Sound?

von mrmr, 24.11.07.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mrmr

    mrmr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.07
    Zuletzt hier:
    28.11.07
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.11.07   #1
    Hallo!
    Ich habe auf youtube ein Video gesehen: http://www.youtube.com/watch?v=AuMLIHatC9E

    Ums kurz zu machen: Wie bekomm ich so einen Sound? Ich weiß der Bassist hats extremst drauf, trotzdem kommt davon alleine nicht dieses "Knirschen" da mit rein. Hat einer Ahnung wie man so einem Sound näherkommt?

    Danke schonmal
     
  2. jfinoos

    jfinoos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    16.05.11
    Beiträge:
    300
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    216
    Erstellt: 24.11.07   #2
    Also erstmal: Wenn ein Mod das sieht wir der Thread sofort gelöscht (kein aussagekräftiger Titel)
    Der Sound: also auf jeden Fall ein Overdrive, Jazz Bass
    Zum Amp kann ich nicht viel sagen, vllt. sowas in richtung gallien krüger
    auf jeden fall nicht so einfach hinzubekommen der sound
     
  3. Wikinger

    Wikinger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    761
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    131
    Kekse:
    3.216
    Erstellt: 24.11.07   #3
    Fender Geddy Lee Jazz Bass, Stahlsaiten (laut Wikipedia nutzt Geddy Lee "Rotosound Swing Bass 66") für den sehr höhenreichen Sound und natürlich eine Zerre (die vom Sansamp RBI im Falle Geddy Lee). Gefunden bei http://en.wikipedia.org/wiki/Geddy_Lee :cool:

    Wichtig ist denk ich auf jeden Fall ein höhenreicher Sound, ne dezente Verzerrung und ein kräftiger Anschlag fürs Scheppern. Damit sollte man dem Sound schon näher kommen ...
     
  4. gorgi

    gorgi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    9.07.16
    Beiträge:
    2.136
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    3.883
    Erstellt: 24.11.07   #4
    Das hätte ich auch gesagt, klingt wirklich eindeutig nachm Sansamp.
    KOmmt natürlich drauf an wie viel Geld du ausgeben willst um das Ergebnis zu kriegen. Als Saiten könnte ich Fender 7250 empfehlen. Liefern einen sehr knackigen und höhenreichen Sound in den ersten Wochen. Der schwächt dann alerdings nach ner zeit ab und die Saiten kriegen einen sehr runden Ton bevor sie dann nach ein paar Wochen hinüber sind und in den Kochtopf müssen^^
     
  5. der_bruno

    der_bruno Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    15.10.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    4.537
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10.929
    Erstellt: 24.11.07   #5
    Überleg dir einen aussagekräftigen Threadtitel und schick ihn mir per PN (Privater Nachricht). Dann wird der Thread wieder geöffnet.

    Bitte gründlich lesen: Warum aussagekräftige Titel

    Bis dahin:

    Closed!
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping