Speaker an H&K CF-100 / CF-200

von FantomXR, 19.05.08.

  1. FantomXR

    FantomXR Keyboardmanufaktur Berlin

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    3.396
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    595
    Kekse:
    5.056
    Erstellt: 19.05.08   #1
    Hey Leute,

    ich werde hier wohl bald den CF100 und evtl den CF200 bei mir haben. Ansonsten steht hier nebenmir ein fender Twin Reverb mit zwei 12" Celestion-Speakern mit je 100 Watt und 8 Ohm. Beide Speaker hängen zusammen an EINER Klinke dran. Hab also ohne weiteres keine Möglichkeit, daraus zwei zu machen.

    Nun meine Frage: Kann ich die beiden Speaker unbedenklich an EINEN Eingang des CF-100 bzw 200 hängen oder könnte es mir da was zuschießen?

    Hier noch mal ein paar Daten der beiden Amps:

    CF-100: 100Watt an 8Ohm, 120Watt an 4Ohm (im offiziellen Manual steht noch folgendes:
    zwei SPEAKER (Lautsprecher) Ausgänge für zwei 8-16Ohm oder eine 4-16Ohm Box)
    CF-200: 2x70Watt an 8Ohm, 2x100Watt an 4Ohm oder 1x200Watt (bridged)...kann mir wer erklären, was das heißt?

    Ich hoffe, ihr könnt mir helfen!

    Grüße,
    Christian
     
  2. Wil_Riker

    Wil_Riker Helpful & Friendly Akkordeon-Mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    25.292
    Zustimmungen:
    3.424
    Kekse:
    105.560
    Erstellt: 19.05.08   #2
    Hallo Christian,

    im Bridged-Betrieb arbeitet die Endstufe nur einkanalig, also Mono. Die angegebene Mindestimpedanz ist unbedingt zu einzuhalten, sonst wird die Endstufe überlastet.
    Da man Endstufen leistungsmäßig gegenüber den Boxen etwas überdimensionieren sollte, ist Deine Vorhaben nicht optimal.

    Gruß,
    Wil Riker
     
  3. FantomXR

    FantomXR Threadersteller Keyboardmanufaktur Berlin

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    3.396
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    595
    Kekse:
    5.056
    Erstellt: 19.05.08   #3
    Ich habe keinesfalls vor, das Teil auf Maximum aufzudrehen. Es dient zu Hause zum üben und auf der Bühne wahrscheinlich als Monitor. Mehr nicht.

    Also meinst du, sollte ich die Speaker nicht in den CF-100 bzw. CF-200 reinstecken? Will ja nur sehen, ob es der Sound ist, den ich haben will. Also zum kurzen testen nur!
     
  4. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 19.05.08   #4
    Bei der HK Attax 200 Combo kann man eine 212" Zusatzbox dranhängen. Dabei steckt man links oder rechts die interne Klinke aus & nutzt die 212" Box für eine Seite. Damit stimmt die Impedanz wieder

    Ist aber Git-Abtl
     
  5. FantomXR

    FantomXR Threadersteller Keyboardmanufaktur Berlin

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    3.396
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    595
    Kekse:
    5.056
    Erstellt: 19.05.08   #5
    Irgendwie kann ich das grad nicht in Zusammenhang mit dem CF-100/200 bringen?!?

    //edit: Ich habe gerade mit Jens Lüpke telefoniert und er meinte, das sei überhaupt gar kein Problem. Ich habe zwei 8Ohm-Boxen. Zusammengeschaltet sinds nur noch 4. Also kann ich die bedenkenlos an die Amps hängen! Danke an euch trotzdem!
     
Die Seite wird geladen...

mapping