Speaker-wechsel Bei Der Harley Benton G212 Vintage

von knustal, 31.03.08.

  1. knustal

    knustal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.07
    Zuletzt hier:
    29.04.09
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.03.08   #1
    hat irgendwer von euch schon erfahrungen beim tausch der speaker von der harley benton g212 vintage gesammelt. ich würd sie mir holen, müsste die speaker aber verkaufen und sie auf 16 Ohm umbauen.
     
  2. Jonesy

    Jonesy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    5.03.16
    Beiträge:
    1.406
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    5.357
    Erstellt: 31.03.08   #2
    Was für Speaker willst du denn reinbaun?
     
  3. knustal

    knustal Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.07
    Zuletzt hier:
    29.04.09
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.04.08   #3
    die gleichen speaker, nur mit jeweils 8 ohm in reihe, da 8 insgesamt zu wenig sind.
     
  4. Jonesy

    Jonesy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    5.03.16
    Beiträge:
    1.406
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    5.357
    Erstellt: 01.04.08   #4
    Achsoo...
    na das dürfte ja kein Problem darstellen. Da die 8 und die 16Ohm Versionen preistechnisch identisch sind dürfte das auch ohne großen finaziellen Aufwand machbar sein.
    Vielleicht findest du sogar jemand, der zwei 8Ohmer hat und zwei 16Ohm-Speaker sucht.
     
  5. NÖT.S.T.R.Ö.M

    NÖT.S.T.R.Ö.M Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.06
    Zuletzt hier:
    12.06.12
    Beiträge:
    80
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    152
    Erstellt: 03.04.08   #5
    hi, genau das hab ich jetzt am montag auch gemacht.:D
    ging recht einfach, musste halt nur ein kabel von der hinteren Anschlusspanel abmachen und es als Verbindung für die Reihenschaltung mit nem zweiten Clipp versehen(Minus Speaker A an Plus Speaker B).
    Sind ja ursprgl. zwei EInghangsbuchsen da, dh. die eine ist jetzt ohne Funktion.
    Alternativ kannst du natürlich auch nen schon vorhandenes Kabel anklippen/anlöten.
     
  6. explorer76

    explorer76 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.210
    Ort:
    RUHRGEBIET
    Zustimmungen:
    69
    Kekse:
    1.201
    Erstellt: 27.07.08   #6
    Hab ich das richtig verstanden, nur ein Kabel ablöten, an den anderen Speaker ran und fertig? Ich war etwas abgeschreckt von der Platine usw. würde aber auch gerne meine zwei Eminence V12 mit 8 Ohm in Reihe schalten auf 16 Ohm damit ich die Box zusammen mit meiner 1960TV nutzen kann...
    Vielleicht kann mir da ja noch jemand weiterhelfen, wäre sehr nett!
    Danke schonmal.
     
  7. explorer76

    explorer76 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.210
    Ort:
    RUHRGEBIET
    Zustimmungen:
    69
    Kekse:
    1.201
    Erstellt: 28.07.08   #7
    Keiner ne Ahnung? Das wäre aber extrem schade :-(
     
  8. Stoner

    Stoner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.734
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    15.572
    Erstellt: 28.07.08   #8
    Plus des einen Speakers an den Minus des anderen Speakers. Die anderen beiden Enden müssen dann wieder, wie vorher auch gepolt, an die Buchse, fertig.
     
  9. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    20.705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4.347
    Kekse:
    114.580
    Erstellt: 28.07.08   #9
    So.
    [​IMG]

    statt so.
    [​IMG]
    you know?
     
  10. explorer76

    explorer76 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.210
    Ort:
    RUHRGEBIET
    Zustimmungen:
    69
    Kekse:
    1.201
    Erstellt: 28.07.08   #10
    Das grundsätzliche Prinzip von Parallel und Seriell ist mir schon klar...
    das Prob ist, dass der gesamte Anschlusskram in der G212 an dem Buchsenblech über so eine doofe Platine geregelt ist und ich keinen blassen Schimmer habe wie der Kram da verschaltet ist. Deswegen halt die Frage an die G212 User die schon die Speaker getauscht/anders verschaltet haben wie die das gemacht haben!

    Aber trotzdem schonmal danke für die hilfreichen Kommentare!
     
  11. Stoner

    Stoner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.734
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    15.572
    Erstellt: 28.07.08   #11
    Achso, dann mach mal ein Foto:).
     
  12. explorer76

    explorer76 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.210
    Ort:
    RUHRGEBIET
    Zustimmungen:
    69
    Kekse:
    1.201
    Erstellt: 28.07.08   #12
    Wird gemacht sobald ich wieder zuhause bin!
    Danke schonmal!
     
  13. explorer76

    explorer76 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.210
    Ort:
    RUHRGEBIET
    Zustimmungen:
    69
    Kekse:
    1.201
    Erstellt: 28.07.08   #13
    So, ich hoffe alles ist soweit zu erkennen...
    Auf der Oberseite, jeweils zwischen den Kabeln steht einmal L / R und unter den Kabel jeweils +/-.

    Nochmals vielen Dank!
     

    Anhänge:

  14. Stoner

    Stoner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.734
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    15.572
    Erstellt: 29.07.08   #14
    In dem Fall würde ich eine Platte zurechtsägen, dort eine neue Buchse anbauen und wie gesagt die Speaker verlöten.
    Dann kannst du die Box auch ganz einfach wieder in den Ursprungszustand zurückversetzen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping