Steht man doch da drauf??

von Career93, 20.03.07.

  1. Career93

    Career93 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.06
    Zuletzt hier:
    13.08.16
    Beiträge:
    163
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    72
    Erstellt: 20.03.07   #1
    Hallo

    Ich habe letztens einen Song gehört der nur aus 3 Sätzen besteht.Ist ein super Song finde ich.

    Nun frage ich mich ob die Leute immernoch auf sowas stehen würden??

    Ich würde mich freuen wenn ihr mal eure Meinungen reinschreibt.
     
  2. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.242
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.429
    Kekse:
    91.893
    Erstellt: 21.03.07   #2
    Ein aussagekräftiger Threadtitel bewirkt Wunder... bitte um Verständnis, dass ich diesen Thread aus dem Lyrics-Forum hierher verschoben habe. Er hat zwar weitläufig mit Lyrics zu tun, im Lyrics-Forum geht es aber eher um Bewertungen zu eigenen oder bestimmten Texten oder um Fragen zu Textgestlatung, weniger um allgemeine Meinungsumfragen.

    Antwort: da kommt es wohl auf die 3 Sätze an, die dort gesungen werden....wär durchaus vortteilhaft, wenn Du angebeben hättest, um welchen Song es sich handelt...

    Wusste allerdings nicht, dass das ein Trend war... ich dachte, im Dancefloor / House/Techno- Bereich ist das nach wie vor Gang und Gebe, da es ja weniger um den Song geht als um den Beat und die Sounds... häufig wird nur ein Refrain als Vocals-Sample eingeblendet (zB Moby "Why does my heart...")

    Scooter ham da auch gerade wieder einen geleistet:

    Lass uns tanzen oder f....n
    oder beides
    denn morgen sind wir tot

    ... durch den letzten Satz eigentlich gar nicht so platt (gemessen am erwarteten Anspruch)...

    ... aber der Song wird dadurch leider auch nicht besser...

    Mir selbst würde jetzt aber kein tolles Beispiel einfallen, wo ich sagen könnte: hey, dieser Songs aus nur drei Sätzen ist wirklich stark! :)

    Ich würde wohl eher sagen: hey, zu diesem Song lässt sich so gut tanzen, dass es egal ist, dass er nur drei Sätze Text enthält...

    Jetzt meine Anschlussfrage: gibt es eigentlich Songs aus dem Songwriter- oder Rockbereich, die nur aus zwei bis drei Sätzen bestehen (aber kommt mir jetzt nicht mit Revolution No. 9)

    Apropos Beatles: einen hab ich: Why don't we do it in the road... na immerhin.. und der ist ganz OK, aber halt recht kurz..
     
  3. Career93

    Career93 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.06
    Zuletzt hier:
    13.08.16
    Beiträge:
    163
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    72
    Erstellt: 21.03.07   #3
    ja also der song hieß I Don´t Care...vllt kennste den ja( von den Ramones)...
     
  4. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.242
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.429
    Kekse:
    91.893
    Erstellt: 22.03.07   #4
    Alles klar ... hab ich jetzt nicht mehr im Ohr ... aber ich denke, egal ob man noch drauf steht oder nicht: Einen Song mit 1-3 Sätzen zu machen, ist schwierig... aber wenn der Party-Charakter da ist oder die Botschaft eindeutig bleiben soll und der Song keine Story braucht, kann man ab und zu auch mal mit wenig auskommen... aber ne komplette CD auf die Art wäre vielleicht mir etwas zu eindimensional...
     
  5. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    590
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 22.03.07   #5
    hm.. dieses "Rock & Roll Queen" von "the subways" (o.s.ä., hab ich jetzt ausm Kopf aufgeschrieben) ist zwar wohl ein Song, der nur aus wenig Text besteht und damit kommerziell einigermaßen Erfolg hatte - ich persönlich find ihn aber absolut nervig und zwar AUFGRUND der Tatsache, dass der immergleiche Text mich total nervt
     
Die Seite wird geladen...

mapping