Speaker für Epi Valve junior

von Stift, 31.10.09.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Stift

    Stift Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.07
    Zuletzt hier:
    10.04.12
    Beiträge:
    180
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    99
    Erstellt: 31.10.09   #1
    Hallo liebe Forumgemeinde,

    ich bin auf der Suche nach einem passenden 10" Speaker für meinen Epiphone Valve junior.
    Der Speaker sollte:
    1. nciht merh als 60 Euro kostenen
    2. Sich gut im Bandgefüge durchsetzten

    Ich spiele Pauschla würde ich sagen Rock. Als Gitarre wir eine Hagstrom Swede verwendet.
    Da ich keinerlei Erfahrung mit 10" Speakern haben würde ich mir über eine Rat eurerseits freuen.

    Stift
     
  2. valenthimo

    valenthimo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.08
    Zuletzt hier:
    19.11.12
    Beiträge:
    79
    Ort:
    bei Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 31.10.09   #2
    Die Jensen Speaker sind super!
     
  3. Stift

    Stift Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.07
    Zuletzt hier:
    10.04.12
    Beiträge:
    180
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    99
    Erstellt: 31.10.09   #3
    Danke für die schnelle Antwort
    MEInst du die KeramicQ Dinger...?
    Die hatte ich auch schon in die nähere Auswahl genommen.
    Kannst du Eventuell etwas mehr übder die Dinger erzählen?

    Stift
     
  4. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.592
    Zustimmungen:
    1.121
    Kekse:
    31.161
    Erstellt: 31.10.09   #4
    hi stift!

    was möchtest du denn erreichen - also, was gefällt dir am originalen speaker nicht?


    cheers - 68.
     
  5. Stift

    Stift Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.07
    Zuletzt hier:
    10.04.12
    Beiträge:
    180
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    99
    Erstellt: 31.10.09   #5
    Achso,
    Sorry dachte das wäre klar...
    Ich habe das Topteil und hier noch ein Leergehäuse für nen 10" Speaker stehen udn benötige halt noch ne Box

    Stift
     
  6. schmendrick

    schmendrick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    18.11.18
    Beiträge:
    11.430
    Ort:
    Aue
    Zustimmungen:
    4.442
    Kekse:
    51.646
    Erstellt: 31.10.09   #6
    Hi. Aus eigener Erfahrung muss ich dir leider sagen, dass du dich mit dem Valve Junior nicht in der Band durchsetzen wirst. Nicht mit Schlagzeug und Bass. Und schon gar nicht mit einer 1x10-Box. Er kommt einem schweinelaut vor, wenn man alleine spielt, mit den anderen zusammen ist er aber nur noch laut und undefiniert. Und ich hab´s immerhin an einer 4x10-Box probiert. :(
     
  7. Stift

    Stift Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.07
    Zuletzt hier:
    10.04.12
    Beiträge:
    180
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    99
    Erstellt: 31.10.09   #7
    Hmm
    Naja ich werde es dann wohl doch erstmal mit meiner Speaker ausprobieren den ich heir hab.
    Wenns wirklich stimmt hab cih ja noch die 30 tage moneyback-Dings
    Naja wir werden sehen.

    Speakervorschläge sind trozdem immer noch erwünscht


    Stift
     
  8. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    19.11.18
    Beiträge:
    20.878
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4.472
    Kekse:
    115.576
    Erstellt: 31.10.09   #8
    Hallo Stift!

    Um noch etwas an Pegel rauszuholen, solltest Du Dich an dezibelstarke Speaker halten.

    Diese beiden hier haben um die 98-99 dB/w/m. Das ist für einen 10er schon recht ordentlich:

    http://www.tube-town.net/ttstore/product_info.php/info/p332_Jensen-CH-10-70---8-Ohm.html
    http://www.tube-town.net/ttstore/pr...e-Guitar-Legend-105---10----75-W---8-Ohm.html

    Allerdings sehe ich auch nicht, daß man sich mit einem einzelnen 10er in einer halbwegs lauten Band ordentlich durchsetzen kann, wenn es auch mal "clean" zugehen soll.
    Vielleicht solltest Du überlegen, statt in einen teuren (eventuell unwirksamen) Speaker lieber in ein ordentliches Instrumentenmikro zu investieren, um den Amp über die PA zu schicken.
    Dann sind sehr wohl auch cleane Passagen bei hoher Lautstärke möglich.

    Greetz,

    Oliver
     
  9. Stift

    Stift Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.07
    Zuletzt hier:
    10.04.12
    Beiträge:
    180
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    99
    Erstellt: 31.10.09   #9
    OK danke für die Vorschläge,
    mit meiner 40 watt Transencmbo konnte ich mich eig auch immer ganz gut durchsetzten (auch an nem 10"). Deshalb war ich auch sehr optimistisch. Mit dem Mikro werde ich auch mal ausprobieren. Nur hab ich angst das dann die Stimme untergeht, da wir nicht die hochwertigste PA haben.

    Stift
     
  10. RomanS

    RomanS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.06
    Zuletzt hier:
    18.04.13
    Beiträge:
    1.648
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    11.608
    Erstellt: 31.10.09   #10
    Den Emi Legend 105 kann ich auch emprfehlen, der liefert für einen 10" schon einen sehr fetten Sound, geht vom Klang her schon leicht in Richtung 12"; ist auch relativ laut...
     
Die Seite wird geladen...

mapping