Starthilfe im Beat bauen!

von satori, 06.02.08.

  1. satori

    satori Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.08
    Zuletzt hier:
    6.02.08
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.02.08   #1
    Hallo Leute,
    ich kann mir denken dass dies schon ein paar Leute gefragt haben ich habe allerdings keinen passenden Thread dazu gefunden.
    Ich habe vor einigen Monaten die Musik für mich entdeckt und habe anfangs ein paar Texte geschrieben.
    Da ich nie jemand war der einfach Instrumentals von anderen Artists rippt und dann seine Texte drüber ballert, wollte ich meine eigenen Beats machen.
    Also bin ich los gegangen hab die hälfte von meinem Gehalt genommen und ab ins Musikfachgeschäft. Nach längerem hin und her hat mir einer Reason 4 empfohlen, da ich ja keine Ahnung hatte habe ich es mir gekauft.
    Nur ich kriege es einfach nicht hin einen gescheiten Beat zu bauen. Gibts da nicht irgendwie Basics? Oder einfach ein paar Tipps womit man anfangen sollte um es für nen Anfänger einfacher zu machen? Ich habe gegoogelt und in sämtlichen Foren gesucht gefragt etc. doch meisten kamen nur Sachen zurück wie Such dir n anderes hobby oder Sufu benutzen. Die Suchfunktion habe ich oft benutzt doch war ich danach genau so schlau wie vorher auch!

    Ich fände es sehr nett wenn mir jemand ein paar nützliche Tipps geben könnte. Ein Freund von mir hat ne Idee gehabt er wollte einfach ein Anfängerfreundliches Forum machen. Also wer Lust hat kann ja mal was reinschreiben ist noch jungfräulich

    music-helpdeskDOTde

    Danke schonmal im Vorraus bis dann...
     
  2. derLouis

    derLouis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.06
    Zuletzt hier:
    24.06.13
    Beiträge:
    1.805
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.172
    Erstellt: 07.02.08   #2
    Mit Reason lässt sich da eigentlich schon ganz gut arbeiten.
    Drumloops gibts da für den Dr. Rex-Sampler ziemlich viele für HipHop in der Factory Bank. Oft sind die schon ziemlich gut, bloß würd ich auf jeden Fall noch ein wenig Effekte drauflegen. Die Streicher sind nicht so der Hammer, da würde ich dir das Strings Refill empfehlen.
    Wenn du die Instrumente per Hand einspielt, ist es ziemlich einfach, wenn du kein Keyboard hast, kannst du im Sequencer in diese Step-Ansicht wechseln und alles per Maus eintragen.

    Die Bedienung von Reason ist eigentlich sehr intuitiv, deswegen würde ich dir allgemein raten, einfach mal alles auszuprobieren, einfach mal an allen Reglern rumzudrehen und sehen, was passiert.
    Ansonsten kannste natürlich weiterhin Fragen stellen, ich weiß nicht, ob ich das jetzt so beschrieben habe, dass man es versteht...
     
Die Seite wird geladen...