Sterbender Mond [deutsch]

von DanteCabrera, 28.11.16.

  1. DanteCabrera

    DanteCabrera Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.09
    Zuletzt hier:
    17.12.17
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.11.16   #1
    Hallo liebes Forum!

    Hier der Songtext zu meinem Stück "Sterbender Mond". Anhören kann man sich die Demoversion hier:
    https://dant3.bandcamp.com/track/sterbender-mond-2

    Dies ist meine Ode an die Nacht (stellvertretend dargestellt als der Mond), die zum Großteil meines Lebens meine persönliche Zuflucht war und ist, deren zauberhafte Eigenart der beste Nährboden für die sonderbarsten Wunder und Spektakel ist.

    TEXT:

    Fühlend den Tod im Schatten des Lichts.
    Es ist zu spät, zu spät, zu spät für dich.
    Oh, sterbender Mond, der Nebel verdichtet sich.
    Es ist zu spät, zu spät, zu spät für dich.

    So lange schon zeigst du mir den Weg
    In jeder einzeln’ dunklen Nacht, nur für mich.
    Und so lange schon, bei Sturm und Regen,
    Hast du meinen Schlaf bewacht, nur für mich.

    Oh, Sonne!
    Halte inne, bleibe stehen!
    Hab Erbarmen!

    Du, mein Herz, geh weit fort.
    Geh an einen besseren Ort.
    Dreh dich nicht um, sieh nicht zurück.
    Geh und find dein eigenes Glück.
    Was mich betrifft, ich bleibe hier,
    Erzähl der ganzen Welt von dir.
    Von deinem Mut, von deiner Pracht
    Und von deinem Tod in jeder Nacht.

    Fühlend den Tod im Schatten des Lichts.
    Es ist zu spät, zu spät, zu spät für dich.
    Oh, sterbender Mond, der Nebel verdichtet sich.
    Es ist zu spät, zu spät, zu spät für dich.
     
Die Seite wird geladen...

mapping