr in dem raum auch aufnahmen machen wollt. ansonsten gibts zwar weniger feedbackprobs aber der sound wird allgemein mulmiger!
    ich würde mit schaumstoff nur die ecken des raumes auskleiden das reicht idR
    zum thema sound allgemein: veränder mal den gitarrensound. meistens is hier bass auf anschlag. das matsch natürlich dann dem bass und der bassdrum rein und dröhnt wie sau.
    bass is für bass da gitarre für mitten. also bass bisschen rausdrehen. klingt alleine dann zwar nicht mehr so ultra fett aber bei ner probe gehts ja primär um die details und rauszuhören und nicht möglichstlaut ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping