Suche Fender Amp, der dem Hot Rod III ähnelt, Speaker etc?

von Skinny Jeans, 22.06.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Skinny Jeans

    Skinny Jeans Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.11
    Zuletzt hier:
    17.06.18
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.06.16   #1
    hallo zusammen:)

    bin noch immer auf der amp suche.
    aktuell ist der fender hot rod deluxe III mein favorit:
    https://www.thomann.de/de/fender_hot_rod_deluxe_iii.htm?ref=search_rslt_hot+rod+3_251401_0

    Warum? weil er mega knackig und "aggressiv" klingt, spiele brit/rhyht, brauche crunch/action/knackig, kein blues.
    aber: 20kg recht schwer, und brauche NUR den clean kanal. außerdem ist der griff nicht so toll.

    ergo:
    gibt es einen fender amp, der:
    - ebenso viel watt, 40 watt? macht das die power aus? im vergleicht dazu klingt der princeton reverb 65 sehr dünn.
    - gleiche celestion speakers wie hot rod, ich denke, das macht den unterschied?
    - statt mehr kanälen gerne ein tremolo oder sonst was...
    - unbedingt mit federhall
    - gerne unter 20kg

    p.s.: wieso klingt der princeton so dünner, wenn doch beide 12 Zoll speaker haben? gut, der hot rod III ist halt auch größer, aber das sagt ja nix?;)

    p.p.s.: habe ja noch einen fender excelsior, 15 zoll speaker (!), 15 watt..der hat ähnlich viel kraft (eminence speaker)...nur woher kommt das? und er hat kein federhall und brummt krass. will ihn hier in frankfurt reparieren lassen, wenn das machbar ist...! kein rauschen, sondern brummen, sobald ein kabel drin streckt (auch so schon, aber mäßig).
     
  2. crazy-iwan

    crazy-iwan Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    18.06.18
    Beiträge:
    11.304
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    6.726
    Kekse:
    20.611
    Erstellt: 22.06.16   #2
    Doch absolut, das Gehäuse macht den Ton! Mehr Volumen, mehr Bumms.
    Auch der Speaker alleine hat nichts auszusagen. Wenn der eine eingespielt ist, und der andere nicht...

    Wenn der Excelsior Dir gefällt, schau Dich im Userthread um, vielleicht hat da jemand Mods parat, um die Kiste deinen Wünschen anzupassen. Federhall geht bestimmt, Brummen kriegt man mit externen Geräten in den Griff.

    Alternativ könnte ich mir vorstellen, einen HRD in ein leichteres Gehäuse zu verschleppen, ich bin aber kein Holz-Mensch - ich weiß nicht, wie viel da noch geht.
     
  3. Smoke165

    Smoke165 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.09
    Zuletzt hier:
    23.05.18
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    1.373
    Kekse:
    8.049
    Erstellt: 22.06.16   #3
    Bei der Box kommts halt auf zwei Dinge im wesentlichen an: den Speaker. Und die Konstruktion. Eine geschlossene Box klingt anders als 'ne halb-offene klingt anders als 'nen Combo, der hinten komplett offen ist.....und wie iwan schon sagte: Volumen hat auch einen großen Einfluss.
    Wenn dir der Amp so sehr zusagt, würde ich an deiner Stelle auch eher nach einer Lösung schauen, das dir der Amp auch transporttechnisch liegt. Man könnte bspw den Amp ausbauen und in ein Headshell verfrachten (selber bauen oder bei Tubetown mal nachm Preis fragen) und das Kombo-Gehäuse nur als Box nutzen. Dann musst du zwar zwei Sachen schleppen, aber die einzelnen Teile wiegen auf jeden Fall merklich weniger.
    Ggf könnte man dann noch überlegen, ein Brett in der Box anzubringen, wo sonst der Amp war, sollte das veränderte Volumen und der freie "Schlitz" wo das Panel ist einen nennenswerten klanglichen Unterschied machen. Drauf wetten wuerde ich da aber auch nicht ;)

    Fraglich ist dann nur, ob der Fender den Speaker fest verkabelt hat oder ob der Boxenanschlüsse bereits mitbringt. Wäre im zweifelsfall aber 'ne Kleinigkeit, einen Boxenanschluss an Amp und Combogehäuse nachzurüsten.
     
  4. peerteer

    peerteer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.05
    Zuletzt hier:
    18.06.18
    Beiträge:
    512
    Ort:
    Lübbecke
    Zustimmungen:
    169
    Kekse:
    517
    Erstellt: 22.06.16   #4
    Kaum lohnenswerte 2-3kg vielleicht.
    Oft bringt das Chassis mit den Trafos einen Grossteil Gewicht. Dazu noch der Speaker.

    Wäre der Blues Jr. vielleicht eine Option?
     
  5. Bluesfreak1

    Bluesfreak1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.12
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    81
    Kekse:
    476
    Erstellt: 23.06.16   #5
  6. hairmetal81

    hairmetal81 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.12
    Beiträge:
    12.545
    Zustimmungen:
    9.953
    Kekse:
    33.696
    Erstellt: 23.06.16   #6


    Mikrofoniert ihr...?


    Einkanaler, Clean, kaum Gewicht, Tremolo, Hall...

    ...ich hätte spontan VOX Pathfinder 15R gesagt! ;)




    HTH
    :hat:
     
  7. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.537
    Zustimmungen:
    1.023
    Kekse:
    31.073
    Erstellt: 23.06.16   #7
    Hi!

    Mh, ich denke das wird schwierig unter 20 KG - der "fette" Sound muss ja irgendwo her kommen ;)

    Aber ich würde tatsächlich auch als erstes den Fender Blues Junior probieren. Der klingt zwar bei Weitem nicht so groß + rund wie der Hotrod Deluxe, aber "knackig und aggressiv ... brit/rhyht ... crunch/action/knackig", sollte der problemlos hinkriegen - und den Excelsior hat mein BJ zum Mittag verspeist ;)

    Der VOX AC 15 wäre natürlich auch ein heisser Kandidat für deine Sound-Wünsche - wiegt aber auch fast so viel wie der HR Deluxe...

    Von Fender gibt es nichts leichteres als Vollröhre... allenfalls Hybrid- oder Transistor-Amps...

    cheers - 68.
     
  8. peerteer

    peerteer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.05
    Zuletzt hier:
    18.06.18
    Beiträge:
    512
    Ort:
    Lübbecke
    Zustimmungen:
    169
    Kekse:
    517
    Erstellt: 24.06.16   #8
    Da fällt mir noch was ein: wie wär's mit einem HRD und einem Trolli bzw. einer stauchbaren Sackkarre?
     
  9. Skinny Jeans

    Skinny Jeans Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.11
    Zuletzt hier:
    17.06.18
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.06.16   #9
    gibt es denn noch fender mit celestion 12 zoll bestückung?
    wie gesagt, brauche nur einen kanal.
    --- Beiträge zusammengefasst, 28.06.16 ---
    was ist ein HRD?;)
     
  10. crazy-iwan

    crazy-iwan Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    18.06.18
    Beiträge:
    11.304
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    6.726
    Kekse:
    20.611
    Erstellt: 28.06.16   #10
    Hot Rod Deluxe
     
  11. Skinny Jeans

    Skinny Jeans Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.11
    Zuletzt hier:
    17.06.18
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.06.16   #11
    Wo ist klanglich der unterschied zwischen jensen und celestion speakern?
     
  12. bluesfreak

    bluesfreak Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.02.05
    Zuletzt hier:
    18.06.18
    Beiträge:
    8.569
    Ort:
    Burglengenfeld
    Zustimmungen:
    4.180
    Kekse:
    47.563
    Erstellt: 28.06.16   #12
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping