Start mit Livestreaming, Hilfe zu Mischpult an PC

E
Eiskalte
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.09.16
Registriert
12.09.16
Beiträge
4
Kekse
0
Moin,
ich würde gerne demnächst mit ein bisschen Livestreaming starten bzw es verbessern wollen.
Zunächst einmal habe ich mir ein Beyer DT880 (250Ohm) gekauft und musste leider feststellen, dass dieser mir zu wenig Power am PC hat.
Außerdem möchte ich über das Mischpult noch in meine Anlage gehen. Ein Mikrofon soll auch noch her, dazu später mehr...
Also habe ich ein wenig geschaut und dieses Mischpult entdeckt :
https://www.thomann.de/de/behringer...?ref=search_rslt_QX1204USB_282170_0#bewertung

Meine Fragen dazu:
1) Ist das Mischpult für den Einsatz empfehlenswert ?
2)Kann ich am Kopfhörer nur das Input vom PC hören und dabei gleichzeitig ein Output ( vom Mikrofon ohne den Input vom PC ) an den PC senden und via Streamingsoftware übertragen ?

Zum Mikrofon weiß ich leider gar nicht, was ich holen soll.
Habt ihr da Empfehlungen ? Es soll eigl nur für Streaming + Teamspeak + Skype genutzt werden.

Ich würde gerne mit Mischpult (wenn das alles so funktioniert) + Mikrofon unter 400€ bleiben.
Ich hoffe ihr könnt mir helfen :)

MfG
Eiskalte
 
Eigenschaft
 
G
Gast 262400
Guest
Hey ho,

also ich weiß nicht, ob das Behringer nicht sogar schon zu viel ist.

Wenn du wirklich nur EIN Mikro anschließen willst, dann kannst du auch eine Nummer kleiner nehmen bzw. ein Soundinterface wie das hier Focusrite Scarlett Solo.

Damit könntest du auch mit "cinch" in deine Anlage.

2. Frage kann ich dir so nicht genau nicht beantworten, da bist du glaube ich auch im falschen Forum für.

Ich kann nur sagen, dass es mit meinem Interface geht. :) Des kannst du so einstellen, dass du Pc sowie Stimme hören kannst~~

ABER ich würde es mir nicht so kompliziert machen ~

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mein Vorschlag: USB-Mikrofon und Kopfhörerverstärker

- https://www.thomann.de/de/the_tbone_sc450_usb.htm

- https://www.thomann.de/de/rode_podcaster.htm

- https://www.thomann.de/de/behringer_ha400.htm ( Bei diesen billigen Modellen ist die klangliche Brillanz der 250 Ohm Version natürlich wieder hinfällig)

Da kommst du locker unter 400 Euro raus.

Und das kannst du dann mit Audacity oder OBS auch ohne Probleme aufnehmen oder streamen.

Teamspeak und Skype geht natürlich auch.

MfG Janic

Edit: Ich hoffe, dass ich den Sachverhalt richtig verstanden hab.
 
E
Eiskalte
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.09.16
Registriert
12.09.16
Beiträge
4
Kekse
0
Erstmal Danke für die ausführliche Antwort.
Ich würde halt für das Streaming ganz gerne die Effekte des Mischpultes nutzen und der eingebaute Kondensator ist doch auch gut um die Amplituden herauszufiltern oder ?
Verstehe ich es richtig,dass es auch alles mit dem Mischpult funktioniert ?
Kommt der 880 an dem Mischpult auch zu kurz ?
 
G
Gast 262400
Guest
nicht sicher ob du Kompressor meinst ?

Aber ja ein guter Einwand.

Verstehe ich es richtig,dass es auch alles mit dem Mischpult funktioniert ?
Dafür brauchst du schon des Größere, aber bin mir nicht sicher ob sich das Geld lohnt, weil ob die Kompression so viel bringt, ist auch bei diesem Anwendungszweck auch mal dahin gestellt. Und so Späße wie Hall etc. brauchst du beim Sprechen sowieso nicht.


Kommt der 880 an dem Mischpult auch zu kurz ?

Also ich hab gehört, dass ein Kopfhörer nur so gut ist, wie der Verstärker, der ihn befeuert.
Aber es geht ja eher um die Lautstärke. Ich hab die 770 32 Ohm und da hab ich schon manchmal leichte Probleme die Lautstärke mit meinem Interface zu bekommen, die ich will.
 
E
Eiskalte
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.09.16
Registriert
12.09.16
Beiträge
4
Kekse
0
Ok mal angenommen ich nehme das von dir empfohlene Focusrite.
Dazu hätte ich noch ein paar Fragen:

1) Könnte ich da auch 2 Eingänge anschließen ? (zB das Mikrofon + Soundboard)

2) Wie sieht die Verkabelung aus ?
Wenn ich richtig denke, Mikrofon in ein Line-In ( evtl ein Soundboard ins Andere)
Kopfhörer an den Kopfhörer Ausgang und per USB an den PC.
Und unter Windows habe ich dann die Aufnahme/ Wiedergabegeräte ?

3) Ist es möglich dann am Kopfhörer nur den Output vom Pc zu hören ?
 
G
Gast 262400
Guest
1) Könnte ich da auch 2 Eingänge anschließen ? (zB das Mikrofon + Soundboard)

Nein. Nur Mikrofon.


2) Wie sieht die Verkabelung aus ?

Richtig, XLR für Mikro und Usb zum Pc ( Du könntest zwar mit Stereoklinke in den Line-Input, aber des macht keinen Sinn)

Nur damit wir nicht aneinander vorbei reden... mit Soundboard meinst du deine Interne Soundkarte ?


Und unter Windows habe ich dann die Aufnahme/ Wiedergabegeräte ?
Jaa hast du. Einfach Treiber herunterladen.

3) Ist es möglich dann am Kopfhörer nur den Output vom Pc zu hören ?
Entweder hörst du nur deine Stimme oder nur dein Pc
 
E
Eiskalte
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.09.16
Registriert
12.09.16
Beiträge
4
Kekse
0
Dachte evtl an eine Soundboard App, die zB. auf dem Tablet läüft und ich dann einen lustigen Sound einspielen könnte
 
G
Gast 262400
Guest
Dann tue mir einen Gefallen und erkläre du es ihm.
 
kerky
kerky
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.08.17
Registriert
24.08.16
Beiträge
77
Kekse
235
Ort
Malaga

Die Behringer Q(X)xxxxUSB sind grottiger KRAMPF. Keine eigenen Treiber mit niedriger Latenz, man wird auf ASIO4ALL verwiesen. Meines, allerdings auch nur das mit 4 Kanälen, ist mehrmals am Tag komplett ausgestiegen, sehr nervig, nur durch WIndows-Neustart zu beheben!

Meines ist vor kurzem zu Gunsten eines Focusrite 2i4 berentet worden. Mal sehen ob ich in den Kleinanzeigen noch nen 20er für bekomme.

Wenn du ein Mischpult mit Effekten und USB brauchst, Yamaha hat da was: http://de.yamaha.com/de/products/music-production/interfaces/mw/mw8cx/?mode=model#tab=product_lineup

Oder da: http://de.yamaha.com/de/products/proaudio/mixers/analog-mixers/mg_xu_model/mg10xu/?mode=model
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben