Speaker für Tweed Pro Amp

  • Ersteller Lucky Dice
  • Erstellt am
Lucky Dice

Lucky Dice

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.05.21
Registriert
14.07.08
Beiträge
251
Kekse
244
Ort
Nürnberg
Hallo zusammen,

ich bekomme in nächster Zeit einen TAD Tweed Pro Amp aber ohne Speaker.
Im Original ist ja ein 15 Zöller verbaut.
Jetzt zu meiner Frage....was könnt ihr mir da empfehlen, die Auswahl ist ja bei den 15 Zöller nicht so groß. Oder soll es doch ein 12 zöller sein
Musikrichtung ist: Rockabilly und Blues.
Also eher nur leicht angezeigt und kein richtiges Brett

Viele Grüße
Jürgen
 
bluesfreak

bluesfreak

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
13.05.21
Registriert
11.02.05
Beiträge
9.400
Kekse
53.674
Ort
Burglengenfeld
Erst kürzlich für einen 7ender 75 als Ersatz gekauft und für gut befunden: Eminence Guitar Legend
Wenn Du allerdings mehr dem mehr originalem Tweed Tone frönst wäre der eher die Wahl: Jupiter 15LC
 
Lucky Dice

Lucky Dice

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.05.21
Registriert
14.07.08
Beiträge
251
Kekse
244
Ort
Nürnberg
Der Sound sollte schon Vintage sein und nicht zu Modern.
Alnico muss muss der Speaker auf jeden Fall nicht sein und er sollte in den Bässen stabil bleiben wenn ich ihn doch mal aufreiße.
 
68goldtop

68goldtop

HCA classic amps & guitars
HCA
Zuletzt hier
15.05.21
Registriert
05.09.05
Beiträge
8.055
Kekse
38.879
Hi!

Der Sound sollte schon Vintage sein und nicht zu Modern.
Alnico muss muss der Speaker auf jeden Fall nicht sein und er sollte in den Bässen stabil bleiben wenn ich ihn doch mal aufreiße.

Ich denke da sind bluesfreaks Tips schon super!

Evtl. eine Alternative - aktuell werden in den eBay-Kleinanzeigen verschiedene 15er aus einem Fender "Excelsior" angeboten.
Die sind recht günstig zu haben, und wären ein Einstieg ins 15er-Thema.
Sind aber definitiv NICHT besonders stabil in den Bässen ;)


cheers - 68.
 
Stratspieler

Stratspieler

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
14.05.21
Registriert
04.03.09
Beiträge
6.765
Kekse
58.794
Ort
Ländleshauptstadt
...Sind aber definitiv NICHT besonders stabil in den Bässen ;)...

Was ich hiermit bestätige. Das äußert sich dann in einem sehr unangenehmen "Flattern" der Membran, wenn sie etwas stärker belastet werden. Schreibe ich mal höflich: Diese Excelsior-Speaker sind ganz nett, solange man sie nur im Wohnzimmer betreibt... ;-)
 
Lucky Dice

Lucky Dice

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.05.21
Registriert
14.07.08
Beiträge
251
Kekse
244
Ort
Nürnberg
Also nur im Wohnzimmer wird der Amp nicht gespielt.

Ich hab bei Tube Town den WGS G15C gesehen. Kann jemand etwas über den Speaker berichten.
Der Jupiter den Bluesfreak vorgeschlagen hat ist auch verlockend aber auch Teurer.
 
6L6

6L6

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.05.19
Registriert
20.01.14
Beiträge
4.337
Kekse
6.590
Ort
Ruhrpott
Ich kann mich dem oben genannten Rat zu einem 12 Zöller nur anschließen ... und dann darf es gerne auch ein Alnico Speaker sein.
 
Valdez

Valdez

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.01.20
Registriert
20.03.11
Beiträge
72
Kekse
703
Ort
Leverkusen
Hallo Jürgen,

erst mal Glückwunsch zum Tweed Pro, ein toller Amp den man heutzutage eher selten sieht.

Als 15"er nutzen wir für die Elektras den Weber 15A150B, ein toller Speaker aber auch leider sehr teuer.
Die ersten Tests haben wir mit dem Jensen P15N gemacht und waren relativ entteucht, da zu harsch und ecepicky.

Letztes Jahr hab ich ein Tweed Gehäuse für den Excelsior gebaut und der Kunde wollte den Celestion:
https://www.tubeampdoctor.com/de/sh...s/Celestion_G15V_100_15_100W_8_Ohm_T5948_4484
haben.

Ein guter Speaker für den EX.

Ob er aber für den Pro taugt kann ich nicht sagen, schlimmsten Falls wirst Du dich durch ein Paar Speaker testen müssen
um den für dich optimalen zu finden.

LG
Micha
 
H

Hatfield Clan

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
25.07.19
Registriert
20.10.18
Beiträge
400
Kekse
891
Hallo zusammen,

ich bekomme in nächster Zeit einen TAD Tweed Pro Amp aber ohne Speaker.
Im Original ist ja ein 15 Zöller verbaut.
Jetzt zu meiner Frage....was könnt ihr mir da empfehlen, die Auswahl ist ja bei den 15 Zöller nicht so groß. Oder soll es doch ein 12 zöller sein
Musikrichtung ist: Rockabilly und Blues.
Also eher nur leicht angezeigt und kein richtiges Brett

Viele Grüße
Jürgen

Hallo Jürgen,

um den Jensen kommst du da nicht herum für dein Vorhaben. Upgrade auf 12 " oder den 15" Jensen von TT. Lass die Hände vom Chelestion und vom Eminence. Lass dich doch mal von den Leuten in Worms beraten. Mich haben meine Eigenbau DIY Experimente dazu gebracht den üblichen "Kaufhausschrott" rauszuwerfen. Nur noch Speaker von Fane, Jensen, Weber und Tyden. Das ist die erste Wahl. Dazwischen bewegen sich Welten. Alle Chelestion und Eminence klingen zu spitz. Nichts für Blues dabei. Auch nicht die Vintage 30 Serie.
 
68goldtop

68goldtop

HCA classic amps & guitars
HCA
Zuletzt hier
15.05.21
Registriert
05.09.05
Beiträge
8.055
Kekse
38.879
Hi!

Hallo Jürgen,

um den Jensen kommst du da nicht herum für dein Vorhaben ... Alle C(h)elestion und Eminence klingen zu spitz. Nichts für Blues dabei. Auch nicht die Vintage 30 Serie.

Sorry, aber das stimmt ganz einfach nicht.

Wer - allen Ernstes - behauptet, dass (z.B.) ein Celestion G12M25 "spitzer" klingt als ein Jensen C12Q (oder C12N) der hat was an den Ohren ;)

Ich weiß das, weil ich die oft und persönlich verglichen habe, und die Jensens aufgrund ihres höhenreicheren/spitzeren Klangs den Celestions vorziehe :great:

Eminence ist einer der größten Hersteller weltweit und bietet ungefähr 2 Dutzend verschiedener Gitarren-Speaker an.
Da ist von "ganz schön schrill" bis "total dumpf" so ziemlich alles dabei ;)


cheers - 68.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 3 Benutzer
rock4life81

rock4life81

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.03.19
Registriert
05.01.12
Beiträge
3.771
Kekse
5.154
Ort
Duisburg
.... Ich haben meine Eigenbau DIY Experimente dazu gebracht den üblichen "Kaufhausschrott" rauszuwerfen. Nur noch Speaker von Fane, Jensen, Weber und Tyden. Das ist die erste Wahl. Dazwischen bewegen sich Welten. Alle Chelestion und Eminence klingen zu spitz.

Mehr Bockmist auf drei Zeilen am Stück habe ich noch nie gelesen...

A) es heißt Celestion nicht Chelestion

B) klar gibt es sowohl bei Celestion als auch Eminence mehr als genug richtig gute Blues Speaker und mehr als genug "berühmte Blues Gitarristen" die auf bestimmte Speaker aus diesen Häusern schwören

C) Jensen, Weber usw. ist genauso "Kaufhausware" wie Celestion und Eminence auch. Nur weil teilweise (!) ein höherer Kurs aufgerufen wird, sind die Speaker nicht automatisch exklusiver oder besser.

Sorry wenn das jetzt etwas hart klingt: aber wenn man keine Ahnung hat, lieber einfach mal die Finger still halten, bevor man öffentlich Leuten die Hilfe suchen absoluten Schrott erzählt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 6 Benutzer
Lucky Dice

Lucky Dice

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.05.21
Registriert
14.07.08
Beiträge
251
Kekse
244
Ort
Nürnberg
schlimmsten Falls wirst Du dich durch ein Paar Speaker testen müssen
um den für dich optimalen zu finden.

LG
Micha

Das Befürchte ich auch schon :redface:


Hallo Jürgen,

um den Jensen kommst du da nicht herum für dein Vorhaben. Lass die Hände vom Chelestion und vom Eminence... Alle Chelestion und Eminence klingen zu spitz. Nichts für Blues dabei. Auch nicht die Vintage 30 Serie.

Ich bin da auch eher bei GoldTop, Rostl und rock4life81
....wenn ein Speaker spitz und höhenreich ist, dann sind es die Jensens. Ich hab selber 2 verschieden Jensens rumliegen und die bestätigen mir das immer wieder wenn ich sie mal in einen meiner Amps einbaue.

Ich kann auch nicht nachvollziehen warum Celestions und Eminence Speaker spitz klingen sollen :gruebel:
In meinem Tweed Deluxe Clone ist ein Eminence drin und da ist nichts spitz. Ich hatte auch lange 2 Greenbacks in meiner 2x12 verbaut und da war auch nix spitz.
Sorry...aber das was du schreibst ist Schmarrn.

B) klar gibt es sowohl bei Celestion als auch Eminence mehr als genug richtig gute Blues Speaker und mehr als genug "berühmte Blues Gitarristen" die auf bestimmte Speaker aus diesen Häusern schwören

Das sehe ich auch so.
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben